• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

SCHLACHTHOF

Video

Demo in Oldenburg: Hunderte fordern Schließung von Skandal-Schlachthof

Demo in Oldenburg: Hunderte fordern Schließung von Skandal-Schlachthof 01:18

Oldenburg , 9. Dezember 2018: Hunderte Teilnehmer haben die endgültige Schließung des Skandal-Schlachthofes gefordert. Bei der Demonstration präsentierte ...

Oldenburg

Demo Gegen Schlachthof In Oldenburg
„Mitleid reicht nicht! Tut etwas!“

„Mitleid reicht nicht! Tut etwas!“

Tiere, die bei Bewusstsein getötet werden und Mitarbeiter, die versteckte Kameras suchen: Bei einer Demonstration gegen den Skandal-Schlachthof wurde auch neues Videomaterial gezeigt. Die Bilder sorgten für Entsetzen.

Oldenburg

Schlachthof-Skandal In Oldenburg
Tierschützer fordern Schließung – und zeigen neue Videos

Tierschützer fordern Schließung – und zeigen neue Videos

Hunderte Teilnehmer haben die endgültige Schließung des Skandal-Schlachthofes gefordert. Bei der Demonstration präsentierte das Deutsche Tierschutzbüro auch neues heimlich gefilmtes Videomaterial.

Oldenburg

Schlachthof-Skandal In Oldenburg
Stadt stellt sich vor beschuldigte Tierärzte

Stadt stellt sich vor beschuldigte Tierärzte

Die Verwaltung leitet keine Schritte gegen drei städtische Veterinäre ein. Dabei bleibt es auch nach Auswertung weiterer Videos, die eklatante Tierschutz-Verstöße zeigen. Am Samstag werden 300 Demonstranten vor dem Schlachthof erwartet.

Hannover

Grundsatzpapier
FDP fordert Tierschutzreform

Die FDP-Fraktion im niedersächsischen Landtag fordert nach den Skandalbildern aus niedersächsischen Schlachthöfen ...

Vechta/Lüsche/Essen

Angeklagte Vor Vechtaer Strafgericht
16 Schweine sterben im Transporter

16  Schweine sterben im Transporter

Dem Viehkaufmann und Spediteur sowie dem Berufskraftfahrer wird vorgeworfen, die Tiere nicht ausreichend mit Wasser und Luft versorgt zu haben. Gegen die Geldstrafe haben sie bereits Einspruch eingelegt.

Wir brauchen verpflichtende Videoüberwachungen

Wir brauchen verpflichtende  Videoüberwachungen

Oldenburg

Schlachthof-Skandal In Oldenburg
Tierschützer demonstrieren für endgültige Schließung

Tierschützer demonstrieren für endgültige Schließung

Das Deutsche Tierschutzbüro ruft an diesem Samstag zu neuen Protesten auf. Aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich Teilnehmer angekündigt. Neues Videomaterial soll gezeigt werden.

Oldenburger Land

Skandal In Oldenburg Und Bad Iburg
Verbliebene Schlachthöfe profitieren von Schließungen

Verbliebene Schlachthöfe profitieren von Schließungen

Die Aufdeckung der skandalösen Zustände in den Schlachthöfen in Oldenburg und Bad Iburg hat für viel Wirbel gesorgt. Und doch ist Nutznießer am Ende nur die Fleischindustrie.

Oldenburg

Oldenburger Schlachthof
Vorwürfe gegen Stadt wegen anhaltender Missstände

Vorwürfe gegen Stadt wegen anhaltender Missstände

Tierschützer sehen es als bewiesen an, dass Behörden und Ämter ihren Pflichten nicht nachgekommen sind. Jetzt planen sie eine Demonstration für Samstag, den 8. Dezember.

Elisabeth Hanke
Für deutliche Personalaufstockung

Betrifft: „Veterinärin klagt über Druck – Tierschutz: Landtag berät über bessere Schlachthof-Kontrollen“, Titelseite, 22. November

Oldenburg

Topartikel Im November 2018
Oldenburger Schlachthof im Kreuzfeuer der Kritik

Oldenburger Schlachthof im Kreuzfeuer der Kritik

Außerdem schockierte im November der Möbel-Konzern Steinhoff in Westerstede mit der Ankündigung, teils langjährige Beschäftigte zu entlassen. Und eine Tupperparty endete anders als geplant – aber gerade noch glimpflich.

Riesen-Ochse

Riesen-Ochse

Ein echter Riese: „Knickers“, ein großer Holsteiner-Friese, steht mit einer Rinderherde auf einer Weide in Australien. ...

Birkenheide

Echo
Folgekosten für Heckengarten schwer abschätzbar

Folgekosten für Heckengarten schwer abschätzbar

Mehrfach war der geplante Wallheckengarten an der Straße „Am Kamphusmoor“ in Birkenheide in den vergangenen Wochen ...

Oldenburg

Oldenburger Schlachthof
Vorwürfe gegen Stadt wegen anhaltender Missstände

Vorwürfe gegen Stadt wegen anhaltender Missstände

Tierschützer sehen es als bewiesen an, dass Behörden und Ämter ihren Pflichten nicht nachgekommen sind. Jetzt planen sie eine Demonstration für Samstag, den 8. Dezember.

Oldenburg

Tierquälerei In Oldenburg
Tierärzte im Schlachthof müssen sich erneut erklären

Tierärzte im Schlachthof müssen sich erneut erklären

Bereits seit Jahren sind die Verstöße im Schlachthof Oldenburg bekannt. Um Tierschutzverstöße in Zukunft ausschließen zu können, ist mehr Personal nötig, meint der Leiter des Veterinäramts.

Nicht an Kosten sparen

Der Leiter des Veterinäramtes dürfte den Nagel auf den Kopf getroffen haben: Verstöße gegen den Tierschutz wie ...