• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
SEK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sieben Beschuldigte
Razzien in vier Ländern wegen rechtsextremer Drohschreiben

Razzien in vier Ländern wegen rechtsextremer Drohschreiben

Sie drohten per E-Mail mit Sprengstoffanschlägen. Gegen Moscheen, Flüchtlingsunterkünfte und andere Einrichtungen. Jetzt schlugen die Ermittler im Morgengrauen gegen sieben rechtsextreme Beschuldigte zu.

Limburg

Ermittlungen In Limburg
Nach Lkw-Zwischenfall bisher keine Hinweise auf Terror

Nach Lkw-Zwischenfall bisher keine Hinweise auf Terror

Der Vorfall von Limburg weckt Erinnerungen an die Terroranschläge in Berlin und Nizza – aber auch an die Amokfahrt von Münster. Die Hintergründe sind noch völlig offen. Klar ist: Ein Syrer fuhr den gestohlenen Lastwagen, der in Limburg in mehrere Autos krachte.

Offenbar Streit um Vaterschaft
Mann hat Baby stundenlang in seiner Gewalt - SEK greift zu

Mann hat Baby stundenlang in seiner Gewalt - SEK greift zu

Ein Mann bringt sein mutmaßlich eigenes Kind in der Ausländerbehörde in seine Gewalt. Gutes Zureden nutzt nichts. Schließlich greifen Spezialkräfte der Polizei ein.

Mit Munition und Zubehör
Nach Inventur: Berliner Polizei vermisst Maschinenpistole

Nach Inventur: Berliner Polizei vermisst Maschinenpistole

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei vermisst seit mehreren Monaten eine Maschinenpistole. Eine Polizeisprecherin ...

Hannover

Handel mit Drogen im Gefängnis?

Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt wegen Bestechung beziehungsweise Bestechlichkeit und Drogenhandels gegen ...

Bremen

Sohn droht Mutter mit Messer

In Hemelingen ist es am Montagabend zu einem heftigen Familienstreit gekommen. Das Spezialeinsatzkommando (SEK) ...

Wilhelmshaven

SEK und GSG 9 proben Ernstfall

400 Polizistinnen und Polizisten, darunter auch der Nordverbund des Spezialeinsatzkommandos und die GSG 9, übten ...

Wilhelmshaven

SEK und GSG 9 üben für Ernstfall

400 Polizisten, darunter SEK und GSG 9, haben am Mittwoch und Donnerstag für einen Terror-Ernstfall geübt. Und ...

Video

Anti-Terror-Großübung vor Wilhelmshaven

Anti-Terror-Großübung vor Wilhelmshaven 03:02

Wilhelmshaven, 22. August 2019: Mehrere Spezialeinheiten der Polizei proben an diesem Donnerstag den Ernstfall auf der Nordsee. Dabei wird auch die Bundeswehr ...

Wilhelmshaven

Großübung Nitex Von Polizei Und Bundeswehr
Wenn Wilhelmshaven attackiert wird

Wenn Wilhelmshaven attackiert wird

Polizei und Bundeswehr übten zusammen Terrorbekämpfung in Wilhelmshaven. So etwas gab es zuvor in Niedersachsen noch nie. Die Bedrohung: Ein von Terroristen gekapertes Frachtschiff voller Sprengstoff mit Kurs auf den Hafen. Die Einsatzkräfte: unter anderem SEK und GSG 9.

Wilhelmshaven

Großübung In Den Hafenanlagen
Was wäre wenn: Wilhelmshaven als Ziel von Terroristen

Was wäre wenn: Wilhelmshaven als Ziel von Terroristen

Mehrere Spezialeinheiten der Polizei proben an diesem Donnerstag den Ernstfall auf der Nordsee. Dabei wird auch die Bundeswehr unterstützen. Angenommen wird ein terroristischer Anschlag auf die Hafenanlagen von Wilhelmshaven.

Fotostrecke

Terrorübung in Wilhelmshaven

Terrorübung in Wilhelmshaven 17 Fotos

Hameln

SEK trainiert im Atomkraftwerk

Etwa 100 Kräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben im Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln für den Ernstfall trainiert. ...

Neusüdende/Loy

Kai Seefried Besucht Feuerwehrschule In Loy
CDU-Generalsekretär in Rastede

CDU-Generalsekretär  in Rastede

Der Generalsekretär ist auf Sommertour durch Niedersachsen. Die Sicherheit des Bundeslandes habe einen besonders hohen Stellenwert.

SEK-Einsatz
Zweiter Todesfall nach Taser-Einsatz der Polizei in Hessen

Zweiter Todesfall nach Taser-Einsatz der Polizei in Hessen

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) - In Hessen könnte es infolge eines Taser-Einsatzes zu einem zweiten Todesfall gekommen ...

Oldenburg

Frau In Oldenburg Getötet
Ermittler vermuten Beziehungstat – Haftbefehl beantragt

Ermittler vermuten  Beziehungstat  – Haftbefehl beantragt

Der 52-jährige Deutsche soll noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Er hatte seiner Lebensgefährtin eine tödliche Schnittverletzung zugeführt. Ermittelt wird wegen Mordes.

Frau in Oldenburg getötet – SEK nimmt Partner fest

Frau in Oldenburg getötet – SEK nimmt Partner fest

Großeinsatz der Polizei am frühen Dienstagmorgen in Oldenburg: Ein 52-Jähriger hatte sich in einer Wohnung am Scheideweg ...

Video

52-Jähriger nach Tötungsdelikt festgenommen

52-Jähriger nach Tötungsdelikt festgenommen 01:45

Oldenburg, 2. Juli 2019: Der Polizei wurde am frühen Morgen ein Gewaltdelikt gemeldet. Der mutmaßliche Täter hatte sich zunächst in der Wohnung verschanzt.

Oldenburg

Polizeieinsatz In Oldenburg
Frau getötet – 52-jähriger Lebensgefährte festgenommen

Frau getötet  – 52-jähriger Lebensgefährte festgenommen

Die 34-Jährige flüchtete schwer verletzt zu Nachbarn und brach dort zusammen. Der mutmaßliche Täter verschanzte sich in seiner Wohnung. Polizei, SEK und Rettungskräfte rückten zum Großeinsatz an.