• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pegida

News
PEGIDA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

75 Jahre Hitler-Attentat
Nicht nur eine „kleine Clique“

Nicht nur eine „kleine Clique“

Die aktuelle Sicht auf das misslungene Attentat war immer schon ein guter Gradmesser für den Zustand, in dem sich die deutsche Gesellschaft befindet. Das ist zum 75. Jahrestag nicht anders.

Pegida-Demonstration
Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Dresden (dpa) - Die Polizei hat bei der montäglichen Demonstration des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses in ...

Görlitz

Besuch
Kein Zeichen von Schwäche

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei einem Besuch in Sachsen am Montag in bester Verfassung präsentiert. ...

Reise nach Görlitz und Dresden
Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Sachsen bleibt ein schwieriges Pflaster für Bundeskanzlerin Angela Merkel. In Görlitz wird sie von Siemens-Mitarbeitern warm empfangen, in Dresden begegnet sie später Hass - und geballter Frauenpower.

Hannover

Afd-Meldeportal
Drei Beschwerden gegen Lehrer in sieben Monaten

Drei Beschwerden gegen Lehrer in sieben Monaten

Bisher wurde keinem Lehrer ein Fehlverhalten attestiert. Laut AfD seien „Sehr viele“ Hinweise eingegangen – Zahlen nennt die Partei jedoch nicht.

Berlin

Netz-Debatte
Maaßen entfacht Migrations-Diskussion

Maaßen entfacht Migrations-Diskussion

Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat am Dienstagabend mit einem Tweet eine Debatte im Netz ...

Ex-Verfassungsschutzpräsident
Maaßen-Tweet zu Artikel über Migration sorgt für Empörung

Maaßen-Tweet zu Artikel über Migration sorgt für Empörung

Berlin (dpa) - Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat am Dienstagabend mit einem Tweet eine ...

Lemwerder

Eschhofschule
Leitbild ist die Toleranz

Leitbild ist die Toleranz

Sie soll „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ sein. Die Lemwerderaner Oberschüler haben sich aus guten Gründen um diese Auszeichnung beworben.

Mord an CDU-Politiker
Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Relativierende Aussagen von Pegida-Demonstranten über den Mord an dem CDU-Politiker Lübcke lösen Fassungslosigkeit und Empörung aus. Die Justiz hat sich bereits eingeschaltet. Auch Rufe nach dem Verfassungsschutz werden laut.

Neue Details
Kreise: Stephan E. war 2015 bei Lübckes Asyl-Veranstaltung

Kreise: Stephan E. war 2015 bei Lübckes Asyl-Veranstaltung

Oktober 2015: Der Flüchtlingszustrom erregt die Republik. Der Kasseler Regierungspräsident sagt bei einer Bürgerversammlung, dass Flüchtlinge einquartiert werden sollen. Zwei aus der rechten Szene, die damals im Publikum waren, sind jetzt hinter Gittern.

Analyse
Der Mordfall Lübcke: Warum jetzt?

Der Mordfall Lübcke: Warum jetzt?

Walter Lübcke war ein rotes Tuch für Rechtsextremisten. Ein einschlägig bekannter Mann soll ihn erschossen haben. Im Jahrzehnt davor lebte er unauffällig. Warum - und was könnte ihn nun zur Tat getrieben haben?

Berlin

Landtagswahlen
Gauck würde mit Rechten reden

Joachim Gauck ist ein Mann des Wortes. Umso mehr überrascht eine missverständliche Äußerung des früheren Bundespräsidenten. ...

Erwin Feldkamp, Sibille Wagenschein, Kristina Schnee
Verantwortungsvoller Umgang mit Sprache wichtig

Betrifft: „Warum wir uns erniedrigen – Lob für Verein Deutsche Sprache – Letzte Bastion im Kampf gegen Denglisch“, Essay von Dr. Reinhard Tschapke, Meinung, 20. Mai

Ursula de Vries, Gaby Schulze, Günter Raschen
Plädoyer für deutsche Sprache

Betrifft: „Warum wir uns erniedrigen – Lob für Verein Deutsche Sprache – Letzte Bastion im Kampf gegen Denglisch“, Essay von Dr. Reinhard Tschapke, Meinung, 20. Mai

Oldenburg

Essay Zur „denglisch-Flut“
Warum wir uns als Deutsche erniedrigen

Warum wir uns als Deutsche erniedrigen

Der Verein Deutsche Sprache wird zunehmend in die rechtsradikale Ecke gestellt. Und die Sprachvermischung nimmt zu. Uns fehlt einfach das Selbstbewusstsein, sagt NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Wien

„will Macht Europa“ - Porträt
Vom Eigenen und dem Anderen

Vom Eigenen und dem Anderen

Der Österreicher Martin Sellner polarisiert als Kopf der europäischen „Identitären“. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will hat ihn in Wien getroffen und mit ihm über Identität, Einwanderung und sein Denken gesprochen.

Berlin

Medien
Mehr Gewalt gegen Journalisten

Die Bundesregierung fordert kritische Journalisten. Die Pressefreiheit müsse jeden Tag verteidigt werden.

Umfrage
Immer mehr Deutsche sind unzufrieden mit der Demokratie

Immer mehr Deutsche sind unzufrieden mit der Demokratie

Meinungsforscher fragten mehr als 30.000 Menschen in 27 Staaten, ob sie zufrieden damit sind, wie die Demokratie bei ihnen funktioniert. In Deutschland zeigt sich eine beunruhigende Entwicklung.

Vor der Landtagswahl
AfD Brandenburg bestätigt Andreas Kalbitz als Landeschef

AfD Brandenburg bestätigt Andreas Kalbitz als Landeschef

Knapp vier Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg stärkt die AfD ihrem Landeschef Kalbitz den Rücken. Er setzt sich gegen einen Mitbewerber durch, der ihm Kontra gibt.