• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

oberlandesgericht-köln

News
OBERLANDESGERICHT-KÖLN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Urteil nach Unfall
Radfahrer sind im Wald auf eigene Gefahr unterwegs

Radfahrer sind im Wald auf eigene Gefahr unterwegs

Im Wald bewegt sich jeder auf eigene Gefahr. Das gilt auch dann, wenn man mit einem Fahrrad die Waldwege benutzt. Wer das Terrain dort nicht einsehen kann, sollte im Zweifel lieber absteigen.

BGH-Urteil
Bauschutt-Recycler haftet nicht für Blindgänger-Explosion

Bauschutt-Recycler haftet nicht für Blindgänger-Explosion

Ein Riesenknall, eine Druckwelle - 2014 ging in Euskirchen eine Weltkriegsbombe hoch, in Schutt versteckt auf einem Recyclinghof. Der Bundesgerichtshof klärt die Haftungsfrage und sieht höhere Mächte am Werk.

Gerichtsurteil
Banken müssen Umschuldung von Immobilienkrediten ermöglichen

Banken müssen Umschuldung von Immobilienkrediten ermöglichen

Wer eine Immobilie finanziert, kann nach Ablauf der Zinsbindungsfrist den Kreditanbieter wechseln. Die alte Bank muss einen solchen Wechsel auch möglich machen und darf Kunden nicht durch Gebühren davon abhalten.

Köln

Kanzler-Biografie
Kein Geld für Helmut Kohls Witwe

Kein Geld für Helmut Kohls Witwe

Direkt unter einer Statue von Sankt Nikolaus verkündete die Vorsitzende Richterin Margarete Reske am Dienstag ihr ...

Urteil zu Rekord-Entschädigung
Kohl-Richter geht leer aus: Entschädigung nicht vererbbar

Kohl-Richter geht leer aus: Entschädigung nicht vererbbar

Eine "Fülle von Fehlzitaten und Kontextverfälschungen" wirft das Oberlandesgericht Köln dem ehemaligen Ghostwriter von Helmut Kohl vor. Dennoch müssen er und sein Verlag keine Millionen-Entschädigung mehr zahlen. Oder entscheidet der BGH noch anders?

Köln

Sender darf TV-Panne nicht zeigen

Lustig, aber nicht frei verfügbar: TV-Pannen dürfen von anderen Fernsehsendern nicht ohne weiteres kostenfrei verwertet ...

Dauerfehde
Kachelmann verliert jüngsten Rechtsstreit gegen Schwarzer

Kachelmann verliert jüngsten Rechtsstreit gegen Schwarzer

In der Dauerfehde zwischen Jörg Kachelmann und Alice Schwarzer hat die Feministin einen Sieg verbuchen können. Kachelmanns Versuch, ihr mehrere Aussagen in einem Artikel zu verbieten, scheiterte vor Gericht in Düsseldorf.

Neue Identität
Gladbecker Geiselgangster Degowski wieder in Freiheit

Gladbecker Geiselgangster Degowski wieder in Freiheit

Die Justiz beendet eines der vielen Kapitel zum Gladbecker Geiseldrama von 1988. Einer der Täter ist nach langer Haft frei - Degowski darf mit neuer Identität untertauchen. Sein Komplize Rösner sitzt noch in Haft. Auch er will bald raus.

Köln

Kohl-Protokolle
Heribert Schwan: „Die hasst mich“

Heribert   Schwan: „Die hasst mich“

In einem früheren Urteil war Helmut Kohl eine Million Euro Entschädigung zugesprochen worden. Die verlangt nun seine Witwe – hat aber schlechte Chancen.

Prozess um eine Million Euro
Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten

Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten

Helmut Kohls Witwe Maike Kohl-Richter erscheint persönlich vor Gericht. Sie übernimmt ein seit Jahren laufendes Klageverfahren ihres inzwischen gestorbenen Mannes gegen ein Buch. Die Richterin hat allerdings eher schlechte Nachrichten für sie.

Oberlandesgericht Köln
Kreuzfahrt kurzfristig abgesagt: Ersatzreise wird erstattet

Wenn die lang herbeigesehnte Kreuzfahrt plötzlich vom Veranstalter abgesagt wird, ist die Enttäuschung meist groß. Welche Rechte Urlauber in diesem Fall haben, hat das OLG Köln in einem Urteil geklärt.

Kritik an "Sperrung auf Zuruf"
BGH-Verhandlung: Beleidigung im Suchtreffer - haftet Google?

BGH-Verhandlung: Beleidigung im Suchtreffer - haftet Google?

Im Internet "Arschkriecher" genannt zu werden, ist nicht besonders angenehm. Zumal das über Google so leicht zu finden ist. Ob die Suchmaschine deshalb haftet, beschäftigt nun das höchste Zivilgericht.

Oberlandesgericht Köln
Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden

Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden

Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden. Doch was, wenn der Erblasser gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, mit der gewohnten Hand zu schreiben? Darf er dann auch statt der rechten Hand die linke Hand nutzen? Ein Urteil gibt Aufschluss.

Lärm von nebenan
Hundegebell und Froschgequake: Was Nachbarn aushalten müssen

Hundegebell und Froschgequake: Was Nachbarn aushalten müssen

Keine Frage: Die absolute Ruhe gibt es kaum irgendwo. Was aber tun, wenn der Lärm ständig aus Nachbars Garten kommt? Eigentümer und Bewohner müssen zwar nicht alles ertragen. Gegen die Geräusche mancher Tiere können sie allerdings auch nur wenig ausrichten.

Oberlandesgericht Köln
Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden

Testament kann bei Lähmung mit linker Hand verfasst werden

Ein Testament muss handschriftlich verfasst werden. Doch was, wenn der Erblasser gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, mit der gewohnten Hand zu schreiben? Darf er dann auch statt der rechten Hand die linke Hand nutzen? Ein Urteil gibt Aufschluss.

AdBlock Plus
Gericht: Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt

Gericht: Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt

Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des Kölner Unternehmens Eyeo erneut für zulässig erklärt.

Urteil pro AdBlock Plus
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des Kölner Unternehmens Eyeo erneut für zulässig erklärt.

Was darf der Zusteller?
Wenn das Paket beim Nachbarn landet

Wenn das Paket beim Nachbarn landet

Wer tagsüber arbeitet, ist fast nie zu Hause, wenn ein Paket geliefert wird. Landet die Bestellung beim Nachbarn, hat das allerdings einige Tücken.

Rekord-Entschädigung
Verlag soll eine Million an Helmut Kohl zahlen

Verlag soll eine Million an Helmut Kohl zahlen

Pikante Äußerungen über Spitzenpolitiker machten "Die Kohl-Protokolle" 2014 zum Bestseller. Doch jetzt triumphiert der Altkanzler vor Gericht: Verlag und Autoren sollen ihm eine Rekord-Entschädigung zahlen.