• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

PEGIDA

Analyse
Vom Sommermärchen zur nervösen Republik

Vom Sommermärchen zur nervösen Republik

Selbst die Fußball-WM bringt nicht so recht freudige Ablenkung. Es ist was los in Deutschland und der Welt. Die AfD ist nur ein Ausdruck der Veränderungen. Plötzlich droht auch noch ein Kanzlerinnensturz. Gewissheiten gehen verloren, einiges verroht. Eine Bestandsaufnahme.

Bundestagsvizepräsidentin
Grünen-Politikerin Roth: Bekomme Morddrohungen

Grünen-Politikerin Roth: Bekomme Morddrohungen

Berlin (dpa) - Die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, bekommt nach ...

„Totgesagte leben in der Politik lange“

"Die Bombe weiß, wo sie ist"
Dresden-Tweet von Jutta Ditfurth löst Empörung aus

Dresden-Tweet von Jutta Ditfurth löst Empörung aus

Dresden (dpa) - Die ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth (66) hat mit einem Tweet zur Bombenentschärfung ...

Cloppenburg

Gesang
Viel Meckerei im Kulturbahnhof

Viel Meckerei im Kulturbahnhof

Die Mitglieder singen über Themen, die die Menschen aufregen. Dazu gehören Ausländerhass, Klimawandel, Hundekot und Pegida.

Captain Fantastic
Die Fantastischen Vier beschwören die Toleranz im Hip-Hop

Die Fantastischen Vier beschwören die Toleranz im Hip-Hop

Die Fantastischen Vier setzen sich seit jeher für Vielfalt und Toleranz ein. Auf ihrem neuen Album wird es jetzt richtig politisch. Das tut dem deutschen Hip-Hop gerade in diesen Tagen gut.

Dr. Hans-Joachim Winzer
Meinungen nicht einfach abstempeln

Betrifft: „Suhrkamp geht auf Distanz zu Tellkamp“, Kultur, 10. März

Lutz Bachmann

Lutz Bachmann

Das läuft einfach nicht gut für Pegida-Wortführer Lutz Bachmann: Erst singen rund 2000 Menschen gegen seine Rede ...

Pegida-Wortführer
Britische Behörden verweigern Lutz Bachmann die Einreise

Britische Behörden verweigern Lutz Bachmann die Einreise

Die Anwesenheit des Pegida-Wortführers in Großbritanniens sei "dem Allgemeinwohl nicht zuträglich", heißt es in einer Mitteilung des Innenministeriums in London. Eine Nichtregierungsorganisation bezichtigt ihn, das Recht auf freie Meinungsäußerung zu missbrauchen.

Empörung über Pegida-Initiator
Nach Tod von 14-Jähriger: Schule plant Trauerfeier für Keira

Nach Tod von 14-Jähriger: Schule plant Trauerfeier für Keira

An einer Berliner Schule herrscht Trauer. Ein Mitschüler soll ein Mädchen erstochen haben - und Pegida-Initiator Bachmann stellt einen Unschuldigen im Netz an den Pranger.

Dresden

Literatur
Kontroverse um Erfolgsautor Uwe Tellkamp

Die Leipziger Buchmesse beginnt erst am Donnerstag, aber schon jetzt ist klar, dass es erneut um Rechte gehen wird. ...

Rechte Meinungen
Kontroverse um Tellkamp geht weiter

Kontroverse um Tellkamp geht weiter

Uwe Tellkamp, der mit seinem Erfolgsroman "Der Turm" einst ein Bild des bürgerlichen Milieus in der DDR zeichnete, löst mit seinen Äußerungen über Flüchtlinge Diskussionen aus. Deutlich wird ein Dilemma um Positionen, Populismus und freie Rede.

Dresden

Suhrkamp geht auf Distanz zu Tellkamp

Suhrkamp geht auf Distanz zu Tellkamp

Als Reaktion auf umstrittene Äußerungen des Schriftstellers Uwe Tellkamp hat sich der Suhrkamp-Verlag von seinem ...

Schulterschluss mit Pegida
Petry: AfD-Spitze lässt sich instrumentalisieren

Petry: AfD-Spitze lässt sich instrumentalisieren

Die AfD sei "für freiheit-bürgerlich gesinnte Wähler nicht erträglich", wirft Ex-Parteichefin Frauke Petry der AfD-Spitze vor. Die Partei lasse sich von dem vorbestraften Pegida-Chef Lutz Bachmann instrumentalisieren.

Parteikonvent der AfD
Parteibeschluss: AfD-Politiker dürfen bei Pegida auftreten

Parteibeschluss: AfD-Politiker dürfen bei Pegida auftreten

Pegida-Chef Bachmann ist zuletzt bei mehreren AfD-Veranstaltungen zu Gast gewesen. Das hat zwar einige gemäßigte Parteimitglieder geärgert. Doch passiert ist nichts. Jetzt haben die Pegida-Fans in der AfD einen weiteren Etappensieg errungen.

Analyse
Nahles' kniffliges Kabinetts-Puzzle

Nahles' kniffliges Kabinetts-Puzzle

Wer wird was, wenn die SPD Ja sagt? Klar ist nur: Olaf Scholz würde Hamburg verlassen und der Kassenwart der Koalition werden. Und für Sigmar Gabriel gäbe es mehr Zeit in Goslar. Da die SPD eigentlich jemanden aus dem Osten braucht, sind Überraschungen möglich.

Mehr als 300 Menschen verletzt
Rund 2200 Angriffe auf Flüchtlinge im vergangenen Jahr

Rund 2200 Angriffe auf Flüchtlinge im vergangenen Jahr

Von der Beleidigung bis zur schweren Brandstiftung: Sechs Mal am Tag werden in Deutschland Flüchtlinge attackiert. Dass die Zahl der Angriffe um ein Drittel gesunken ist, kann nicht beruhigen.

Offen für Zusammenarbeit
AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

Im Mai 2016 entscheidet der AfD-Vorstand: Mit Pegida arbeiten wir nicht zusammen. Mehrere Mitglieder des rechten Parteiflügels bemühen sich jetzt, das Verbot zu kippen. Auch Gauland und Meuthen beharren nicht mehr darauf. Nur die Person Bachmann stört sie.

Rangeleien und Wortgefechte
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der "Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt" ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor allem gegen die "fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien".