• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

organisation-amerikanischer-staaten

News
ORGANISATION-AMERIKANISCHER-STAATEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Über 100 Festnahmen
Polizei attackiert Demonstranten in Nicaragua

Polizei attackiert Demonstranten in Nicaragua

Managua (dpa) - Polizeikräfte haben Demonstranten bei Protesten gegen die Regierung in Nicaraguas Hauptstadt Managua ...

Machtkampf in Caracas
Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch in Venezuela

Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch in Venezuela

Lange Zeit galt Venezuela als Vorreiter im Kampf gegen Malaria, Dengue und Zika. Wegen der Versorgungsengpässe kommen allerdings kaum noch Medikamente ins Land, Tausende Ärzte sind ausgewandert. Die Gesundheitskrise könnte sich auf die ganze Region ausweiten

Hintergrund
Welche Staaten Venezuelas Interims-Präsidenten anerkennen

Caracas (dpa) - Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela hat sich Parlamentspräsident Juan Guaidó am Mittwoch selbst ...

Caracas/Washington

Staatskrise
Revolte in Venezuela

Revolte in Venezuela

Der junge Parlamentschef Guaidó wagt den offenen Machtkampf mit Präsident Maduro. Venezuela brach die diplomatischen Beziehungen zu den USA ab.

Opposition setzt Kampf fort
Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als "Diktator"

Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als "Diktator"

Zu Beginn der neuen Amtszeit des sozialistischen Machthabers wittert Venezuelas Opposition erstmals wieder Morgenluft. Ein junger Abgeordneter fordert den Staatschef offen heraus. Mit Hilfe des Militärs und der Weltgemeinschaft will er Maduro aus dem Präsidentenpalast jagen.

Machtkampf
Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Der junge Abgeordnete hat Präsident Maduro offen herausgefordert. Er beruft sich auf die Verfassung, will selbst das höchste Staatsamt übernehmen und Neuwahlen ausrufen. Das scheint dem Geheimdienst zu weit zu gehen.

Maduro herausgefordert
Venezuelas Geheimdienst nimmt Parlamentschef Guaidó fest

Venezuelas Geheimdienst nimmt Parlamentschef Guaidó fest

Der junge Abgeordnete hat Präsident Maduro offen herausgefordert. Er beruft sich auf die Verfassung, will selbst das höchste Staatsamt übernehmen und Neuwahlen ausrufen. Jetzt hat ihm der Machthaber die Instrumente gezeigt.

Eskalation in Caracas
Venezuelas Parlamentschef bietet Präsident Maduro die Stirn

Venezuelas Parlamentschef bietet Präsident Maduro die Stirn

Der sozialistische Staatschef hat sich gerade für weitere sechs Jahre im Amt vereidigen lassen, da sucht die Opposition den offenen Konflikt. Der Vorsitzende der Nationalversammlung will Maduro die Präsidentschaft entreißen und Neuwahlen ausrufen.

Präsidentenwahl
Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Die Brasilianer haben die Nase voll von Korruption und Gewalt. Diese Wechselstimmung hat den Rechtspopulisten Bolsonaro ins höchste Staatsamt getragen. Seine Anhänger feiern ihn als Retter - seine Gegner sehen in ihm eine Gefahr für die Demokratie, wenn nicht für die Welt.

Über zwei Millionen Menschen
Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Mehr als zwei Millionen Menschen sind bereits aus dem Krisenstaat geflohen, die Nachbarländer sind mit dem Zustrom an Migranten zunehmend überfordert. Gemeinsam wollen sie nun nach einer Lösung suchen. Die Regierung in Caracas schwänzt das Treffen.

Opposition fordert Rücktritt
Nicaraguas Präsident lehnt Neuwahlen trotz der Proteste ab

Nicaraguas Präsident lehnt Neuwahlen trotz der Proteste ab

Die Guten hatten in Nicaragua gewonnen. Damals gab "Comandante Daniel" der Bevölkerung Freiheit und Sicherheit. Heute lässt die Regierung Demonstranten einsperren. Seit April eskaliert die Situation. Der Staat hat sich in einen Teufelskreis manövriert.

Tausende auf der Flucht
Vulkanausbruch in Guatemala: Zahl der Toten steigt auf 65

Vulkanausbruch in Guatemala: Zahl der Toten steigt auf 65

Der Ausbruch des Volcán de Fuego hat mehr als 60 Menschen das Leben gekostet. Während die Aktivität des Vulkans langsam abnimmt, suchen die Rettungskräfte weiter nach Verschütteten.

Nach tödlichen Protesten
Studenten in Nicaragua zu Dialog bereit

Studenten in Nicaragua zu Dialog bereit

In dem zentralamerikanischen Staat droht die Gewalt erneut zu eskalieren. Studenten, Unternehmen und zivile Organisationen sprechen sich für einen Dialog aus. Vermitteln könnte nun die Kirche.

Wochen nach der Wahl
Honduras-Krise: Präsident Hernández zum Wahlsieger erklärt

Honduras-Krise: Präsident Hernández zum Wahlsieger erklärt

Massenproteste, Plünderungen, Ausgangssperren: Die von Fälschungsvorwürfen überschattete Präsidentschaftswahl hat Honduras in eine tiefe Krise gestürzt. Nun gibt es ein offizielles Ergebnis, aber keine Entspannung.

Amtsinhaber liegt knapp vorne
Opposition in Honduras wirft der Regierung Wahlfälschung vor

Opposition in Honduras wirft der Regierung Wahlfälschung vor

Über eine Woche nach der Präsidentenwahl in dem mittelamerikanischen Land sind alle Stimmen ausgezählt, Amtsinhaber Hernández liegt knapp vorne. Die Regierungsgegner wollen das Ergebnis nicht anerkennen.

Auf Abgeordnete eingeschlagen
Ein Dutzend Verletzte bei Schlägerei in Venezuelas Parlament

Ein Dutzend Verletzte bei Schlägerei in Venezuelas Parlament

Das ölreichste Land der Welt kommt nicht einmal am Nationalfeiertag zur Ruhe. Anhänger und Gegner der sozialistischen Regierung gehen in der Nationalversammlung mit bloßen Fäusten aufeinander los. Mehrere Abgeordnete werden verletzt.

Tränengas und Wasserwerfer
Blutige Proteste gegen die Regierung in Venezuela

Blutige Proteste gegen die Regierung in Venezuela

Wasserwerfer, Tränengas, scharfe Munition: Der Machtkampf zwischen Regierung und Opposition wird mit aller Härte auf der Straße ausgetragen. Auch wirtschaftlich gerät das südamerikanische Land immer stärker in Bedrängnis.

Wo ist Leopoldo López?
Bangen um Venezuelas Oppositionsführer

Caracas (dpa) - Seit rund einem Monat gibt es keine Informationen zum Zustand des inhaftierten venezolanischen ...

Caracas

Angst Vor Diktatur
Venezuelas Präsident Maduro will neue Verfassung

Venezuelas Präsident Maduro will neue Verfassung

Dialogangebot oder Diktaturplan? Im ölreichen Venezuela ist die Geduld der unter Gewalt und Mangel leidenden Menschen am Ende. Nun will der Präsident Nicolás Maduro mit einer neuen Volte das Blutvergießen stoppen.