• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

reichsbürger

News
REICHSBÜRGER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Petra Wierutsch, Alexander Westerman
Unverständnis für Demonstranten

Betrifft: „Mit Reichsflaggen und Friedensfahnen – Demonstration: Tausende Menschen protestieren in Berlin gegen Corona-Auflagen“, Nachrichten, 3. August

Lohne

Aufklärung
Web-Seminar zu Aktionen der Reichsbürger

Web-Seminar zu Aktionen der Reichsbürger

„Die gefährlichen Aktivitäten der Reichsbürger“ sind Thema eines kostenlosen Online-Seminars des Ludgerus-Werks ...

Cloppenburg

Webinar zum Thema Reichsbürger

Ein erstes „Webinar“ bietet die katholische Erwachsenenbildung – das Bildungswerk Cloppenburg – am Mittwoch, 1. ...

Berlin

Razzia Auch In Niedersachsen
Seehofer verbietet Neonazi-Gruppierung „Nordadler“

Seehofer verbietet Neonazi-Gruppierung „Nordadler“

Adolf Hitler als Vorbild und Hass auf Juden: Das Innenministerium beschreibt die Gruppierung „Nordadler“ als stramm rechtsextrem. Nun handeln die Behörden und verbieten die Gruppierung. Am Dienstagmorgen fanden „polizeiliche Maßnahmen“ in vier Bundesländern, darunter Niedersachsen, statt.

Razzien in vier Ländern
"Nordadler": Seehofer geht gegen Neonazi-Gruppierung vor

"Nordadler": Seehofer geht gegen Neonazi-Gruppierung vor

Schwärmereien von den "guten deutschen Seelen", Adolf Hitler als Vorbild, Hass auf Juden: Die Anhänger der Gruppierung "Nordadler" stehen nach Einschätzung des Innenministeriums ganz rechts außen. Nun rückt die Polizei an.

Friesoythe

Politik
Aufklärung über Reichsbürgerszene

Aufklärung über Reichsbürgerszene

Sie horten Waffen, greifen Polizisten an und leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland – die sogenannten ...

Hannover

Extremismus
Verfassungsschutz in Niedersachsen hat „Flügel“ im Visier

Verfassungsschutz in Niedersachsen hat „Flügel“ im Visier

In Hannover wurde der Verfassungsschutzbericht 2019 vorgelegt. Die Aktivitäten der AfD rücken stärken in den Fokus.

Rechte Tendenzen
KSK-Kommandeur wegen Extremismus in Alarmstimmung

KSK-Kommandeur wegen Extremismus in Alarmstimmung

Der Fund eines Waffenverstecks bei einem KSK-Soldaten in Sachsen hat "eine neue alarmierende Qualität". Der Kommandeur der Eliteeinheit appelliert an die Anständigen und warnt mögliche weitere Extremisten. Sie sollen die Bundeswehr ganz verlassen oder würden entfernt.

Freiheits-Feinden keine Bühne bieten

Freiheits-Feinden    keine Bühne bieten

Endlich geht es schrittweise in Richtung Normalität. Deutschland öffnet sich wieder. Die Beschränkungen fallen, ...

Kommando Spezialkräfte
Hinweis kam vom MAD: Waffen bei KSK-Soldat entdeckt

Hinweis kam vom MAD: Waffen bei KSK-Soldat entdeckt

Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr ist nach rechtsextremen Vorfällen verstärkt im Blickfeld. Nun wurden bei einem der Elitesoldaten versteckte Waffen gefunden. Die Verteidigungsministerin wird deutlich.

Geplanter Eklat am Gemüseregal
Razzien nach Gewalt gegen Polizisten

Razzien nach Gewalt gegen Polizisten

Eine Maskenpflicht-Kontrolle im Supermarkt eskaliert, zwei Polizisten werden schwer verletzt. Filmszenen landen sofort im Internet. Nicht nur deshalb sind die Ermittler sicher: Es war eine Falle.

Hannover

Kriminalität
Politisch motivierte Straftaten steigen deutlich an

Politisch motivierte Straftaten steigen deutlich an

Das gesellschaftliche Klima führt zu mehr Anfeindungen. Doch auch eine andere Entwicklung macht sich in den Zahlen bemerkbar.

Militärischer Abschirmdienst
MAD-Jahresbericht: Mehr rechtsextremistische Verdachtsfälle

MAD-Jahresbericht: Mehr rechtsextremistische Verdachtsfälle

Für den Militärgeheimdienst MAD war 2019 "kein gutes Jahr". Nach Kritik auch aus dem Parlament schärft der Dienst den Blick nach rechts. Sorge macht eine "Entgrenzung zwischen bürgerlichen Protestformen und Extremisten".

Einsatz in Gummersbach
Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden. Bei einer Anhängerin der "Geeinten deutschen Völker und Stämme" entdeckte man neben Flinten auch Armbrüste.

Berne

Gemeinde
Von Berner Bürgern beleidigt und bedroht

Von Berner Bürgern beleidigt und bedroht

Immer schön höflich bleiben: Für Felicitas Hanke ist das ein Grundsatz, den sie manchmal nur noch schwer einhalten kann.

Berne

Verwaltungsmitarbeiter Respektlos Behandelt
Von Berner Bürgern beleidigt und bedroht

Von Berner Bürgern beleidigt und bedroht

Immer schön höflich bleiben: Für Felicitas Hanke ist das ein Grundsatz, den sie manchmal nur noch schwer einhalten kann. Sie arbeitet bei der Gemeindeverwaltung in Berne und musste sich von Bürgern schon viel anhören.

Berlin

Razzien In Zehn Bundesländern
Seehofer verbietet erstmals Reichsbürger-Gruppe

Seehofer verbietet erstmals Reichsbürger-Gruppe

Im Januar hat Seehofer die Neonazi-Gruppe „Combat 18“ verboten. Jetzt geht er gegen eine Gruppe vor, die der Verfassungsschutz der Reichsbürger-Szene zuordnet.

Hintergrund Reichsbürger
Hunderte sogenannte Reichsbürger mit Waffenerlaubnis

Berlin (dpa) - Rund 19 000 Menschen haben Ende 2019 nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zur Szene der sogenannten ...

21 Objekte durchsucht
Erste Reichsbürger-Gruppe bundesweit verboten

Erste Reichsbürger-Gruppe bundesweit verboten

Im Januar hat Horst Seehofer die Neonazi-Gruppe "Combat 18" verboten. Jetzt geht er gegen eine Gruppe vor, die der Verfassungsschutz der Reichsbürger-Szene zuordnet. Ihre Ideologie ist ein Mix aus Esoterischem, Rassismus und einer Begeisterung für das "Germanische".