• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

scientology

News
SCIENTOLOGY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Im Nordwesten

Trauer um begnadeten Pianisten
Chick Corea war ein Brückenbauer im Jazz

Chick Corea war ein Brückenbauer im Jazz

Bei Miles Davis eben noch mit herbem Jazzrock unterwegs, kam Armando Anthony „Chick“ Corea auf dem nächsten Album mit elektronischem Piano um die Ecke. Der Pianist war ein legendäres Jazz-„Chamäleon“ – ein Nachruf.

Fantasie als Werkzeug
Jazz-Genie Chick Corea gestorben

Jazz-Genie Chick Corea gestorben

Kein anderer Jazz-Musiker wurde so oft mit dem Grammy ausgezeichnet wie Chick Corea. Mit 79 Jahren ist das Genie gestorben. Die Musikwelt trauert um den begnadeten Künstler, der selbst während der Corona-Pandemie die Leidenschaft für Live-Konzerte nicht verlor.

Bonn

Porträt
Charakterdarsteller fürs Extreme

Charakterdarsteller  fürs Extreme

Tom Cruise ist einer der prominentesten Actionstars Hollywoods, obwohl er als Privatperson nicht unumstritten ist. ...

Frankfurt/Main

Medien
Umtriebiger Geist mit Empathie und Geradlinigkeit

Umtriebiger Geist mit Empathie und Geradlinigkeit

Der Publizist Tilman Jens ist tot. Er starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer ...

Tod mit 65 Jahren
Publizist Tilman Jens gestorben

Publizist Tilman Jens gestorben

Mit seinen Büchern hat er immer wieder für Aufsehen gesorgt. Aber auch für das Fernsehen hat Tilman Jens häufig gearbeitet. Jetzt ist der Sohn von Walter Jens mit 65 Jahren gestorben.

Travolta-Ehefrau
Schauspielerin Kelly Preston mit 57 gestorben

Schauspielerin Kelly Preston mit 57 gestorben

Fast 30 Jahre war Kelly Preston mit John Travolta verheiratet. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 57 Jahren gestorben. Es ist nicht der erste schwere Schicksalsschlag für Hollywoodstar Travolta.

Keine globale Geltung
EuGH setzt "Recht auf Vergessenwerden" Schranken

EuGH setzt "Recht auf Vergessenwerden" Schranken

Wer bei einer Google-Suche nach seinem Namen heikle Informationen findet, kann die Löschung der Links beantragen. Der Anspruch darauf ist aber keineswegs umfassend, wie der Europäische Gerichtshof entschied.

Grenzen für europäisches Recht
EuGH setzt weltweitem "Recht auf Vergessenwerden" Schranken

EuGH setzt weltweitem "Recht auf Vergessenwerden" Schranken

Wer bei einer Google-Suche nach seinem Namen heikle Informationen findet, kann die Löschung der Links beantragen. Der Anspruch darauf ist aber keineswegs umfassend, wie der Europäische Gerichtshof entschied.

Solidaritätsaktion
Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantwortlichen fällt eindeutig aus.

Mit 55 Jahren
Ex-Museumschef Okwui Enwezor gestorben

Ex-Museumschef Okwui Enwezor gestorben

Sieben Jahre lang stand Okwui Enwezor an der Spitze des renommierten Hauses der Kunst in München. Sein Abschied im vergangenen Jahr war unrühmlich. Jetzt ist der Nigerianer im Alter von 55 Jahren gestorben. 2018 hatte er seine Krebserkrankung öffentlich gemacht.

Haus der Kunst in München
Ex-Museumschef Enwezor: Ich war "nicht mehr erwünscht"

Sieben Jahre lang war Okwui Enwezor Chef am Haus der Kunst in München, vor zwei Monaten hörte er auf - aus gesundheitlichen Gründen. Jetzt hat er sich im "Spiegel"-Interview zu seinem Abschied geäußert. Es ist eine Abrechnung.

München

Vertragsauflösung
Nächster Paukenschlag für Münchner Haus der Kunst

Nächster Paukenschlag für  Münchner  Haus der Kunst

Der künstlerische Leiter im Haus der Kunst in München, Okwui Enwezor, hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ...

Gesundheitliche Gründe
Haus der Kunst: Direktor Okwui Enwezor legt Amt nieder

Haus der Kunst: Direktor Okwui Enwezor legt Amt nieder

Eigentlich hatte man im Haus der Kunst auf ruhigere Zeiten gehofft, schließlich war das vergangene Jahr turbulent genug. Doch nun der nächste Paukenschlag: Der künstlerische Direktor Okwui Enwezor hört auf. Wie geht es nun weiter?

Streit um Schutzerklärung
Einstellung: Betriebsrat darf nur vorhandene Akten fordern

Einstellung: Betriebsrat darf nur vorhandene Akten fordern

Ein neuer Mitarbeiter soll eingestellt werden, und der Betriebsrat muss dem zustimmen. Der verweigert seine Zustimmung, da seiner Ansicht nach Unterlagen fehlen. Zu Recht?

Bonn

Museen
Blitzmädels und Frontgockel

Blitzmädels und Frontgockel

Was die Deutschen über ihre Geschichte wissen, stammt oft aus Filmen. Die Schau „Inszeniert“ zeigt, was passiert, wenn Fakten und Fiktion verschwimmen.

Bonn

Ausstellung ,,inszeniert’’ In Bonn
Geschichte, die in Filme eingeht

Geschichte, die in Filme eingeht

Auch wenn Historiker die Stirn in Sorgenfalten legen mögen: Was die Deutschen über ihre Geschichte wissen, stammt oft nicht aus Büchern oder der Schule - sondern aus Filmen. Eine neue Ausstellung zeigt, was passiert, wenn Fakten und Fiktion verschwimmen.

Uwe Brandis
Gehört Trump Scientology an?

Betrifft: „Donald Trump lässt Jugendliche schwören“, Nachrichten, 4. April

Wellington

Pastafari-Bewegung Darf Paare Trauen
Segen vom Fliegenden Spaghettimonster

Segen vom Fliegenden Spaghettimonster

Klingt komisch, ist aber so: Die neuseeländischen Behörden haben der kuriosen Glaubensgemeinschaft das Recht zur Trauung zugesprochen. Wie kann das sein?

Bielefeld

Musiker Van Morrison Wird 70
Genialer Griesgram

Genialer Griesgram

Der Mann hat den Ruf, einer der launischsten und zugleich genialsten Musiker zu sein. „Van, the man“ nennen die Fans das Multitalent Van Morrison. Die Queen schlug ihn sogar zum Ritter. Jetzt wird er 70.