• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

seute-deern

News
SEUTE-DEERN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremerhaven

Museumshafen
Task Force hilft maroden Schiffen

Task Force hilft maroden Schiffen

Für Bremerhavens ehemaliges Wahrzeichen, die marode „Seute Deern“, kommt diese gute Nachricht zu spät. Während ...

„Seute Deern“ verschwindet unter blickdichter Kunststofffolie

„Seute Deern“ verschwindet unter blickdichter Kunststofffolie

Nicht mehr lange – dann ist von Bremerhavens ehemaligem Wahrzeichen, der „Seute Deern“, nicht mehr viel zu sehen. ...

Bremerhaven

Idee
Eisbrecher „Polarstern“ kommt nicht ins Museum

Eisbrecher „Polarstern“ kommt nicht ins Museum

Irgendwie hatten sich die Grünen das ganz einfach vorgestellt – zumal ihr Vorschlag damit einher gegangen wäre, ...

Bremerhaven

Bremerhavener Traditionssegler
„Seute Deern“ wartet auf die Abwracker

„Seute Deern“ wartet auf die Abwracker

Das letzte Stündlein hat geschlagen: Bis Ende Juni soll der Rückbau der „Seute Deern“ abgeschlossen sein. Ihr unrühmliches Ende wird sie wohl auf einer speziellen Mülldeponie finden.

Kommentar

Das wird ein schweres Erbe
von Heiner Otto

Die Glanzzeit der „Seute Deern“ liegt Jahrzehnte zurück. Als der Großsegler im Juni 1966 nach Bremerhaven kam, ...

Bremerhaven

„Seute Deern“ in Bremerhaven
Wrack soll bis zur Lütten Sail verschwunden sein

Wrack soll bis zur Lütten Sail verschwunden sein

Die „Seute Deern“ war das Wahrzeichen Bremerhavens. Im August 2019 lief der ehemalige Frachtsegler auf Grund, das Wrack wurde bis heute nicht geborgen. Bis zur „Lütten Sail“ 2021 soll der Rückbau erfolgt sein.

Bremerhaven

Havarie
„Seute Deern“: Keine juristischen Folgen

Die Havarie des ehemaligen Bremerhavener Wahrzeichens „Seute Deern“ hat keine juristischen Folgen für den Eigner ...

Museums-Schlepper „Seefalke“ bleibt an neuem Platz

Museums-Schlepper „Seefalke“ bleibt an neuem Platz

Der „Ersatz“ für die marode und zum Abwracken vorbereitete „Seute Deern“ scheint gefunden worden zu sein – zumindest ...

Bremerhaven

Seute Deern
Raschen ärgert sich erneut über Museum

In der Affäre um den „Untergang“ der „Seute Deern“ hat sich Bremerhavens CDU-Fraktionsvorsitzender Thorsten Raschen ...

Bremerhaven

Finanzen
Erweiterungsbau wird teurer

Erweiterungsbau wird teurer

Kaum ein Neubau ohne Kostensteigerungen während der Entstehungsphase: Auch der zusätzliche Trakt, der gegenwärtig ...

Bremerhaven

Letzte Sitzung in der Stadthalle

Zum voraussichtlich letzten Mal in 2020 kommt die Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung an diesem Donnerstag ...

Bremerhaven

„Wilhelm Bauer“ wird instandgesetzt
U-Boot in Bremerhaven verabschiedet sich mit einem Knall

U-Boot in Bremerhaven verabschiedet sich mit einem Knall

Das Museums-U-Boot „Wilhelm Bauer“ lockt in Bremerhaven viele Touristen an. Jetzt muss das Gefährt wieder flott gemacht werden und dafür in einen Bredo-Dock wechseln. Gar keine leichte Aufgabe.

Kommentar

Nicht an die Museumskette
von Heiner Otto

Der Öffentlichkeit als Nachfolger für den hölzernen Frachtsegler „Seute Deern“ einen Forschungseisbrecher anzubieten, ...

Bremerhaven

Alles klar: Deern wird abgewrackt

Nachdem zunächst das Land Bremen und jetzt auch noch der Magistrat der Stadt Bremerhaven Finanzmittel zur Verfügung ...

Im Nordwesten

Geldverschwendung
Kosten für Turm explodiert

Kosten für Turm explodiert

Wieder einmal haben es mehrere Projekte aus dem Nordwesten in das „Schwarzbuch“ geschafft. Die Liste des Steuerzahlerbundes ...

Bremerhaven

Bremen gibt Geld für „Seute Deern“

Einem zügigen Rückbau der „Seute Deern“ steht nun nichts mehr im Wege: Der Bremer Senat entschied am Dienstag während ...

Hannover/Emden

Schwarzbuch prangert Verschwendung an
Steuerzahlerbund kritisiert auch Projekte im Oldenburger Land

Steuerzahlerbund kritisiert auch Projekte im Oldenburger Land

Teure Ortsumgehungen, überflüssige Projekte auf Kosten der Allgemeinheit: Der Bund der Steuerzahler rügt jedes Jahr Steuerverschwendung in Niedersachsen – dazu zählen auch Fälle in Friesland und in Bremerhaven.

Bremerhaven

Museumshafen
„Najade“ soll alte Zeiten beleben

„Najade“ soll alte Zeiten beleben

Rückblende. Wie funktionierten Seeverkehre und Welthandel um 1827 bis hinein in die Zeit um 1920? Und welche Rolle ...

Kommentar

Hafenflair und neues Schiff
von Heiner Otto

Was genau kommt nach der „Seute Deern“? Ein Vollschiff-Nachbau namens „Najade“ soll es werden. Aber ist es auch ...