• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung auf der B 213/B 72  nach schwerem Unfall
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Einsatz In Cloppenburg
Sperrung auf der B 213/B 72 nach schwerem Unfall

NWZonline.de

STAATSANWALTSCHAFT

Berlin

Affäre
AfD legt 14 Namen von Spendern vor

Nach den dubiosen Spenden aus der Schweiz hat die AfD der Bundestagsverwaltung die Namen von 14 EU-Bürgern – die ...

Manipulation von Tests
Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Für den VW-Konzern und seine Tochter Audi ist der Dieselskandal in den USA nach Milliardenzahlungen zwar abgeschlossen. Aber die mutmaßlich verantwortlichen Manager sind weiter im Visier der Staatsanwälte. Jetzt legen sie gleich vier weitere Anklagen vor.

Verstoß gegen Parteiengesetz?
Staatsanwälte interessieren sich für angebliche AfD-Spender

Staatsanwälte interessieren sich für angebliche AfD-Spender

Auf verschlungen Wegen fanden rund 130.000 Euro ihren Weg in die Parteikasse der AfD. Das Geld, das für den Wahlkampf von Alice Weidel gespendet worden war, ist inzwischen zurückgezahlt. Doch beerdigt ist die Angelegenheit damit noch nicht.

Düsseldorf

Prozess
Loveparade: Anklage beharrt auf Sanktionen

Im Prozess um das tödliche Gedränge bei der Loveparade vor neun Jahren in Duisburg wehrt sich die Staatsanwaltschaft ...

Passau

Urteil
Dreieinhalb Jahre Haft für 25-jährigen Schläger

Wegen des gewaltsamen Todes des Schülers Maurice K. in Passau soll einer der Schläger für dreieinhalb Jahre ins ...

Brake

Einsatz Der Wasserschutzpolizei
Brake mit verbotenem Schweröl angelaufen

Brake mit verbotenem Schweröl angelaufen

Das Schiff war von Varna nach Brake unterwegs. Die Nutzung von Schweröl im deutschen Küstenmeer ist verboten. Gegen den Kapitän wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 30.000 Euro verhängt.

Oldenburg

Nach Tod Einer Oldenburgerin
Polizei nimmt 37-Jährigen wegen Verdachts auf Totschlag fest

Polizei nimmt 37-Jährigen wegen Verdachts auf Totschlag fest

Die 62-Jährige war bereits am 10. Januar tot in ihrer Wohnung an der Friedlandstraße aufgefunden worden. Zwar hatte sie gesundheitliche Probleme. Bei der Obduktion machten die Rechtsmediziner aber eine Entdeckung.

Bremen

Justiz
Mammutprozess steht vor dem Ende

Das Verfahren gegen drei Männer, die in der Silvesternacht 2016/2017 einen 15-Jährigen getötet haben sollen, ist womöglich bald beendet. Die Angeklagten sind seit zwei Jahren in U-Haft.

Bremen

Magnitz eher durch Sturz verletzt

Die schweren Kopfverletzungen des Bremer AfD-Politikers Frank Magnitz (66) sind nach einem Gutachten eher auf einen ...

Verfahren vor Einstellung
Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Der Loveparade-Prozess könnte bald ohne Urteil eingestellt werden. Viele Fragen sind jedoch noch offen: Gibt es Auflagen gegen einen oder mehrere Angeklagte? Das Gericht hat seinen Vorschlag erläutert. Angehörige sind entsetzt.

Düsseldorf

Justiz
Loveparade-Prozess: Vorzeitiges Ende?

Im Loveparade-Prozess will das Landgericht Duisburg das Verfahren gegen alle zehn Angeklagten einstellen. Der Prozess ...

Prozess in Passau
Haft- und Bewährungsstrafen nach Prügeltod eines Teenagers

Haft- und Bewährungsstrafen nach Prügeltod eines Teenagers

Passau (dpa) - Wegen des gewaltsamen Todes des Schülers Maurice K. in Passau soll einer der Schläger für dreieinhalb ...

Hannover/Bremen/Stuttgart

Rund 100 Waffen bei Razzia entdeckt

Bei einer Razzia gegen mutmaßlich rechte Ku-Klux-Klan-Mitglieder sind Gebäude in acht Bundesländern unter anderem ...

Bremen

Angriff Auf Bremer Afd-Chef
Magnitz’ Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Magnitz’ Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Ein rechtsmedizinisches Gutachten legt nahe, dass nicht Schläge die Ursache für die Kopfverletzungen des Bremer AfD-Chefs sind. Die AfD hatte davon gesprochen, dass Magnitz mit einem Kantholz niedergeschlagen worden sei.

Stuttgart/Bremen

Razzia In Acht Bundesländern
Ku-Klux-Klan-Mitglieder in Bremen und Niedersachsen?

Ku-Klux-Klan-Mitglieder  in Bremen und Niedersachsen?

In acht Bundesländern ist eine Razzia gegen die kriminelle Vereinigung „National Socialist Knights of the Ku Klux Klan Deutschland“ durchgeführt worden. Die Ermittler stellten mehr als 100 Waffen sicher.

Lingen

Lingener Brennelementefabrik
Bürgerinitiativen drängen nach Brand auf Aufklärung

Bürgerinitiativen drängen nach Brand auf Aufklärung

Bürgerinitiativen in Lingen haben einen Brief an Umweltminister Lies geschrieben – auch Umweltverbände drängen auf Aufklärung der Ursachen und Auswirkungen des Brandes im Dezember vergangenen Jahres.

Oldenburg

Polizeibekannter 31-Jähriger gestellt

Ein mit Haftbefehl gesuchter 31-Jähriger ist der Bundespolizei am Montagabend im Hauptbahnhof ins Netz gegangen. ...

Tokio

Manager
Freilassung von Ghosn abgelehnt

Der in Japan angeklagte Ex-Topmanager des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt weiter in Untersuchungshaft. ...

Gericht: "Geringe Schuld"
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Der Loveparade-Prozess könnte ohne ein Urteil zu Ende gehen. Das Gericht hat eine Einstellung vorgeschlagen. Strittig ist, ob Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt werden.