• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

staatsanwaltschaft-hannover

News
STAATSANWALTSCHAFT-HANNOVER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Beamte sprechen von Bedrohungslage
Mann aus Garbsen stirbt nach Taser-Einsatz der Polizei

Mann aus Garbsen stirbt nach Taser-Einsatz der Polizei

Nach einem Polizeieinsatz in Garbsen in der Nähe von Hannover ist ein 39 Jahre alter Mann gestorben. SEK-Kräfte hatten einen sogenannten Taser eingesetzt.

Niedersachsen
39-Jähriger stirbt nach Taser-Einsatz der Polizei

39-Jähriger stirbt nach Taser-Einsatz der Polizei

Bei Hannover setzt die Polizei einen Elektroschocker gegen einen Mann ein. Aber dieser wird nicht nur kurzzeitig überwältigt, sondern verstirbt in einer Klinik.

Hannover

Land stellt Strafverfolgungs-Statistik vor
Attacken gegen Polizisten in Niedersachsen steigen stetig

Attacken gegen Polizisten in Niedersachsen steigen stetig

Die aktuelle Strafverfolgungs-Statistik stellte Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) vor. Insgesamt sei Niedersachsen sicherer geworden, sagte sie. Gleichwohl fallen bestimmte Delikte heraus.

Oldenburg/Hannover

neue Vizepräsidentin am Niedersächsischen Staatsgerichtshof
Oldenburger OLG-Präsidentin van Hove jetzt auch Hüterin der Verfassung

Oldenburger OLG-Präsidentin van Hove jetzt auch Hüterin der Verfassung

Mit großer Mehrheit wählte der Niedersächsische Landtag Anke van Hove zur Vizepräsidentin am Niedersächsischen Staatsgerichtshof in Bückeburg. Für die Präsidentin des Oberlandesgerichts (OLG) Oldenburg war es auch aus einem anderen Grund „ein besonderer Tag“.

Kriminalität
Tödlicher Schuss auf Autofahrer: Verdächtiger in U-Haft

Tödlicher Schuss auf Autofahrer: Verdächtiger in U-Haft

Es geschah am späten Mittag auf einer belebten Kreuzung in Hannover: Aus einem fahrenden Wagen wird geschossen, ein 30-Jähriger stirbt. Der mutmaßliche Schütze stellt sich dann den Fahndern.

Kriminalität
Ein Toter bei Schießerei in Hannover

Ein Toter bei Schießerei in Hannover

Es geschah mitten auf einer belebten Kreuzung: Erst ein Streit, Autoscheiben wurden zerschlagen, dann fielen Schüsse - ein Mann starb in einem Auto. Aber worum ging es bei dem Streit?

Drogenkriminalität
20 Festnahmen bei großangelegter Razzia

20 Festnahmen bei großangelegter Razzia

Tonnenweise schmuggeln organisierte Banden Drogen nach Deutschland - aus Südeuropa, aus Südamerika. Doch jetzt ist den Ermittlern ein empfindlicher Schlag gegen Strukturen und Hintermänner gelungen.

Aurich/Leer

Prozess vor Landgericht Aurich
39-Jähriger gesteht Missbrauch an 13-Jähriger

39-Jähriger gesteht Missbrauch an 13-Jähriger

Ein 39-Jähriger aus Leer ist wegen schweren sexuellem Missbrauchs eines Kindes vor dem Landgericht Aurich angeklagt. Zum Prozessauftakt hat der Angeklagte gestanden.

Hude/Oldenburg

Landgericht Oldenburg erhöht Strafmaß
Hunderte Dateien mit Kinderpornografie entdeckt

Hunderte Dateien mit Kinderpornografie entdeckt

Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für die Verfolgung von Kinderpornografie hatte gegen das frühere Urteil des Amtsgerichts Berufung eingelegt. Jetzt gab es vorm Landgericht noch mal drei Monate mehr für den Angeklagten aus Hude.

Hannover

Betrug bei Corona-Soforthilfen
Niedersachsens Justiz ermittelt in mehr als 1000 Fällen

Niedersachsens Justiz ermittelt in mehr als 1000 Fällen

Mit schnellen, unbürokratischen Hilfen wollten Bund und Land zu Beginn der Corona-Pandemie Unternehmern in finanziellen Notlagen helfen. Das zog offenkundig auch Betrüger an – die Justiz in Niedersachsen ermittelt.

Hannover

Tödliche Schläge: 13-Jährige verdächtig

Nach einer tödlichen Auseinandersetzung in Hannover gilt eine 13-Jährige als eine von drei Tatverdächtigen. Das ...

Hannover/Oldenburg

Millionenschaden mit Corona-Betrug

Die niedersächsischen Staatsanwaltschaften haben weitere Ermittlungsverfahren eingeleitet, um Betrügereien bei ...

Hannover

Fall Maddie
Polizei durchsucht Kleingarten

Polizei durchsucht Kleingarten

Wird nach der verschwundenen Maddie jetzt auch in Hannover gesucht? Die Grabungen in einer ansonsten verwaist wirkenden ...

Neue Spur?
Fall Maddie: Polizei durchsucht Kleingarten in Hannover

Fall Maddie: Polizei durchsucht Kleingarten in Hannover

Seit 13 Jahren fehlt von der in Portugal entführten kleinen Maddie jede Spur. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat einen Deutschen als Mordverdächtigen im Visier. Können im Erdreich eines Kleingartens in Hannover Spuren gesichert werden?

Hannover

Kita-Kinder missbraucht?

Ein Erzieher soll in Wennigsen bei Hannover mehrere Kita-Kinder sexuell missbraucht haben. Der 28-Jährige sei zunächst ...

Wittmund/Bremen

Festnahme Am Bremer Flughafen
Wittmunder vor Flugreise verhaftet

Wittmunder vor Flugreise verhaftet

Ein 59-jähriger Wittmunder war auf dem Weg nach Istanbul in den Urlaub, doch die Polizei nahm ihn am Bremer Flughafen fest. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen Insolvenzverschleppung vor.

Verschärfung des Sparkurses
Conti will Corona-Talsohle mit Einsparungen überbrücken

Conti will Corona-Talsohle mit Einsparungen überbrücken

Der Doppelschlag aus Viruskrise und Branchenumbruch trifft die Autoindustrie weltweit. Continental muss seine Kostenziele wegen des Corona-Konjunkturknicks jetzt nachschärfen. Für die Mitarbeiter dürften die Risiken steigen - die Aktionäre bekommen eine Dividende.

Hannover

Drohbriefe An Türkische Geschäftsleute
Unbekannte drohen in Hannover mit Anzünden von Moscheen

Unbekannte drohen in Hannover mit Anzünden von Moscheen

In Hannover haben türkische Geschäftsleute Drohbriefe bekommen, in denen ein „schwerer Krieg“ im Steintorviertel angekündigt wird. Die Polizei ermittele wegen des Verdachts der Volksverhetzung und der Bedrohung.

Niedersachsen

Großeinsatz Der Bundespolizei
Razzia gegen Schleusungskriminalität – Auch in Niedersachsen

Razzia gegen Schleusungskriminalität  – Auch in Niedersachsen

Derzeit führt die Bundespolizei einen Großeinsatz in Niedersachsen und anderen Bundesländern durch. Damit wollen die Beamten gegen Schleusungskriminalität und Urkundenfälschung vorgehen.