• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

scania-vabis

News
SCANIA-VABIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Von der Schließung bedroht
Streikende räumen Blockade vor Werkstor von Halberg-Guss

Streikende räumen Blockade vor Werkstor von Halberg-Guss

Leipzig (dpa) - Die streikenden Mitarbeiter der Neuen Halberg-Guss (NHG) in Leipzig haben die seit Tagen anhaltende ...

Gigafactory in Schweden
Siemens wird Partner bei Batteriezellen-Fabrik für E-Autos

Siemens wird Partner bei Batteriezellen-Fabrik für E-Autos

Die Produktion von Batteriezellen für Elektroautos könnte für Siemens ein Geschäft werden. Dem schwedischen Pionier Northvolt liefert der Münchner Konzern die Technik für die erste europäische "Gigafactory". Und das ist noch nicht alles.

Vechta

Feuerwehr
Multitalent bei Hilfeleistungen

Multitalent bei Hilfeleistungen

Das Fahrzeug kostet 400 000 Euro. Die Anschaffung war seinerzeit einstimmig vom Rat beschlossen worden.

München

Traditionsfirma wird zerschlagen

Der Lastwagen- und Maschinenbaukonzern MAN soll in den nächsten zwölf Monaten zerschlagen werden. Die VW-Lastwagensparte ...

Lkw- und Maschinenbaukonzern
Traditionsunternehmen MAN wird aufgespalten

Traditionsunternehmen MAN wird aufgespalten

VW will die Lastwagenbauer MAN und Scania an die Börse bringen - in einem Jahr will Spartenchef Renschler startklar sein. Für die 15.000 Beschäftigten der MAN-Maschinenbausparte heißt das: Aufbruch zu neuen Ufern.

Netzwerker in mehreren Welten
Porträt: VW-Personalchef in spe Gunnar Kilian

Porträt: VW-Personalchef in spe Gunnar Kilian

Als Personalvorstand des Volkswagen-Konzerns trägt man Verantwortung für rund 650.000 Beschäftigte in aller Welt. Laut Insidern hat mit Gunnar Kilian nun ein früherer Journalist, Pressesprecher und Betriebsrats-Stratege beste Chancen auf den Top-Job.

Wolfsburg/Hannover

Autobau
Volkswagen vor tiefgreifendem Konzern-Umbau

Volkswagen vor tiefgreifendem Konzern-Umbau

Volkswagen stehen neben dem Wechsel von Herbert Diess an die Konzernspitze weitere Umwälzungen bevor. Auch eine ...

VW vor grundlegendem Umbau
Kreise: Aufsichtsrat tagt am Donnerstag

Der riesige VW-Konzern soll durch eine Strukturreform übersichtlicher und schlagkräftiger werden. Außerdem gelangt mit Kernmarkenchef Diess wohl ein neuer Mann an die Spitze. Der Autobauer müsse das nutzen, um den Kunden entgegenzukommen - meinen nicht nur Verbraucherschützer.

Bester Jahresstart
Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich

Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich

Volkswagen wird "Diesel-Gate" nicht los, für die Kunden allerdings spielt die Affäre offensichtlich so gut wie keine Rolle mehr. Der Konzern steigert den Absatz im Januar erneut - und schafft den Jahresstart der VW-Geschichte.

Automobilbranche
VW-Konzern mit Rekordabsatz 2017

VW-Konzern mit Rekordabsatz 2017

VW bleibt weltgrößter Autobauer - trotz Dieselkrise. Noch nie konnte der Konzern so viele Autos verkaufen wie im vergangenen Jahr. Rund lief es nicht nur für die Wolfsburger.

Stuttgart

Kartell-Vorwurf
Käufer bitten Lkw-Hersteller zur Kasse

Käufer bitten Lkw-Hersteller  zur Kasse

Es geht um fünf Lastwagen-Bauer. Aus Deutschland sind auch zwei dabei.

Brüssel

Hohe Kartellstrafe für Scania

Die schwedische VW-Tochter Scania muss nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter wegen unerlaubter Preisvereinbarungen ...

Berufung angekündigt
Scania muss wegen Absprachen hohe Millionenstrafe zahlen

Scania muss wegen Absprachen hohe Millionenstrafe zahlen

14 Jahre lang haben Lkw-Hersteller in Europa die Preise künstlich hoch gehalten. Den Großteil dieses Kartells bedachte die EU-Kommission bereits mit einer Rekordstrafe. Nun ist Scania an der Reihe. Doch die schwedische VW-Tochter wehrt sich.

Teheran/Emden

VW zurück auf iranischem Markt

Neustart für Volkswagen nach dem Ende der Sanktionen im Iran: Nach über 17 Jahren kehrt die Marke Volkswagen ab ...

Lokaler Partner
Volkswagen kehrt auf iranischen Markt zurück

Volkswagen kehrt auf iranischen Markt zurück

Wieder ein weißer Fleck weniger auf der automobilen Landkarte: Volkswagen kehrt zurück auf den iranischen Markt - mit Passat und Tiguan, wo früher schon der Käfer fuhr. VW verspricht sich viel von dem Markt.

Delmenhorst

Technik
„So ein Gerät kriegen Sie nicht komplett gekauft“

„So ein Gerät kriegen Sie nicht komplett gekauft“

Er hat 370 PS unter der Haube und erfüllt die Euro-6-Norm, verfügt über Allradantrieb, kann 18 Tonnen laden und ...

Porsche-SE-Versammlung
Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf

Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf

Jahrzehntelang war er eine, vielleicht sogar die prägende Figur in der deutschen Autobranche: Ferdinand Piëch. Der Enkel des Firmengründers und VW-Käfer-Entwicklers Ferdinand Porsche betrat am Dienstag mal wieder die Autobühne - wohl zum letzten Mal.

Schadenersatzklagen
Spediteure fordern 100 Millionen Euro wegen Lkw-Kartell

Spediteure fordern 100 Millionen Euro wegen Lkw-Kartell

Im vergangenen Sommer verhängte die EU-Kommission eine Milliardenstrafe über fünf Lkw-Bauer wegen jahrelanger Absprachen. Jetzt haben sich Spediteure zusammengetan, um in einer ersten höheren Forderung Schadenersatz herauszuschlagen.

München

VW: Deutliche Zuwächse bei Lkw

Die Sparte der Volkswagen-Nutzfahrzeuge mit den Marken MAN, Scania und der brasilianischen Lkw-Tochter will Umsatz ...