• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
PIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Marienborn/Prag/Auschwitz

Geschichte
Doppeltes Trauma im Osten Europas

Doppeltes Trauma im Osten Europas

Wer die alte Bundesrepublik nach Osten verlässt, überquert eine Erfahrungslinie. In diesen Regionen erfuhr man zwei Diktaturen.

Marienborn/Prag/Auschwitz

„will Macht Europa“ - Vergangenheit Und Zukunft
Wie aus Geschichte Politik wird

Wie aus Geschichte Politik wird

Wer die alte Bundesrepublik nach Osten verlässt, überquert eine Erfahrungslinie. In diesen Regionen erfuhr man zwei Diktaturen, und das ist ein wesentlicher Unterschied zu Westeuropa, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oldenburg

Making Of
Von der Idee zur Recherchereise

Von der Idee zur Recherchereise

Einfach losfahren ist nicht: Eine lange Recherchereise will geplant sein. Und dann passiert auch noch Unvorhergesehenes.

Oldenburg

„will Macht Europa“ - Making Of
Von der Idee zur Recherchereise

Von der Idee zur Recherchereise

Was muss getan werden, bevor es auf eine 3000-Kilometer-Reportagetour geht? Und was begegnet einem unterwegs? NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will hat dazu einige Splitter aufgeschrieben.

Prag/Budapest/Wien

„will Macht Europa“ - Essay
Neue Perspektiven aus dem Osten

Neue  Perspektiven aus dem Osten

Im Osten der EU sieht so mancher in Westeuropa die bösen Buben der Gemeinschaft konzentriert – allen voran Ungarn – verweigern sich doch in der Region Regierungen so mancher politischen Idee, die in Brüssel, Berlin oder Paris ausgebrütet wird. Warum das so ist, ergründet NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will in diesem Essay. Er war für unsere Zeitung in der Region unterwegs.

EU-Bericht
Immer mehr Polen zweifeln an Unabhängigkeit ihrer Justiz

Immer mehr Polen zweifeln an Unabhängigkeit ihrer Justiz

Seit Jahren setzt die polnische Regierung die Justiz unter Druck. Das wirkt sich einem Bericht der EU-Kommission zufolge negativ auf das Vertrauen der Bürger in den Justizapparat aus. Aber auch in anderen EU-Ländern ist die Lage alarmierend.

Oppeln

Nwz-Serie „will Macht Europa“ In Polen
Die deutsche Minderheit hofft auf Brüssel

Die deutsche Minderheit hofft auf Brüssel

Millionen Deutsche wurden nach dem Zweiten Weltkrieg aus Schlesien und Ostpreußen vertrieben. Doch einige blieben. Nach 1989 konnten sie ihre Identität wieder leben. Heute spielt die deutsche Minderheit auch in der polnischen Politik mit - und hofft auf die EU.

Oppeln/Breslau/Görlitz

„will Macht Europa“, 10. April
Eine Minderheit zeigt Gesicht

Eine Minderheit zeigt Gesicht

Oppeln/Breslau/Görlitz, 10. April: Kaum einer in Deutschland nimmt sie wahr - und doch ist sie da: Die deutsche Minderheit in Polen. In Oppeln macht ihre Interessenvertretung zäh Politik für die Belange dieser Menschen. Ich habe eine Frau getroffen, die das mit Herzblut tut.

Brüssel

Mitgliedschaft Ausgesetzt
EVP straft Orbans Fidesz-Partei ab

EVP straft Orbans Fidesz-Partei ab

Jahrelang haderte die Europäische Volkspartei mit ihrem eigenwilligen Mitglied Viktor Orban. Jetzt leitet sie Strafmaßnahmen gegen den ungarischen Rechtsnationalen ein - und kommt ihm doch entgegen.

Ungarns Ministerpräsident
Orban will weiter den "Niedergang Europas" aufhalten

Orban will weiter den "Niedergang Europas" aufhalten

Er wettert gegen das "liberale europäische Imperium", doch beim Namen nennt Orban die "Imperialisten" nicht. Kommentatoren empfinden seine diesjährige Rede zum Nationalfeiertag als relativ zurückhaltend. Liegt das am drohenden Ausschluss aus der Parteienfamilie der EVP?

Danzig

Bewegende Trauerfeier in Danzig

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Zehntausende Polen den erstochenen Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz ...

Pavel Adamowicz

Pavel Adamowicz

Pavel Adamowicz (1965-2019) war ein Revolutionär. 1988 führte er an der Universität in Danzig den Streik gegen ...

Polen im Schockzustand
Danzigs Bürgermeister nach Messerangriff gestorben

Danzigs Bürgermeister nach Messerangriff gestorben

Ein Mann sticht bei einer Spendenveranstaltung auf den Danziger Bürgermeister ein. Stundenlang bemühen sich die Ärzte, sein Leben zu retten. Vergeblich. Während die Polen fassungslos trauern, ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Mordes.

"Gift" fürs Wachstum
Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage

Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage

Die Regierungen in Polen, Ungarn und Rumänien arbeiten aus Brüsseler Sicht am Um- und Abbau des Rechtsstaats. Für Wirtschaft und Wohlstand in den Ländern könnte das empfindliche Folgen haben.

Spielort wurde zur Todesfalle
Brand-Tragödie in "Escape-Room": Firmenbesitzer im Visier

Bei einem Brand während eines "Escape-Games" in Polen sterben fünf 15-Jährige. Die Staatsanwaltschaft hat einen möglicherweise dafür Verantwortlichen bereits im Visier.

Tödliche Falle
Fünf Mädchen sterben bei Feuer in "Escape-Room" in Polen

Fünf Mädchen sterben bei Feuer in "Escape-Room" in Polen

Fünf Mädchen feiern einen Geburtstag in einem "Escape-Room". Ein Feuer bricht aus. Der Raum wird zur tödlichen Falle. In Polen fragen sich viele, ob das Unglück hätte verhindert werden können.

Brüssel bleibt besorgt
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf

Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf

Im Justizstreit mit Brüssel lässt Polen zwangspensionierte Richter zurück in den Dienst. Experten begrüßen den Schritt. Trotzdem sorgen sie sich um die Unabhängigkeit der polnischen Justiz.

Debatte in der Union
Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

CDU-Gesundheitsminister Spahn bekennt sich zu seinem Vorschlag, dass Deutschland den UN-Migrationspakt notfalls später unterzeichnet. Unterdessen verabschieden sich immer mehr Staaten komplett von dem Vorhaben.

Probleme mit Parteijugend
AfD stellt Team gegen Brüsseler "Eurokratie" auf

AfD stellt Team gegen Brüsseler "Eurokratie" auf

Was hat die Staatssekretär-Riege von Bundesinnenminister Seehofer mit den Kandidaten gemeinsam, die von der AfD auf die vorderen Plätze ihrer Liste für die Europawahl gewählt wurden? Frauen sucht man hier vergeblich.