• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

OLDENBURGER-LANDGERICHT

Oldenburg/Rastede

Prozess
Ehemalige Lebensgefährtin mehrmals vergewaltigt?

Wegen Vergewaltigung in mehreren Fällen muss sich seit Mittwoch ein 46 Jahre alter Mann aus Rastede vor dem Oldenburger ...

Oldenburg/Wilhelmshaven

Justiz
Zähes Ringen um offene Jade-Port-Rechnungen

Während die Experten der Landesregierung in Hannover bereits die nächste Ausbaustufe des Wilhelmshavener Containerhafens ...

Delmenhorst/Oldenburg

Verfahren Vor Oldenburger Landgericht
Delmenhorster soll Sohn im Wahn gewürgt haben

Delmenhorster soll  Sohn im Wahn gewürgt haben

Der 44-Jährige soll versucht haben, den Neunjährigen zu ermorden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Vater zur Tatzeit schuldunfähig war.

Oldenburger Land

Oldenburger Landgericht
Mega-Prozess um Einbrüche geht weiter – mit zwei Überraschungen

Mega-Prozess um Einbrüche geht weiter – mit zwei Überraschungen

Nach der Erkrankung eines Schöffen hat der Prozess nun mit zwei neuen Schöffen von vorne begonnen. Die Anwälte des Hauptangeklagten wollen das Verfahren verkürzen. Der Oberstaatsanwalt berichtet von einer neuen Festnahme.

Oldenburg/Cloppenburg/Löningen

Mega-Prozess Am Oldenburger Landgericht
Einbruchserie – Verfahren wird schneller als erwartet fortgesetzt

Einbruchserie – Verfahren wird schneller als erwartet fortgesetzt

Der Prozess war wegen eines erkrankten Schöffen unterbrochen worden. Das Landgericht teilte nun mit, dass das Verfahren in der kommenden Woche mit einem Ergänzungsschöffen fortgesetzt wird. Die Angeklagten bleiben derweil in Haft.

Cloppenburg/Oldenburg

Schock Am Oldenburger Landgericht
Schöffe muss wegen Herzproblemen erneut in Klinik

Schöffe muss wegen Herzproblemen erneut in Klinik

Erst Anfang der Woche war der Mann nach einer Herzattacke ins Krankenhaus gekommen. Der Mega-Prozess um eine Einbruchserie mit mehr als 80 Tatorten drohte zu platzen. Für den Freitag stand vor Gericht ein anstrengendes Programm an.

Oldenburg

Mammutverfahren Vorm Oldenburger Landgericht
Serien-Einbrecher legen Geständnis ab

Serien-Einbrecher legen  Geständnis ab

Das Pärchen aus Bremen hat sich nach diversen Gesprächen zu einem umfassenden Geständnis durchgerungen. Damit kann das Verfahren erheblich verkürzt werden.

Im Nordwesten

Taten Im Gesamten Nordwesten
Beispiellose Einbruchsserie vor Oldenburger Landgericht

Beispiellose Einbruchsserie vor Oldenburger Landgericht

Die Cloppenburger Soko „Türkette“ legte der serbischen Einbrecher-Bande schließlich das Handwerk. Mindestens 62 Privathäuser wurden durchwühlt. Einige Opfer mussten in psychologische Behandlung.

Friesoythe/Cloppenburg/Oldenburg

Urteil Am Oldenburger Landgericht
Dieb soll sich für Tat geschämt haben – Strafe abgemildert

Dieb soll sich für Tat geschämt haben – Strafe abgemildert

In einem Friesoyther Verbrauchermarkt lässt der 55-Jährige Waren mitgehen und lässt sich auch von einer Ladendetektivin nicht aufhalten. Doch riss er sich aus Scham los oder, weil er seine Beute behalten wollte? Da sind sich die Gerichte nicht einig.

Oldenburg

Kindesmissbrauch In Bad Zwischenahn
„Ohne Wenn und Aber?“ – ein Fall voller Merkwürdigkeiten

„Ohne Wenn und Aber?“ – ein Fall voller Merkwürdigkeiten

Ein Familienvater wird zu fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt, weil er sich an seiner Stieftochter vergangen haben soll. Die Verteidigung sieht gravierende Verfahrensfehler, sie stellte deshalb jetzt beim BGH einen Revisionsantrag.

Vechta/Lohne/Oldenburg

Prozess
Bewährung für Ex-Intensivtäter

Der 27-Jährige wollte nicht ins Gefängnis. Mit seiner Berufung hatte er Erfolg.

Brake/Bremen/Oldenburg

Landgericht Oldenburg
Kind missbraucht – Bremer soll zu grauenvollen Taten angestiftet haben

Kind missbraucht – Bremer soll zu  grauenvollen Taten angestiftet haben

Der Täter (24) ist der Stiefvater des Mädchens aus Brake. Den Ermittlungen zufolge handelte er nicht allein. Er soll angestiftet worden sein und zwar von einem Mann aus Bremen – der nun vor Gericht steht.

Butjadingen/Oldenburg

Prozess Nach Angeblicher Beißattacke In Butjadingen
„Der will nur spielen“ – oder doch bissig?

„Der will nur spielen“ – oder doch bissig?

Eine Seniorin wollte ihren Affenpinscher vor dem großen Schäferhund schützen, doch dieser biss der Frau angeblich in den Arm. Das 78-jährige Herrchen lässt auf den mutmaßlichen Übeltäter aber nichts kommen – und muss sich schon wieder mit der Justiz auseinandersetzen.

Friesoythe/Oldenburg

Oldenburger Landgericht
Pärchen hat 17-Jährige grundlos zusammengeschlagen

Pärchen hat 17-Jährige grundlos zusammengeschlagen

Eine 22-Jährige aus Friesoythe zog die 17-Jährige erst an den Haaren, anschließend soll ihr Freund von hinten brutal zugeschlagen haben. Jedoch: Keiner hatte gesehen, wie der 25-Jährige es getan hatte. Das Gericht sprach ihn trotzdem schuldig.

Delmenhorst/Oldenburg

Vier Delmenhorster Angeklagt
Raubüberfälle auf Spielothek und Kneipe

Raubüberfälle auf Spielothek und Kneipe

Die Erwachsenen schicken einen 19-Jährigen vor. Dieser reagiert bei seinen Überfallversuchen jedoch ziemlich ungeschickt. Dann stellt sich auch noch heraus: Der 19-Jährige steht kurz vor seiner Abi-Prüfung.

Varel/Oldenburg

Prozess Gegen Mann Aus Varel
Bei Überfall Geisel genommen – Motiv Liebeskummer?

Bei Überfall Geisel genommen – Motiv Liebeskummer?

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 1. Oktober vorigen Jahres eine Tankstelle in Varel überfallen und eine Kundin als Geisel genommen zu haben. Die Tat hat der 52-Jährige gestanden – und die Motive gleich mitgeliefert.

Cloppenburg

Cloppenburger Vor Gericht
Fast erblindete 91-Jährige zu Hause überfallen

Fast erblindete 91-Jährige zu Hause überfallen

In einem ersten Prozess war der 41-Jährige zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt geht er in Berufung. Der Drogenabhängige hatte sich selbstständig um einen Therapieplatz bemüht.

Oldenburg

Oldenburger Landgericht
Bewährungsstrafe nach bewiesener Vergewaltigung

Bewährungsstrafe nach bewiesener Vergewaltigung

Der 40-Jährige entführte seine Ex-Freundin, bedrohte sie mit einer Waffe und soll sie vergewaltigt haben – und trotzdem bleibt es bei zwei Jahren Haft auf Bewährung. Ein Grund ist die lange Verfahrensdauer. Sie hat sich strafmildernd ausgewirkt.

Cloppenburg

Justiz
Ehefrau geschlagen: 1000 Euro Strafe

Der Mann soll auch seine Tochter gequält haben. Die Staatsanwaltschaft soll bereits ermitteln.