• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schlachthof

News
SCHLACHTHOF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Norden

Gespräche mit der Stadt
Neues Konzept für Norder Senioren-Wohnpark am Schlachthof

Neues Konzept für Norder Senioren-Wohnpark am Schlachthof

Ein Senioren-Wohnpark gegenüber vom Schlachthof: Dieses Vorhaben hat die Stadt Norden 2020 gekippt. Zu unwirtschaftlich waren die nötigen Arbeiten. Nun will der Investor ein neues Konzept vorstellen.

Wildeshausen/Steinfeld

Gut Bergmark & Recker aus Steinfeld
Schlachtbetrieb fragt nach Fläche in Wildeshausen

Schlachtbetrieb fragt nach Fläche in Wildeshausen

Noch ein Schlachtbetrieb in Wildeshausen? Die Steinfelder Firma Gut Bergmark & Recker hat in Wildeshausen um Flächen für den Bau eines Schlachthofs angefragt. Die Stadtverwaltung gibt sich zurückhaltend.

Münster/Emstek/Bakum

Fleischbranche im Nordwesten
Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Seit dem 1. Januar gilt ein neues Gesetz. Ein Ziel: Weniger Werkvertragsmitarbeiter in Schlachtbetrieben. Und es zeigt erste Wirkung, auch in der Region.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

Arbeitsschutzkontrollgesetz
Verfassungsrichter erlauben strenge Regeln für Schlachthöfe

Verfassungsrichter erlauben strenge Regeln für Schlachthöfe

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitsbedingungen in der Fleischbranche wieder vor Augen geführt. Wenige Tage vor Inkrafttreten strengerer Vorgaben wollten Kritiker die Neuerungen kippen. Das oberste deutsche Gericht hat darüber gewissermaßen in letzter Minute entschieden.

Arbeitsschutz
Bundesrat stimmt schärferen Regeln in Schlachthöfen zu

Bundesrat stimmt schärferen Regeln in Schlachthöfen zu

Kein Einsatz von Subunternehmen mit osteuropäischen Billiglohn-Arbeitern und keine Werkverträge mehr: Nach zahlreichen Corona-Fällen in der Fleischindustrie gelten ab dem kommenden Jahr striktere Vorschriften in Schlachtbetrieben. Allerdings gibt es auch Ausnahmen.

Berlin

Arbeitsschutz in Fleischindustrie
Bundestag beschließt Werkvertragsverbot

Bundestag beschließt Werkvertragsverbot

Gute Nachrichten für Beschäftigte in der Fleischindustrie: Der Bundestag hat am Mittwoch ein Arbeitsschutzgesetz verabschiedet, das unter anderem Werksverträge und Leiharbeit für Fleischverarbeitungsbetriebe verbietet.

Oldenburg

Änderungen in Fleischbranche
Endlich Hoffnung auf bessere Arbeitsbedingungen

Endlich Hoffnung auf bessere Arbeitsbedingungen

Lange haben Parteien und Gewerkschaften um Werkverträge und Leiharbeit gerungen. Jetzt hat der Bundestag Änderungen in der Fleischbranche beschlossen. Wie bewerten Oldenburger Gewerkschaften das?

Landkreis Cloppenburg

Schlachthöfe im Landkreis Cloppenburg
Arbeitsquarantäne soll Zwangspause verhindern

Arbeitsquarantäne  soll Zwangspause verhindern

Rückkehrer aus Heimatländern könnten so die nötige zehntägige Quarantäne umgehen. In den Schlachthöfen im Kreis Cloppenburg ist über eine nötige Verordnung des Niedersächsischen Sozialministeriums spekuliert worden.

Studie zeigt
Milchkühen in Deutschland geht es oft schlecht

Milchkühen in Deutschland geht es oft schlecht

Wie geht es den Kühen in Deutschland? Seit langem ist die Viehhaltung in der Kritik, mehrere Jahre lang haben Wissenschaftler jetzt die Gesundheit von Kühen und Kälbern untersucht. Das Ergebnis: Viele Tiere sind krank.

Altenoythe

Hähnchenmäster in Altenoythe
„Ein gutes Auto vor die Wand gefahren“

„Ein gutes Auto vor die Wand gefahren“

Durch den Konkurs einer niederländischen Schlachterei finden die deutschen Mäster keine Abnehmer mehr und stehen vor einer Katastrophe. Landwirt Heinrich Lücking aus Altenoythe berichtet über die aktuelle Lage

Berlin

Werkvertragsarbeit
Durchbruch gegen Ausbeutung

Durchbruch gegen Ausbeutung

Gammelunterkünfte, Billiglohn und Corona-Ausbrüche prägten das Bild von Schlachthöfen in Deutschland. Damit soll nun Schluss sein. Ein Gesetz ist nach viel Widerstand auf dem Weg. Es wirkt schon jetzt.

Berlin

Werkverträge in der Fleischbranche
Streit um neues Gesetz für Schlachthöfe beendet

Streit um neues Gesetz für Schlachthöfe beendet

Corona in Schlachthöfen: Massenhafte Ausbrüche ließen im Frühjahr die Alarmglocken schrillen, auch im Nordwesten. Schnell folgte ein Gesetz, das Werkverträge verbieten soll. Doch das lag dann vorerst auf Eis – bis heute.

Viele Ausnahmen
Koalition verordnet Schlachthöfen Regeln gegen Ausbeutung

Koalition verordnet Schlachthöfen Regeln gegen Ausbeutung

Massenhafte Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen ließen im Frühjahr die Alarmglocken schrillen. Schnell folgte ein Gesetz gegen Ausbeutung. Doch das lag dann vorerst auf Eis - nun soll es kommen.

Wildeshausen/Großenkneten

Integration im Landkreis Oldenburg
Fragen und Antworten auch auf Bulgarisch und Rumänisch

Fragen und Antworten auch  auf Bulgarisch und Rumänisch

Viele Migranten arbeiten in Schlachthöfen. Für Sprachkurse fehlen oft die Zeit und das Geld. In den Rathäusern von Großenkneten und Wildeshausen gibt es nun Fragen und Antworten in verschiedenen Sprachen.

Bad Iburg

Erneut Geldstrafe für Fahrer von Tiertransporten

Der junge Mann sitzt betreten neben seiner Verteidigerin. Ein 24-Jähriger musste sich am Montag für eine Gelegenheitsarbeit ...

Oldenburg

Schlachthöfe: NGG gegen Idee von Ministerin

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) hat die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ...

Bad Iburg

Schlachthof in Bad Iburg
Männer wegen Tierquälerei zu Geldstrafe verurteilt

Männer wegen Tierquälerei zu Geldstrafe verurteilt

Vor zwei Jahren hatten Videoaufnahmen aus einem Schlachtbetrieb in Bad Iburg für Schlagzeilen gesorgt. Tierschützer hatten gefilmt, wie kranken Rindern beim Entladen Schmerzen zugefügt wurden. Jetzt stehen weitere Einzelverfahren an.