• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

rat-für-deutsche-rechtschreibung

News
RAT-FÜR-DEUTSCHE-RECHTSCHREIBUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gendersprache
Wie der Duden das männliche Geschlecht verändert

Wie der Duden das männliche Geschlecht verändert

Es ist eine fast unscheinbare Änderung, aber mit gewaltigen Folgen: Im Ringen um eine geschlechtergerechte Sprache prescht der Duden vor und schafft Tatsachen: Mieter sind für ihn jetzt nur noch Männer.

Gendersprache
Wie der Duden das männliche Geschlecht verändert

Wie der Duden das männliche Geschlecht verändert

Es ist eine fast unscheinbare Änderung, aber mit gewaltigen Folgen: Im Ringen um eine geschlechtergerechte Sprache prescht der Duden vor: Mieter sind für ihn jetzt nur noch Männer.

"Kein geeignetes Mittel"
Gesellschaft für deutsche Sprache lehnt Gendersternchen ab

Gesellschaft für deutsche Sprache lehnt Gendersternchen ab

Kleines Schriftzeichen, große Diskussionen: Das Gendersternchen - etwa im Wort Journalist*innen - wird zunehmend genutzt. Manche Experten sehen diese Art geschlechtergerechter Sprache kritisch.

Wie schreibt man das?
Neuer Duden nicht nur von Corona geprägt

Neuer Duden nicht nur von Corona geprägt

Der Influencer ist drin, Mikroplastik und das Gendersternchen auch. Dass ab dem 12. August ein neuer Duden in den Buchläden steht, ist kein Zufall. Die Schulferien sind je nach Bundesland vorbei oder gehen bald zu Ende. Die Neuerungen zum Mitreden.

Wie schreibt man das?
Neuer Duden nicht nur von Corona geprägt

Neuer Duden nicht nur von Corona geprägt

Der Influencer ist drin, Mikroplastik und das Gendersternchen auch. Dass ab Mittwoch ein neuer Duden in den Buchläden steht, ist kein Zufall. Die Schulferien sind je nach Bundesland vorbei oder gehen bald zu Ende. Die Neuerungen zum Mitreden.

Hannover

Hitzige Debatte im Netz
Aufregerthema: Hannover führt gendergerechte Sprache ein

Aufregerthema: Hannover führt gendergerechte Sprache ein

In der niedersächsischen Landeshauptstadt wird nicht nur akzentfreies Deutsch gesprochen - die Verwaltung möchte auch keine Geschlechterklischees in der Sprache zementieren. Stirbt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" aus?

„Saudummes Geschwätz“

Ich habe nichts gegen eine Erhöhung der Bafög-Leistungen. Nur sollte man die Leistungen auch mal zum Vergleich ...

Passau

Gesellschaft
Gendersternchen unter Beobachtung

Bürger*innen und Student_innen oder gar Lehr_er_innen – die Debatte um geschlechtergerechtes Schreiben erhitzt ...

Passau

Gesellschaft
Lehrer*in, Lehrer_in oder Lehr_er_in?

Ein Sternchen als Zeichen für Gleichberechtigung? Diese Frage beschäftigt den Rat für deutsche Rechtschreibung. ...

Pro Und Kontra Zum „gendersternchen“
Ein „geschlechtergerechter“ Duden?

Ein „geschlechtergerechter“ Duden?

Brauchen wir eine neue Rechtschreibung, weil im Deutschen Frauen diskriminiert werden? Der Streit hat den Rat für deutsche Rechtschreibung erreicht und berührt massiv auch diejenigen, die jeden Tag mit Sprache zu tun haben: Journalisten – auch bei der NWZ.

Berlin/Wien

Gendern Und Die Deutsche Sprache
Ein Sternchen im Duden?

Ein Sternchen im Duden?

*, X, oder / – Wenn diese Zeichen mitten in Wörtern Einzug halten, können schon mal die Emotionen hochkochen. Mit dem Thema Gendern beschäftigt sich jetzt der Rat für deutsche Rechtschreibung.

Hamburg

Literatur
Autoren (und Autorinnen) uneins übers Gendern

Deutschsprachige Autorinnen und Autoren sind sich über die Verwendung geschlechtergerechter Schreibung uneins. ...

"anderes", "divers", "inter"?
Regierung uneins über drittes Geschlecht

Regierung uneins über drittes Geschlecht

Was soll bei Intersexuellen im Geburtenregister stehen? Die geltende Regelung hat Karlsruhe gekippt, bis Jahresende ist eine Neuregelung nötig. Doch die Pläne von Horst Seehofer sind nicht unumstritten.

Mannheim

Sprache
Endlich ein großes Eszett

Endlich ein großes Eszett

Der allseits akzeptierte Rat für Rechtschreibung ist aktiv geworden. Die Änderungen sind nicht riesig – verblüffen aber zum Teil.

Mannheim

Neue Rechtschreibregeln
Das „scharfe S“ gibt es jetzt auch als Großbuchstaben

Das „scharfe S“ gibt es jetzt auch als Großbuchstaben

Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat die offizielle Einführung eines großen Eszetts beschlossen. Das wirft einige Fragen auf: Wie war eigentlich die bisherige Regelung?

Hannover

Rechtschreibreform
In Orthografie zunehmend schwach

20 Jahre nach Einführung des Regelwerkes nennt Bildungsforscher Uwe Grund die Reform einen Flop. Man müsse die Resettaste drücken.

Keine Regeln von oben herab

Keine Regeln  von oben herab

MANNHEIM

ORTHOGRAPHIEREFORM
Ball liegt im Feld der Kultusminister

Das letzte Wort hat die Kultusministerkonferenz. Bayern will den Vorschlägen des Rates folgen und die Reform verbindlich ...

MANNHEIM

SPRACHE
Dem Volk wieder „aufs Maul schauen“

Der Sprachgebrauch sei wichtig. Wortlisten wurden gestern nicht präsentiert.