• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

RED-BULL

Formel 1
McLaren bestätigt: Sainz wird Nachfolger von Alonso

McLaren bestätigt: Sainz wird Nachfolger von Alonso

Ein junger Spanier ersetzt einen alten Spanier. Carlos Sainz wird 2019 bei McLaren Nachfolger des von ihm bewunderten Fernando Alonso. Offene Fragen gibt es bei den Briten dennoch.

Woking

Sainz jr. übernimmt Alonsos Cockpit

Nach dem Abschied von Fernando Alonso bei McLaren zum Ende dieser Formel-1-Saison soll angeblich sein spanischer ...

Bericht ESPN
Sainz wird Nachfolger von Alonso beim F1-Team McLaren

Sainz wird Nachfolger von Alonso beim F1-Team McLaren

Ein Spanier für einen Spanier? Nach dem Abschied von Fernando Alonso aus der Formel 1 hat McLaren angeblich schon einen Nachfolger gefunden. Carlos Sainz jr. wird ESPN zufolge den zweimaligen Weltmeister zur Saison 2019 ersetzen.

Ex-Weltmeister hört auf
"Neue Abenteuer entdecken": Alonso erklärt Formel-1-Abschied

"Neue Abenteuer entdecken": Alonso erklärt Formel-1-Abschied

Vor 17 Jahren begann Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere - Ende dieser Saison ist sie vorbei. Der zweimalige Weltmeister zieht nach Frustjahren bei McLaren einen Schlussstrich. Das nächste Ziel des Spaniers dürfte die Triple Crown sein.

3:1-Sieg gegen Craiova
RB Leipzig vor Einzug in die Europa-League-Playoffs

RB Leipzig vor Einzug in die Europa-League-Playoffs

RB Leipzig hat gegen den rumänischen Pokalsieger Craiova dominiert, aber nicht geglänzt. Das Team von Cheftrainer Rangnick ließ einfach zu viele Tormöglichkeiten aus. Die Führung fiel ausgerechnet nach einer Standardsituation - in der Vorsaison eine RB-Schwäche.

Formel 1
Red-Bull-Teamchef: Alonso eher kein Nachfolger für Ricciardo

Red-Bull-Teamchef: Alonso eher kein Nachfolger für Ricciardo

Milton Keynes (dpa) - Red-Bull-Teamchef Christian Horner kann sich den zweimaligen Formel-1-Weltmeister Fernando ...

Formel 1
Ricciardo verlässt Red Bull - Wechsel zu Renault perfekt

Ricciardo verlässt Red Bull - Wechsel zu Renault perfekt

Das kommt überraschend. Daniel Ricciardo verlässt Red Bull. Er wird 2019 für das Formel-1-Team Renault von Nico Hülkenberg fahren. Mit diesem Wechsel will der Australier seine WM-Chancen erhöhen.

Hamilton setzt Zeichen
Die Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Die Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Sebastian Vettel verliert im WM-Rennen an Boden. Sein zweiter Platz und ein knallhartes Manöver gegen Valtteri Bottas zeigen aber seine Entschlossenheit für die Wende. Lewis Hamilton kann nach dem nächsten Coup in Ungarn seinen Urlaub genießen.

Großer Preis von Ungarn
Vettel kompromisslos - "Wunderschöner Tag" für Hamilton

Vettel kompromisslos - "Wunderschöner Tag" für Hamilton

Wenigstens noch Platz zwei. Sebastian Vettel hält den Schaden beim erneuten Sieg seines WM-Widersachers in Grenzen. Dennoch geht Lewis Hamilton mit zwei Erfolgen nacheinander gestärkt in die Sommerpause. Vettel muss einiges aufholen. Er ist aber zuversichtlich.

International Champions Cup
Juventus gewinnt Testspiel gegen Benfica Lissabon

Harrison (dpa) - Juventus Turin hat beim International Champions Cup den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. ...

Budapest

Motorsport
Zukunft der Formel 1 ab 2021 ist offen

Zukunft der Formel 1 ab 2021 ist offen

Strittige Punkte sind die Motoren-Regelungen und das Budget-Limit. Anlass ist die aktuelle Zweiklassen-Gesellschaft.

Formel 1 in Budapest
WM-Titelkampf: Vettel kämpft um Ungarn-Pole

WM-Titelkampf: Vettel kämpft um Ungarn-Pole

Die Überholmöglichkeiten auf dem Hungaroring sind sehr überschaubar. Sebastian Vettel möchte sich daher die Pole Position für das letzte Formel-1-Rennen vor dem Urlaub sichern.

Formel 1
Vettel in Ungarn mit Trainingsbestzeit - Hamilton Fünfter

Vettel in Ungarn mit Trainingsbestzeit - Hamilton Fünfter

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton liefern sich vor der vierwöchigen Formel-1-Verschnaufpause ein letztes Duell in Ungarn. Den ersten Trainingstag auf dem Hungaroring entscheidet der Deutsche für sich. Vettel vs. Hamilton wird in Nuancen entschieden.

Ritt auf der Finne
Red Bull setzt in Ungarn auf eigene Stärke

Red Bull setzt in Ungarn auf eigene Stärke

Daniel Ricciardo und Max Verstappen haben sich auf das Wasser gewagt. Auf dem Plattensee probierte sich das Red-Bull-Duo beim Extremsegeln aus. Auf dem Hungaroring rechnen sie sich große Chancen aus. Ein Desaster wie im vergangenen Jahr will das Duo vermeiden.

Grand Prix von Ungarn
Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

Wie sehr belastet der Tod von Sergio Marchionne das Ferrari-Team von Sebastian Vettel? Finden 2019 die Wintertests in Bahrain statt? Fragen am Rande des Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring.

Unwetter zum Abschied
Zielflagge für die Formel 1 in Deutschland

Zielflagge für die Formel 1 in Deutschland

Wie geht es weiter? Geht es überhaupt weiter? Deutschland hat sich jedenfalls mehr als standesgemäß vorerst aus der Formel 1 verabschiedet. Volle Tribünen, gute Stimmung. Aber das allein reicht nicht. Es geht - wie so oft - ums Geld.

Letztes Rennen in Hockenheim
Vorerst Abschied der Formel 1 von Deutschland

Vorerst Abschied der Formel 1 von Deutschland

Wie geht es weiter? Geht es überhaupt weiter? Deutschland hat sich jedenfalls mehr als standesgemäß aus der Formel 1 verabschiedet. Volle Tribünen, gute Stimmung. Aber das allein reicht nicht. Es geht - wie so oft - ums Geld.

Großen Preis von Deutschland
Vettel "voller Adrenalin" auf Pole - Rückschlag für Hamilton

Vettel "voller Adrenalin" auf Pole - Rückschlag für Hamilton

Das war schon ziemlich optimal für Sebastian Vettel. Er selbst rast auf die Pole fürs Heimrennnen. Rivale Lewis Hamilton muss dagegen einen weiteren Rückschlag mit Mercedes einstecken.

Rennen in Hockenheim
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Deutschland

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Deutschland

Hockenheim (dpa) - Es wird das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Deutschland sein. Noch ein Grund mehr für Sebastian ...