• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schutzgemeinschaft-der-kapitalanleger

News
SCHUTZGEMEINSCHAFT-DER-KAPITALANLEGER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Keine Mitsprache
Die Vor- und Nachteile von Vorzugsaktien

Die Vor- und Nachteile von Vorzugsaktien

Preis, Dividende und Mitspracherecht: Das sind wichtige Faktoren, die es zu bedenken gilt, wenn man sich zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien entscheidet. Welche Vor- und Nachteile haben diesbezüglich beide Aktientypen?

Start-Up-Fabrik
Rakete im Blindflug? Rocket Internet peilt neue Ziele an

Rakete im Blindflug? Rocket Internet peilt neue Ziele an

Rise, das ist englisch für Aufstieg. In einem Kreuzberger Hochhaus steht das auch als Abkürzung für Rocket Internet SE. Die Aktionäre der Start-up-Fabrik sehen noch viel Luft für Wachstum.

Oldenburg

Hauptversammlung In Oldenburg
Cewe setzt auf steigende Dividende

Cewe setzt auf steigende Dividende

Von den Aktionären gab es Lob für die Entwicklung des Oldenburger Fotodienstleisters und Online-Druck-Spezialisten. Cewe erwartet weiteres Wachstum. Der Aufsichtsrat wurde neu gewählt.

Millionenchance für Vorstand
Online-Modehändler Zalando wächst mit großen Partnern

Online-Modehändler Zalando wächst mit großen Partnern

Bei Zalando läuft es rund. Die meisten Aktionäre sind zufrieden. Nun bekommt der Vorstand ein geringeres Grundgehalt - könnte aber dennoch ein gutes Geschäft machen.

"Streifschuss" im Abgasskandal
BMW-Spitze gesteht Diesel-Fehler ein

BMW-Spitze gesteht Diesel-Fehler ein

Die BMW-Aktionäre freuen sich über eine satte Dividende und sehen ihr Unternehmen in der Dieselaffäre weiterhin nur am Rande betroffen. Die Manager kritisieren VW und feiern ihre Elektro-Offensive.

Hauptversammlung in Ingolstadt
Audi-Chef Stadler räumt Fehler bei Abgas-Software ein

Audi-Chef Stadler räumt Fehler bei Abgas-Software ein

Zukunftspläne interessieren auf der Audi-Hauptversammlung nur am Rande - der Dieselskandal beherrscht die Debatte. Auch der neue VW-Chef Diess kommt in Ingolstadt nicht ungeschoren davon.

Berlin

Insolvenz Bei Air Berlin
Winkelmann: „Großteil der Jobs kann gerettet werden“

Winkelmann: „Großteil der Jobs kann gerettet werden“

Mehr als 8000 Mitarbeiter der insolventen Air Berlin zittern um ihre Arbeitsplätze. Der Chef rechnet damit, dass die meisten wieder unterkommen. Unterdessen ist der Hilfskredit der Bundesregierung nicht nur der Konkurrentin Ryanair ein Dorn im Auge.

Kartellbeschwerde von Ryanair
Air Berlin sieht gute Chancen für Sicherung vieler Jobs

Air Berlin sieht gute Chancen für Sicherung vieler Jobs

Die Mitarbeiter der insolventen Air Berlin zittern um ihre Arbeitsplätze. Der Chef rechnet damit, dass die meisten wieder unterkommen. Der Hilfskredit der Bundesregierung ist nicht nur der Konkurrentin Ryanair ein Dorn im Auge.

Pfullendorf

Alno In Pfullendorf
Insolvenz bei Küchenhersteller

Insolvenz bei Küchenhersteller

Verluste und Schulden zwingen die Alno AG endgültig in die Knie - trotz eines vom neuen Großaktionär verordneten Sparprogramms. Die Sanierung will das Unternehmen trotzdem selbst in die Hand nehmen.

Aktienkurs eingebrochen
Küchenhersteller Alno geht in die Insolvenz

Küchenhersteller Alno geht in die Insolvenz

Verluste und Schulden zwingen die Alno AG endgültig in die Knie - trotz eines vom neuen Großaktionär verordneten Sparprogramms. Die Sanierung will das Unternehmen trotzdem selbst in die Hand nehmen.

Oldenburg

Olb-Hauptversammlung In Oldenburg
Wirbel um „Transaktionsprämien“ für Vorstand

Wirbel um „Transaktionsprämien“ für Vorstand

Bei den fast 800 Aktionäre in der Weser-Ems-Halle stand vor allem eine Frage im Raum: An wen wird die Allianz ihr Aktienpaket verkaufen? Viel Wirbel gibt es um geplante Prämien für den Vorstand. Kritiker sehen Interessenkonflikte.

Amberg

Autozulieferer Grammer
Großinvestor Hastor scheitert mit Machtübernahme

Großinvestor Hastor scheitert mit Machtübernahme

Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen die Übernahmepläne des unbeliebten Großaktionär Hastor – mit Erfolg. Auf der Hauptversammlung flogen nun die Fetzen.

Schlagabtausch
Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer

Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer

Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen den unbeliebten Großaktionär Hastor. Jetzt fällte die Hauptversammlung eine Entscheidung.

Nach Fusions-Aus
Deutsche Börse kämpft um Vertrauen

Deutsche Börse kämpft um Vertrauen

Carsten Kengeter steht unter Druck. Die Fusion mit der Londoner LSE ist gescheitert und nicht ausgeräumt ist bislang der Vorwurf, der Manager habe Insiderwissen für lukrative Aktienkäufe genutzt. Die Deutsche Börse und ihr Chef ringen um Vertrauen.

Dividende steigt
Eon-Chef Teyssen verspricht wieder Wachstum

Eon-Chef Teyssen verspricht wieder Wachstum

Nach dem Absturz der Strom-Großhandelspreise hat Eon als erster Konzern reagiert und sich aufgespalten. Das brachte erst einmal Milliardenverluste. Für die "neue" Eon mit grüner Energie und Kundenlösungen verbreitet Eon-Chef Teyssen jetzt aber Optimismus.

Berlin/Frankfurt Am Main

Lage Bei Air Berlin
Der Dauerpatient hängt weiter am Tropf

Der Dauerpatient hängt weiter am Tropf

Air Berlin baut sich komplett um. Doch für den Weg dahin braucht die deutsche Nummer zwei noch mal Geld. Wer hilft diesmal?

Düsseldorf

Konsum
Abschied vom Gemischtwarenladen

Vorstandschef Olaf Koch erhofft sich wieder bessere Wachstumschancen. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

Düsseldorf

Aufspaltung Von Handelriese Metro
Befreiungsschlag

Befreiungsschlag

Der einst größte deutsche Handelskonzern Metro will sich in zwei Unternehmen aufspalten. Vorstandschef Olaf Koch erhofft sich damit nach schwierigen Jahren wieder bessere Wachstumschancen.

Mit großer Mehrheit
Metro-Hauptversammlung gibt grünes Licht für Aufspaltung

Metro-Hauptversammlung gibt grünes Licht für Aufspaltung

Der einst größte deutsche Handelskonzern Metro will sich im Sommer in zwei Unternehmen aufspalten. Vorstandschef Olaf Koch erhofft sich damit nach schwierigen Jahren wieder bessere Wachstumschancen.