• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
PDS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Analyse
Mit „Nie wieder Sozialismus“ zum Sieg

Die Wahlbeteiligung war sensationell. Und das Ergebnis auch. Vor 30 Jahren, am 18. März 1990, fanden in der nachrevolutionären ...

Wie sehen Sie das, Haselier? – Anders, Will!

Wie sehen Sie das, Haselier? – Anders, Will!

Erneut sind unsere beiden Kollegen Dr. Alexander Will und Thomas Haselier im WhatsApp-Chatroom aneinander geraten. ...

Der etwas andere Linke

Der etwas andere Linke

Er hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass er zurück in die Thüringer Staatskanzlei wollte: Mehr als vier Monate ...

Rainer Cordes, Rainer Schütte, Dr. Sighart Nehring
Kopfschütteln über Wahl-Farce im Landtag

Betrifft: „Unwürdiges Spiel, eine Farce“, Kommentar von Thomas Haselier zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen, Meinung, 6. Februar; „Warum ich über Thüringen nicht schreibe“, Kolumne von Alexander Will, Meinung, 8. Februar, sowie weitere Berichte zum Thema. Zu der Wahl gab es von den Lesern viele Zuschriften. Aufgrund der Vielzahl veröffentlichen wir hier eine Auswahl.

CDU-Position offen
Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

FDP-Ministerpräsident Kemmerich in Thüringen wird eine historische Mini-Episode bleiben. Seine Wahl mit Hilfe der AfD führte zu einem Sturm der Entrüstung, der auch FDP-Chef Christian Lindner traf.

Nach Verlust der Mehrheit
Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Einen Monat nach der Landtagswahl scheint es in Thüringen keine andere Alternative als die Fortsetzung von Rot-Rot-Grün zu geben - als Minderheitsregierung. Dafür sind Linke, SPD und Grüne aber auf Unterstützung angewiesen.

Dietmar Bartsch

Dietmar Bartsch

Dietmar Bartsch (61), Co-Fraktionschef der Linken, hatte die Bundestagsfraktion der Linken zusammen mit Sahra Wagenknecht ...

Analyse
Überflieger Ramelow braucht einen Plan B fürs Weiterregieren

Überflieger Ramelow braucht einen Plan B fürs Weiterregieren

Historisches Ergebnis: Erstmals in Deutschland hat die Linke eine Landtagswahl gewonnen - dank "Ramelow-Effekt". Doch dem schillernden Ministerpräsidenten droht ein politischer Drahtseilakt - Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr.

„will Macht Ostdeutschland“ - Interview Mit Bodo Ramelow
„Ost nicht gegen West ausspielen“

„Ost nicht gegen  West ausspielen“

Kaum einer hatte geglaubt, dass Bodo Ramelow als erster Linkspartei-Ministerpräsident an der Spitze einer Rot-Rot-Grünen Koalition eine Wahlperiode durchhält. Das hat er aber. Im Oktober wird nun in Thüringen gewählt. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will hat sich in Erfurt mit Bodo Ramelow über Bananen, Niedriglöhne, Landwirtschaft, die AfD und ostdeutsche Befindlichkeiten unterhalten.

Hintergrund
Wahlen in Brandenburg und Sachsen - Rekordwerte für Parteien

Wahlen in Brandenburg und Sachsen - Rekordwerte für Parteien

Dresden/Potsdam (dpa) - Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben einigen der im Bundestag vertretenen ...

„will Macht Ostdeutschland“ – Kurzinterview
Viele auf dem rechten Auge blind

Viele auf dem rechten Auge blind

Antje Feiks (40) ist Landesvorsitzende der Linkspartei in Sachsen. Sie sitzt im Landtag in Dresden, und ihr Wahlkreis befindet sich im Erzgebirge. Im Gespräch geht es unter anderem um die Frage, warum die Linke in Sachsen mit dem Sozialismus wirbt.

In Beton gegossenes Unrecht

In Beton gegossenes Unrecht

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Am 9. Oktober 1989 gingen Zehntausende Bürger in Leipzig auf die Straße, der Tag läutete das Ende der DDR mit ein. ...

Jahrestag der Demo 1989
Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker als Zeitzeuge gehört werden?

Berlin

Parteien
Lafontaine will neue Mehrheit

Lafontaine will neue Mehrheit

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste.

Rouzbeh Taheri

Rouzbeh Taheri

Rouzbeh Taheri beschreibt sich als eher zurückhaltenden Menschen. Eigentlich keine gute Voraussetzung für eine ...

Lohne

Lesereise
„Ich war der meistgehasste Politiker in Deutschland“

„Ich war der meistgehasste Politiker in Deutschland“

Dass der Politiker und Rechtsanwalt Gregor Gysi aus einer der bekanntesten Intellektuellen-Familien der DDR stammt, ...

Landtagswahlen im Blick
Ostdeutsche SPD fordert im Wahljahr "Vorsprung Ost"

Ostdeutsche SPD fordert im Wahljahr "Vorsprung Ost"

An historischem Ort treffen sich die Spitzen der Ost-Sozialdemokraten unter dem Motto "Jetzt ist unsere Zeit". Sie wollen sich Mut machen, denn drei Landtagswahlen stehen 2019 im Osten an - und es drohen herbe Verluste.

Kurzporträts
Die Spitzenkandidaten für die bayerische Landtagswahl

Die Spitzenkandidaten für die bayerische Landtagswahl

München (dpa) - Anstrengende Wochen mit zahllosen Wahlkampfterminen in ganz Bayern liegen hinter den Spitzenkandidaten ...