• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

scania-vabis

News
SCANIA-VABIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

VW-Lastwagentochter Traton
MAN und Scania bringen 2020 Elektro-Stadtbusse

MAN und Scania bringen 2020 Elektro-Stadtbusse

Södertälje/München (dpa) - Die VW-Lastwagentochter Traton will nächstes Jahr die ersten elektrischen Serien-Stadtbusse ...

Preisabsprachen
Deutsche Bahn fordert 500 Millionen Euro von Lkw-Kartell

Deutsche Bahn fordert 500 Millionen Euro von Lkw-Kartell

Jahrelang gab es zwischen großen Lastwagenhersteller Preisabsprachen. Zu Ungusten der Deutschen Bahn. Diese fordert nun Schadenersatz.

Anzeige
Auf Koopmann „Kraftfahrzeuge“ ist Verlass

Auf Koopmann „Kraftfahrzeuge“  ist Verlass

Jeder kennt sie auf den Straßen, die schweren Fahrzeuge von Koopmann Kraftfahrzeuge aus Hatten. Ein Erfolgsunternehmen ...

Wo sind die Strom-Laster?
Drei Monate Elektro-Highway

Drei Monate Elektro-Highway

Vor drei Monaten ging die erste deutsche Elektro-Autobahn ans Netz. Hybrid-Lastwagen mit Stromabnehmer sollen bei voller Fahrt Energie für die Batterien tanken, um so ökologischer Fracht zu transportieren. Das Ergebnis des Pilotprojekts ist offen.

Wolfsburg/Frankfurt

Aktie
Traton zuckelt an die Börse

Der Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton ist durchwachsen verlaufen. Die Papiere der Lkw- und Bustochter starteten ...

Unter Ausgabepreis gerutscht
Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Nach einer Verzögerung wegen des schwierigen Marktes hat Volkswagen nun seine Tochter Traton an die Börse gebracht. In Frankfurt und Stockholm werden die Papiere der Lastwagensparte gehandelt. Die ersten Zahlen hätten aus Konzernsicht aber sicher besser sein dürfen.

VW-Tochter
Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen

Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen

Im März hatte Volkswagen die Pläne für einen Börsengang der Tochter Traton noch auf Eis gelegt. Nun aber soll es schon bald los gehen. Der Konzern weiß bereits, wie er die Einnahmen nutzen will.

Berlin/Bremen/Emden

Milliardeninvestition In Salzgitter
Volkswagen will Batterien in Niedersachsen bauen

Volkswagen will Batterien in Niedersachsen bauen

Der Autobauer befindet sich im Umbruch. Der Emder Werkleiter Andreas Dick kann die Entscheidung pro Salzgitter nachvollziehen. Dort sollen 700 Jobs entstehen.

Diess mit Flucht nach vorn
VW-Aktionäre nehmen sich Konzern vor

VW-Aktionäre nehmen sich Konzern vor

VW-Chef Herbert Diess ist seit gut einem Jahr im Amt - auch er konnte den Dieselskandal bislang aber nicht abschütteln. Zur Hauptversammlung tritt der Manager die Flucht nach vorn an und will Anleger und interne Kritiker mit einem Maßnahmenbündel besänftigen.

Langen

Verkehr
Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen

Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen

Der Anblick wirkt skurril. Doch er könnte zukunftsweisend für den Güterverkehr sein.

Feldversuch
Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Die Oberleitungen über einer Autobahn wirken skurril. Doch das Projekt auf der A5 könnte zukunftsweisend sein für einen weniger klimaschädlichen Güterverkehr auf der Straße. Für den ersten deutschen eHighway ist in Hessen der Startschuss gefallen.

Garrel

Mit Lng Betriebene Lastwagen
Spediteure setzen auf Flüssigerdgas

Spediteure setzen auf Flüssigerdgas

Die Nachfrage nach entsprechenden Lastwagen steigt – auch in der Region. Käufer erhalten einige Vergünstigungen. Durch Flüssigerdgas lässt sich Kohlenstoffdioxid einsparen. Aber es gibt noch weitere Anreize für den Umstieg. Allerdings ist die Infrastruktur noch eine Herausforderung.

"Stuttgarter Zeitung"
Weitere Massenklage gegen Lkw-Kartell in München eingereicht

Weitere Massenklage gegen Lkw-Kartell in München eingereicht

München/Frankfurt (dpa) - Am Landgericht in München ist eine weitere Massenklage von rund 3800 betroffenen Unternehmen ...

Hude

Tv-Star Macht Abstecher In Hude
Nidia und die Asphalt Cowboys

Nidia und die Asphalt Cowboys

Womit kann man eine Zwölfjährige überraschen, die ein Riesenfan der Trucker-Dokuserie „Asphalt Cowboys“ ist? – Man lädt einen der Stars zu ihrer Party ein.

Marschrichtung vorgegeben
Münchner Landgericht macht Tempo in Lkw-Kartellverfahren

Münchner Landgericht macht Tempo in Lkw-Kartellverfahren

Bundesweit verklagen Spediteure Lastwagenhersteller, weil sie nach Kartellabsprachen überteuerte Fahrzeuge verkauft hätten. Das größte Verfahren liegt in München. Dort zeigte die Kammer den Beteiligten jetzt schon mal die Marschrichtung.

Lastwagenbauer
MAN gibt Maschinenbau-Sparte an VW ab

MAN gibt Maschinenbau-Sparte an VW ab

München/Wolfsburg (dpa) - Der Lastwagen- und Anlagenbauer MAN verkauft seine Sparte für Schiffsmotoren und Turbomaschinen ...

Lkw-Hersteller
Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Göteborg (dpa) - Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten ...

CFO sinniert über Börsengang
Porsche sieht Rendite wegen Elektroautos nicht in Gefahr

Porsche sieht Rendite wegen Elektroautos nicht in Gefahr

Für den Sportwagenbauer Porsche gelten im VW-Konzern immer schon besondere Regeln. Während der VW-Chef wegen der EU-Klimaziele um Jobs bangt, stellt man in Stuttgart neu ein. Und die Überlegungen zu mehr Unabhängigkeit gehen offenbar schon recht weit.

Nach Gerichtsurteil
VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN

VW kündigt Beherrschungsvertrag mit MAN

München (dpa) - Die Nutzfahrzeuge-Tochter von Volkswagen kündigt den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ...