• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ROTES-KREUZ

Varel

Geschichte
So wurden einst in Friesland die Flüchtlinge integriert

So wurden einst in Friesland die Flüchtlinge integriert

Die Menschen wurden in Hotels und Schulen untergebracht. Viele erreichten die neue Heimat nicht mehr lebend.

Rolf Warnke spendet zum 125. Mal Blut

Rolf Warnke spendet zum 125. Mal Blut

Der Sürwürder Bürger Rolf Warnke (links) hat jetzt zum 125. Mal Blut gespendet. Dafür zeichnete ihn Petra Hilscher ...

Bremen

Freimarkt
Sicherheit der Besucher hat oberste Priorität

Der 983. Bremer Freimarkt beginnt an diesem Freitag. 17 Tage lang geht es dann rund auf der Bürgerweide. Die Organisatoren ...

Hannover/Meppen

Nach Moorbrand In Meppen
Organisationen fordern Katastrophenvoralarm

Organisationen fordern Katastrophenvoralarm

Mit einem Voralarm hätte frühzeitig Hilfe herbeigerufen werden können, sagt Landkreistags-Geschäftsführer Schwind. Außerdem fordern Landkreistag und Rotes Kreuz mehr Geld für die Arbeit der Hilfsorganisationen.

Oldenburg

Ehemaliger Oldenburger Drk-Präsident
Holzapfel nach Wanderunfall auf Mallorca mit Helikopter gerettet

Holzapfel nach Wanderunfall auf Mallorca mit Helikopter gerettet

Alles hatte nach einer problemlosen Wanderung ausgesehen. Doch der Weg gestaltete sich immer schwieriger. Holzapfel rutschte aus und stürzte auf den Kopf. Als die Rettungskräfte in Spanien nicht helfen wollten, rief er beim Roten Kreuz in Oldenburg an.

Ofen

Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Das Deutsche Rote Kreuz lädt wieder zum Blutspenden nach Ofen ein. Termin ist am Montag, 29. Oktober, von 16 bis ...

Elsfleth

Deutsches Rotes Kreuz
Blutspender-Nachwuchs macht sich rar

Blutspender-Nachwuchs macht  sich rar

Erika Pichler, Bereitschaftleiterin beim Deutschen Roten Kreuz in Elsfleth, weiß, dass sie nichts Neues erzählt. ...

Sandkrug

Malteser und DRK bitten um Blutspende

Die Sandkruger Malteser und der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes bieten an diesem Montag, 15. Oktober, ...

Hilfsbereitschaft der Deutschen ist groß

Hilfsbereitschaft der Deutschen ist groß

Palu

Naturkatastrophe
Schicksal von 5000 Menschen noch ungeklärt

Nach dem Versinken ganzer Nachbarschaften in der indonesischen Stadt Palu ist der Verbleib von rund 5000 Menschen ...

Cloppenburg

Großübung
Explosion fordert Rettungskräfte

Explosion fordert Rettungskräfte

Die vielen „Opfer“ spielten ihre Rollen gut und forderten die Einsatzkräfte. Auch eine besorgte Mutter, ein Elternvertreter und ein Reporter „erschwerten“ die Arbeit.

"Superwiesn"
Oktoberfest geht zu Ende

Oktoberfest geht zu Ende

Heiter, sonnig, friedlich: Das Oktoberfest ist nach einem Traumstart zu alter Bestform aufgelaufen. Es lockte mehr Gäste an als in den Vorjahren - trotzdem hatten Polizei und Sanitäter weniger zu tun. Zu den weniger fröhlichen Gästen zählte der FC Bayern.

Erdbeben und Tsunami
Katastrophe in Indonesien: Von 5000 Menschen fehlt jede Spur

Katastrophe in Indonesien: Von 5000 Menschen fehlt jede Spur

Im wahrsten Sinne vom Erdboden verschluckt: Bilder zeigen das Schicksal ganzer Viertel einer Großstadt auf der indonesischen Insel Sulawesi. Wegen des Ausmaßes der Zerstörung fragen sich die Behörden, ob viele Tote je geborgen werden können.

Wilhelmshaven

Brand In Wilhelmshaven
Mehrfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar

Mehrfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar

Sieben Menschen sind durch den Dachstuhlbrand verletzt worden, teils haben die Bewohner in Notunterkünften Zuflucht gefunden. Gaffer filmten und behinderten den Löscheinsatz .

Bad Zwischenahn

Tv In Bad Zwischenahn
Oberschule wird zum Drehort

Oberschule wird zum Drehort

An vier Tagen soll ein Kurz-Spielfilm auf dem Gelände der Bad Zwischenahner Schule abgedreht werden. Mit im Boot sind dabei auch Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes.

Brake

Drk-Wesermarsch
Mit „So geht sozial!“ unter Preisträgern

Mit „So geht sozial!“ unter Preisträgern

Das Bundesinnenministerium verleiht den Preis seit 2009. Nachwuchs für den Katastrophenschutz wird gesucht.

Hilfe kommt langsam voran
"Verwüstung und Tragödie" in Indonesien: Mehr als 1400 Tote

"Verwüstung und Tragödie" in Indonesien: Mehr als 1400 Tote

Den Rettern geht die Zeit aus, Überlebende unter den Trümmern auf Sulawesi zu finden. Im verfestigten Schlamm dürften noch viele Leichen liegen. Dringend benötigte Hilfe erreicht langsam die Insel.

Oldenburg

411. Kramermarkt In Oldenburg
So arbeitet es sich zwischen Neonlichtern und Discobässen

So arbeitet es sich zwischen Neonlichtern und Discobässen

Während andere feiern, sorgen Polizei, Sicherheitsdienst und Sanitäter hinter den Kulissen für einen friedlichen Ablauf. Ein Brennpunkt ist der Autoscooter.

Hilfsorganisationen
Tsunami in Indonesien: Hier kann man spenden

Tsunami in Indonesien: Hier kann man spenden

Nach dem Erbeben und dem Tsunami in Indonesien ist die Not der betroffenen Menschen groß. Wer mit einer Spende helfen möchte, kann sich an folgende internationale Organisationen wenden.