• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

rotes-kreuz

News
ROTES-KREUZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zetel

Rotes Kreuz lädt zur Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur Blutspende-Aktion am Freitag, 14. August, in Zetel ein. In der Zeit von 15 bis ...

Ahlhorn

Aktion In Ahlhorn
Blutspenden werden dringend benötigt

Blutspenden werden dringend benötigt

Die Freiwillige Feuerwehr Ahlhorn ist nicht nur in Sachen Retten-Löschen-Bergen-Schützen ehrenamtlich aktiv, sondern ...

Metjendorf

Mehrgenerationenhaus „casa“
Babysitter in der Gemeinde Wiefelstede gesucht

Babysitter in der Gemeinde Wiefelstede gesucht

Das Metjendorfer Mehrgenerationenhaus „Casa“ will einen Service für Eltern wiederbeleben. Die Kartei mit Babysittern soll aufgefüllt werden.

Nach der Explosion in Beirut
Libanon-Geberkonferenz sammelt über 250 Millionen Euro ein

Libanon-Geberkonferenz sammelt über 250 Millionen Euro ein

Mit der Katastrophe von Beirut droht der Libanon in seine nächste politische Krise abzurutschen. Bevor die Diskussion über eine Neuwahl ins Rollen kommt, räumen zwei Minister schon ihren Posten. Zugleich sagen internationale Partner Soforthilfen in Millionenhöhe zu.

Nach der Explosion
Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

Der Druck auf die libanesische Regierung ist nach der verheerenden Explosion im Beiruter Hafen groß. Viele Libanesen sind wütend. Jetzt reagiert Regierungschef Hassan Diab auf den Ärger seiner Landsleute.

Beirut

Unglück In Beirut
Noch viele Hafenarbeiter unter Trümmern

Noch viele Hafenarbeiter unter Trümmern

Das Technische Hilfswerk (THW) und die Bundeswehr helfen bei der Suche nach Vermissten in Beirut. Rund 80.000 Kinder sind nach Angaben des Hilfswerks Unicef obdachlos.

Zahl der Toten steigt
Helfer bergen weitere Opfer in Beirut

Helfer bergen weitere Opfer in Beirut

Die Bergungsarbeiten in den Trümmern des Beiruter Hafens kommen nur langsam voran. Mittlerweile sind auch internationale Helfer im Einsatz. Doch die Hoffnung auf weitere Überlebende schwindet.

Deutsche unter den Todesopfern
Druck auf libanesische Regierung wächst

Druck auf libanesische Regierung wächst

Korruption und Misswirtschaft durch die Machtelite plagen den Libanon seit Jahren. Nach der gewaltigen Explosion in Beirut drängt Frankreichs Staatschef Macron zu raschen Reformen.

Kreis Cloppenburg

Neuer Höchststand Im Landkreis Cloppenburg
Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer

Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer

Der Landkreis Cloppenburg bietet ab sofort kostenlose Tests für Reiserückkehrer an. Das DRK ist dabei mit im Boot.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Explosion In Beirut
Der Libanon am Ende

Der Libanon am Ende

Im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut hat es eine gewaltige Explosion gegeben. Die produzierte nicht nur menschliche Tragödien ohne Zahl, sondern offenbarte auch schonungslos, dass der Libanon ein gescheiterter Staat ist, sagt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Schäden in Milliardenhöhe
Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben und Trümmer. Tausende haben ihre Unterkunft verloren. Aus anderen Ländern reisen Ärzte-Teams und Katastrophenhelfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen. Die Zeit drängt.

Beirut

Explosion erschüttert Beirut

In der libanesischen Hauptstadt Beirut ist es am Dienstag zu einer schweren Explosion gekommen. Eine Reporterin ...

Ursache unklar
Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Der Libanon steckt derzeit in einer seiner schwersten Krisen. Mitten in diesen politischen Turbulenzen kommt es am Hafen von Beirut zu einer gewaltigen Explosion. Retter zählen am Abend Dutzende Todesopfer und enorm viele Verletzte.

Beirut

Große Hilfsbereitschaft Für Den Libanon
Beirut steht nach gewaltiger Explosion unter Schock

Beirut steht nach gewaltiger Explosion unter Schock

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben, Schutt und Trümmer. Die Zahl der Toten steigt auf 100. Aus anderen Ländern reisen Helfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen.

Jubiläum
Herzogin Kate würdigt Britisches Rotes Kreuz

Herzogin Kate würdigt Britisches Rotes Kreuz

Die Hilfsorganisation feiert ihren 150. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehören nicht zuletzt die britischen Royals.

Lemwerder

Gesundheit In Lemwerder
NWZ-Mitarbeiter spendet zum ersten Mal Blut

NWZ-Mitarbeiter spendet zum ersten Mal Blut

Warten, geduldig bleiben und fit sein: Darauf kommt es beim Blutspenden an. Bei meiner Premiere gab es am Ende eine faustdicke Überraschung.

Lastrup

Tödlicher Verkehrsunfall In Lastrup
E-Bike-Fahrerin kollidiert mit Pkw

E-Bike-Fahrerin  kollidiert mit Pkw

Die 75-jährige Lastruperin befuhr mit ihrem Pedelec die Straße Am Brutberg in Lastrup. Wegen einer missachteten Vorfahrtsregelung kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw.

Nordenham

Blut spenden in der Friedeburg

Blut spenden in der Friedeburg

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ruft zur Teilnahme an den Blutspendeterminen auf, die in dieser ...

Hohe Windgeschwindigkeiten
US-Wetteramt stuft "Isaias" zu Tropensturm zurück

US-Wetteramt stuft "Isaias" zu Tropensturm zurück

Meteorologen erwarten allerdings, dass "Isaias" über Nacht wieder an Stärke gewinnen dürfte, während er sich in Richtung der südöstlichen Küste Floridas bewegt.