• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

rheinische-post

News
RHEINISCHE-POST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesliga
Gladbachs Stürmer Embolo: "Wir müssen noch gieriger werden"

Gladbachs Stürmer Embolo: "Wir müssen noch gieriger werden"

Mönchengladbach (dpa) - Angreifer Breel Embolo von Borussia Mönchengladbach warnt nach dem Erreichen der Champions ...

In Bussen und Bahnen
NRW macht ernst: Maskenmuffel fliegen raus und zahlen

NRW macht ernst: Maskenmuffel fliegen raus und zahlen

Die Zeit geduldiger Ermahnungen scheint vorbei - in NRW auf jeden Fall. Wer in Bus und Bahn keine Maske trägt, muss aussteigen und zahlen. Viele Fragen sind aber noch offen. Auf Bußgelder setzen auch andere Bundesländer.

Demonstrationsrecht-Debatte
Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Nach der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen wird in Deutschland über Versammlungsfreiheit und Demo-Auflagen diskutiert. Eine Umfrage zeigt ein klares Meinungsbild.

Düsseldorf

Corona-Testpflicht auf Kreuzfahrtschiffen

Der Reisebüro-Verband VUSR spricht sich für eine allgemeine Corona-Testpflicht auf Kreuzfahrtschiffen aus. „Es ...

Auch nach Syrien-Einmarsch
Rüstung für die Türkei in Millionenhöhe bleibt

Rüstung für die Türkei in Millionenhöhe bleibt

Seit mehr als neun Monaten gilt ein teilweiser Rüstungsexportstopp für die Türkei. Grund war der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien. In der Exportstatistik schlägt sich die Sanktion gegen den Nato-Partner aber nicht nieder.

Corona-Ausbrüche
Kreuzfahrt-Branche kämpft mit Neustart

Kreuzfahrt-Branche kämpft mit Neustart

Das Wachstum der Kreuzfahrt-Branche schien zeitweise grenzenlos. Doch der weltweite Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie brachte das Geschäft zum Erliegen. Der Neustart erweist sich als schwierig, wie ein Ausbruch in Norwegen zeigt.

Urlaub auf dem Schiff
Reisebüro-Verband für Corona-Testpflicht für Kreuzfahrtgäste

Reisebüro-Verband für Corona-Testpflicht für Kreuzfahrtgäste

Ist der Kreuzfahrturlaub noch zu retten? Geht es nach dem Reisebüro-Verband, könnten Corona-Pflichttests helfen.

Anti-Corona-Proteste in Berlin
Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Keine Maske, kein Abstand - die Kundgebung von Gegnern der staatlichen Corona-Auflagen in Berlin hat die Politik alarmiert. Wo sind die Grenzen der Versammlungsfreiheit in Zeiten der Pandemie?

Kurz vor Ende der Sommerferien
Start für kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer

In den ersten Bundesländern enden demnächst die Schulferien - und Reisende kommen aus aller Welt heim. Sie können sich nun generell auf Corona testen lassen - für einige gelten aber strengere Regeln.

Corona-Gästelisten
Polizeizugriffe auf Gästedaten in mehreren Bundesländern

Polizeizugriffe auf Gästedaten in mehreren Bundesländern

Name, Telefonnummer, Adresse - solche Angaben sollen in Corona-Zeiten beim Café- oder Restaurant-Besuch hinterlegt werden. Gesundheitsämter brauchen die Daten zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten. Aber auch die Polizei hat vielerorts Interesse daran.

Warnung vor zweiter Welle
Esken für flächendeckende Corona-Tests

Esken für flächendeckende Corona-Tests

Eine zweite Corona-Welle ist nach Einschätzung von SPD-Chefin Saskia Esken eine realistische Gefahr. Es stehe jetzt viel für Deutschland auf dem Spiel.

Mehr Corona-Infektionen
Zweite Welle: Ökonomen warnen vor großen Folgeschäden

Zweite Welle: Ökonomen warnen vor großen Folgeschäden

Auf vielen Unternehmen lasten in der Corona-Pandemie hohe Schulden, die Rücklagen sind vielfach aufgebraucht. Eine zweite Welle könne noch mehr Schaden anrichten, warnen Ökonomen.

Mehr Neuinfektionen
Steigende Fallzahlen: Altmaier will mit Strafen gegensteuern

Steigende Fallzahlen: Altmaier will mit Strafen gegensteuern

Im Vergleich zu manch anderen Ländern ist Deutschland bislang glimpflich durch die Pandemie gekommen. Doch nun steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder stärker. Der Wirtschaftsminister kritisiert "unverantwortliches Fehlverhalten" einiger - und will Konsequenzen.

Hannover/Kiel/Hamburg/Bremen

Sicherheit
Immer mehr Kleine Waffenscheine

In Schleswig-Holstein besitzen einem Medienbericht zufolge im Verhältnis zur Einwohnerzahl am meisten Menschen ...

"Völlig normaler Vorgang"
Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück

Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück

15 Firmen ließ der Tönnies-Konzern zuletzt ins Handelsregister eintragen. Normal, um die Einstellung von bisherigen Werkvertragsarbeitern vorzubereiten, sagt ein Sprecher. Die Gewerkschaft NGG hat Zweifel.

Dehoga: "Hochgradig sensibel"
Klarheit über Polizei-Zugriff auf Gästelisten gefordert

Klarheit über Polizei-Zugriff auf Gästelisten gefordert

Polizisten würden gern die Corona-Gästelisten von Restaurants für ihre Ermittlungen nutzen. Doch dürfen sie das ohne weiteres? Der Gaststättenverband und Datenschutzbeauftragte kritisieren das Vorhaben deutlich.

Starke Polizeipräsenz
Ruhiger Wochenendauftakt auf Frankfurter Opernplatz

Ruhiger Wochenendauftakt auf Frankfurter Opernplatz

Feiern ja, Krawall-Szenen nein: Das hat beim Start ins Wochenende in Frankfurt geklappt. Die politische Debatte über den Umgang mit Randale in Corona-Zeiten geht derweil weiter.

RKI beunruhigt
Kretschmer: Zweite Corona-Welle ist schon da

Kretschmer: Zweite Corona-Welle ist schon da

Lange lag die Zahl der täglichen Corona-Infektionen höchstens bei etwa 500. Nun bereitet ein deutlicher Anstieg Experten und auch Politiker Sorge.

"Mein Platz ist in Bayern"
Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht CSU-Chef Söder klare Ansagen. Auch die SPD diskutiert über die Kanzlerkandidatenfrage.