• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pro-familia

News
PRO-FAMILIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bad Zwischenahn

Vortrag
Alt und sexy – Thema oder Tabu?

Sexualität bei Älteren, insbesondere Menschen mit Demenz, gilt als Tabu. Sowohl in Heimen aber auch in der Häuslichkeit ...

"Geh nicht mit Fremden mit!"
Wie mache ich mein Kind stark?

Wie mache ich mein Kind stark?

Was ist, wenn Fremde die eigenen Kinder ansprechen? Wenn jemand ihnen sagt: "Komm mit, ich habe Schokolade für dich"? Eltern können ihre Kinder nicht ständig im Blick haben. Aber sie können sie zu Wachsamkeit erziehen, zum Nein-Sagen.

Oldenburg

Stadt Gibt Zuschuss
Verhütung soll in Oldenburg nicht am Geld scheitern

Verhütung soll in Oldenburg nicht am Geld scheitern

Einkommensschwache Menschen erhalten seit zehn Jahren Unterstützung für Verhütungsmittel. Das Geld wird über die Beratungsstellen von Pro Familia und der Awo ausgegeben. Doch nicht alle Mittel werden abgerufen.

Oldenburg

Beratung Bei Pro Familia Oldenburg
Schwanger – und plötzlich sind die Fragen da

Schwanger – und plötzlich sind die Fragen da

Frauen und Paare suchen die Beratungsstelle an der Rosenstraße auf – Männer allein allerdings nicht. Und auch Schulklassen kommen vorbei, um über Liebe, Missbrauch und sexuelle Vielfalt zu reden.

Oldenburg

Asylpolitik In Oldenburg
Harsche Kritik an Bedingungen in Blankenburg

Harsche Kritik an Bedingungen in Blankenburg

Die Flüchtlingshilfe Oldenburg spricht von Lageratmosphäre und unzureichender Betreuung. Die Stimmung unter den Schutzsuchenden sei schlecht. Viele seien verunsichert – und fürchteten eine Abschiebung.

Statistisches Bundesamt
Zahl der Abtreibungen minimal gesunken

Zahl der Abtreibungen minimal gesunken

Erst der Streit über die Reform des Paragrafen 219a, dann ruft eine geplante Studie des Gesundheitsministers empörte Reaktionen hervor: Über Schwangerschaftsabbrüche wird wieder viel diskutiert. 2018 entschieden sich wieder etwas weniger Frauen für eine Abtreibung.

101.000 Eingriffe
Zahl der Abtreibungen minimal gesunken

Zahl der Abtreibungen minimal gesunken

Erst der Streit über die Reform des Paragrafen 219a, dann ruft eine geplante Studie des Gesundheitsministers empörte Reaktionen hervor: Über Schwangerschaftsabbrüche wird wieder viel diskutiert. 2018 entschieden sich wieder etwas weniger Frauen für eine Abtreibung.

Paragraf 219a
Information über Abtreibungen wird erleichtert

Information über Abtreibungen wird erleichtert

Lange hat die Bundesregierung gerungen, am Ende ging es ganz schnell: Ärzte dürfen künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten.

Lemwerder

Sicherheit
Anschaulich und amüsant verpackte Aufklärung

Anschaulich und amüsant verpackte Aufklärung

Man kann nicht alles wissen. Aber das Wissen, wo man im Notfall Hilfe findet, ist von großem Wert, war Bürgermeisterin ...

Pro Familia Zum Paragraf 219a
„Die Entscheidung ist meistens schon vorher gefallen“

„Die Entscheidung  ist meistens schon vorher gefallen“

Der Paragraf 219a soll gelockert werden. Für Katrin Boltes von der Pro-Familia-Beratungsstelle in Oldenburg löst die Ergänzung jedoch keine Probleme.

Varel

Pro Familia geschlossen

Die Beratungsstelle Pro Familia in Varel ist an diesem Mittwoch geschlossen. Die Mitarbeiter sind am Freitag, 25. ...

Oldenburg

Bildung
Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Die erste große Liebe ist so ziemlich das Letzte, worüber man mit Erwachsenen reden will. Trotzdem gibt es ziemlich ...

Oldenburg

„Pro familia“ zieht in Rosenstraße um

Die Beratungsstelle „pro familia“ bezieht an diesem Freitag ihre neuen Räume in der Rosenstraße 44. Der Mietvertrag ...

Oldenburg

Finanzen
Vereine profitieren von Strafverfahren

Fast eine halbe Million Euro ist im vergangenen Jahr an gemeinnützige Vereine und Stiftungen in der Stadt Oldenburg ...

Westerstede

Prävention
Auf Nummer sicher gehen

Auf Nummer sicher gehen

Liebe, Sexualität und der Schutz vor Aids standen im Mittelpunkt der Jugendfilmtage. Die Resonanz war gut, die Organisatoren sind zufrieden.

Westerstede

Aufklärung
Jugendfilmtage: Von Liebe bis Mobbing

Die Aids-Hilfe Oldenburg und das Gesundheitsamt des Landkreises Ammerland lädt zu den Jugendfilmtagen 2018 ins ...

Berlin/Oranienburg

Welt-Down-Syndrom-Tag
Wie viel sollten Schwangere wissen?

Wie viel sollten Schwangere wissen?

Mit Untersuchungen können Eltern früh der Frage nachgehen, ob ihr Baby womöglich das Down-Syndrom hat. Wohin führt das?

Ganderkesee

Schwangerschaftsabbruch
Wenn das Baby im Bauch nicht gewollt ist

Wenn das Baby im Bauch nicht gewollt ist

In anderen Teilen Niedersachsens müssen Frauen für eine Abtreibung zum Teil mehr als hundert Kilometer zurücklegen. Ganderkeseerinnen finden entsprechende Ärzte in den Nachbarstädten.

Oldenburg

Alles über Verhütung erfahren

Am 26. September ist Weltverhütungstag. Doch wie sieht es in der Praxis mit dem Wissen über Verhütung aus? Antworten ...