• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

peschmerga

News
PESCHMERGA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kritik aus SPD und Opposition
AKK will UN-Einsatz in Syrien - auch mit Kampftruppen

AKK will UN-Einsatz in Syrien - auch mit Kampftruppen

"Dilettantismus" und "Totgeburt": Nicht nur in der Opposition ist die Empörung über Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß groß. Auch der Koalitionspartner SPD ist alles andere als überzeugt. Die Nagelprobe auf internationaler Ebene folgt noch.

Maas rügt "SMS-Diplomatie"
AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

Immer nur Bedauern und Besorgnis. Nach acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien reicht es der CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Sie prescht mit einem Vorschlag vor - zum Ärger des Koalitionspartners.

Polizeieinsatz
Mit abgetrenntem Kopf posiert

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Mittwoch in Westerloy. Nach Auskunft der Generalstaatsanwaltschaft Celle ...

Besuch im Irak und Jordanien
Von der Leyen für Fortsetzung des Einsatzes gegen den IS

Von der Leyen für Fortsetzung des Einsatzes gegen den IS

Die Verteidigungsministerin besucht deutsche Soldaten des Einsatzkontingents im Irak und in Jordanien. Nach der militärischen Niederlage der Terrormiliz IS sei für einen Erfolg ein langer Atem nötig, sagt sie. Ende Oktober läuft das Mandat aus.

Berlin

Minister
Bundestag beschließt Ausweitung der Bundeswehr-Einsätze

Bundestag beschließt Ausweitung der Bundeswehr-Einsätze

Der Bundestag hat der Ausweitung von zwei der größten und wichtigsten Bundeswehreinsätze zugestimmt. Die Abgeordneten ...

Bundestagsbeschluss
Ausweitung der Einsätze im Irak und Afghanistan beschlossen

Ausweitung der Einsätze im Irak und Afghanistan beschlossen

Der Bundeswehr stehen neue, schwierige Aufgaben bevor. Der Bundestag schickt mehr Soldaten nach Afghanistan und weitet die Anti-IS-Mission im Irak aus. Der Ausgang der Einsätze ist ungewiss.

Bagdad/Erbil/Varel

Auslandseinsatz
Mit Schutzweste durch Bagdad

Mit Schutzweste durch Bagdad

Die SPD-Bundestagsabgeordnete spricht sich für eine Verlängerung des Bundeswehrmandats aus. Morgen spricht sie im Parlament.

Berlin

Militär
Marschbefehl ins Nirgendwo?

Die Parole der Politik lautet: durchhalten, weitermachen. Denn ein Rückzug aus Afghanistan, Irak und Co. gilt als zu riskant.

Berlin

Bundeswehr-Einsätze
Die Rückkehr nach Kundus

Die Rückkehr nach Kundus

Insgesamt ging es am Mittwoch um sechs internationale Einsätze. Der Anti-IS-Kampf ist dabei umstritten.

Irak-Einsatz umstritten
Mehr Soldaten nach Afghanistan und Mali

Mehr Soldaten nach Afghanistan und Mali

Die Bundeswehr ist mit 3600 Soldaten im Ausland stationiert. Zwei Drittel dieser Soldaten nehmen an den sechs Einsätzen teil, deren Verlängerung das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Drei dieser Einsätze sind besonders wichtig.

Letzte Kabinettssitzung
Verlängerung von sechs Bundeswehreinsätzen beschlossen

Verlängerung von sechs Bundeswehreinsätzen beschlossen

Die Bundeswehr ist seit 16 Jahren in Afghanistan, und ein Ende des Einsatzes ist nicht in Sicht. Stattdessen wird die Truppe jetzt wieder deutlich aufgestockt. Es ist nicht der einzige wichtige Einsatz, für den es Verstärkung gibt.

Berlin

Bundeswehr-Einsatz auch in Bagdad

Der Bundeswehreinsatz im Irak zur Unterstützung des Kampfes gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) ...

Ausbildung nun auch in Bagdad
Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr im Irak wird ausgeweitet

Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr im Irak wird ausgeweitet

Fast alle vom IS besetzten Gebiete in Syrien und im Irak sind zurückerobert worden. Die Terrorgefahr ist dort trotzdem noch nicht gebannt. Die Bundeswehr setzt ihre Unterstützung des Anti-IS-Kampfs deswegen fort - und weitet sie an einer Stelle sogar aus.

Bagdad/Erbil

Anti-Terror-Kampf
Bundeswehr soll Irak-Mission ausweiten

Bundeswehr soll Irak-Mission ausweiten

Deutschland hat im Irak bislang vor allem den Kurden im Norden im Kampf gegen den IS geholfen. Nun will die Bundeswehr den ganzen Irak unterstützen. Ein politischer Drahtseilakt.

Delmenhorst

Gsp Delmenhorst
Soldat berichtet von Peschmerga-Ausbildung im Irak

Deutschland beteiligt sich mit UNO-Mandat am internationalen Einsatz gegen den terroristischen „Islamischen Staat ...

Gegen den IS-Terror
Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen

Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen

Bislang hilft die Bundeswehr im Irak vor allem den Kurden im Kampf gegen den Terror. Obwohl die Terrormiliz am Boden liegt, soll die Mission nun ausgeweitet werden. Ein heikles Unterfangen.

Fragen und Antworten
Wie leicht deutsche Waffen in Kriege geraten können

Die deutschen Richtlinien für Waffenlieferungen sind strenger als in den meisten anderen Ländern. Sind die Waffen einmal exportiert, lassen sich Verbleib und Einsatz nur noch schwer kontrollieren - wie man jetzt in Syrien sieht.

Hintergrund
Die Kurden und ihre bewaffneten Organisationen

Die Kurden und ihre bewaffneten Organisationen

Istanbul (dpa) - Die Kurden sind ein Volk von rund 25 Millionen Menschen ohne eigenen Staat. Ihr Siedlungsgebiet ...

Damaskus/Berlin

Kurdenmiliz
„Keine deutschen Waffen“

Die Kurdenmiliz YPG in Syrien kann in ihrem Kampf gegen die einmarschierten türkischen Truppen nach eigenen Angaben ...