• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

STAATSANWALTSCHAFT-OSNABRÜCK

Osnabrück

Osnabrücker Staatsanwaltschaft Ermittelt
Zerstückelte Leiche – Sohn schweigt zu Vorwürfen

Zerstückelte Leiche – Sohn schweigt zu Vorwürfen

Der 31-Jährige wird verdächtigt, seine Mutter getötet zu haben. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Osnabrück

Sohn schweigt zu zerstückelter Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod einer 61-Jährigen in Osnabrück schweigt der tatverdächtige Sohn weiter zu den Vorwürfen. ...

Osnabrück

Tötungsdelikt In Osnabrück
Eigene Mutter zerstückelt? Ermittler rätseln über Motiv

Eigene Mutter zerstückelt? Ermittler rätseln über Motiv

Tragödie in Osnabrück: Eine Frau wird zerstückelt in der Garage ihres Hauses aufgefunden. Der eigene Sohn steht unter Tatverdacht und wird festgenommen. Beide hatten zusammen in dem Einfamilienhaus gelebt.

Osnabrück

Bluttat
Zerstückelte Leiche gefunden

Zerstückelte Leiche gefunden

Eine Frau fehlt tagelang bei der Arbeit – die Polizei findet schließlich ihre zerstückelte Leiche. Eine Nachbarin berichtet von Kettensägengeräuschen.

Osnabrück

Ermittlungen In Osnabrück
Sohn soll eigene Mutter zerstückelt haben

Sohn soll eigene Mutter zerstückelt haben

Die 61-Jährige war seit Tagen nicht auf der Arbeit erschienen. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Sohn tatverdächtig
Frau in Osnabrück umgebracht und zerstückelt

Frau in Osnabrück umgebracht und zerstückelt

Als eine Frau tagelang bei der Arbeit fehlt, informiert eine Kollegin die Polizei. Die Beamten finden schließlich eine zerstückelte Leiche. Der tatverdächtige Sohn schweigt.

Sögel

Attacke In Sögel
66-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

66-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Vor dem Angriff soll es einen Streit zwischen den beiden Beteiligten gegeben haben. Das Motiv für die Tat im Emsland ist noch unklar.

Osnabrück

Beamter soll 60 000 Euro gestohlen haben

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat Anklage gegen einen 56-jährigen Beamten der Stadt Osnabrück wegen gewerbsmäßigen ...

Osnabrück/Oldenburger Land

Verfahren
Serieneinbrecher angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat Anklage gegen einen 39-jährigen Mann wegen gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahls ...

Uelsen/Leer

Kirchengemeinde Im Emsland
Pastor soll Geld veruntreut haben

Pastor soll Geld veruntreut haben

Der Mann soll 4500 Euro in seiner früheren Kirchengemeinde veruntreut haben. Die Ehefrau des Geistlichen ist bereits wegen desselben Delikts verurteilt worden – da ging es allerdings um eine wesentlich höhere Summe.

Oldenburg

Die Akte Högel
Die Justiz – Das Zögern des Staatsanwalts

Die Justiz – Das Zögern des Staatsanwalts

Im Februar 2000 beging der Krankenpfleger Niels Högel seinen ersten Mord, frühestens ab Oktober 2018 wird er sich dafür vor Gericht verantworten müssen. Warum dauert die Aufklärung so lange? Spätestens seit 2006 lagen deutliche Hinweise auf die Mordserie im Büro des Staatsanwalts, aber niemand öffnete die Akten. Der Fall Högel ist auch ein Fall beispiellosen Behördenversagens.

Celle

Verfahren gegen Mitglied der SS

Bei den Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher aus Niedersachsen hat die Generalstaatsanwaltschaft ...

Osnabrück

Ermittlungen
33-Jähriger soll Mann totgeschlagen haben

Obduktion und Untersuchung des im September 2017 gefundenen Leichnams eines 31-Jährigen aus Börger (Landkreis Emsland) ...

Sögel

Frau Im Emsland Getötet
Mordfall aus dem Jahr 1995 wird neu aufgerollt

Mordfall aus dem Jahr 1995  wird neu aufgerollt

1995 wurde eine junge Frau erdrosselt in einem Stoppelfeld gefunden. Mit neuen Techniken können jetzt Hinweise in der Kleidung der Frau entdeckt werden.

Oldenburg/Osnabrück

Unternehmen
Keine Hinweise auf Korruption bei EWE

Der Korruptionsverdacht bei EWE hat sich nicht erhärtet: Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat jetzt die Ermittlungen ...

Oldenburg

Ewe Netz
Staatsanwaltschaft sieht Korruptionsvorwürfe nicht bestätigt

Staatsanwaltschaft sieht Korruptionsvorwürfe  nicht bestätigt

Die Ermittlungen gegen einen leitenden Mitarbeiter der Konzerntochter der EWE wurden eingestellt. Es habe sich kein hinreichender Tatverdacht ergeben.

Quakenbrück/Osnabrück

Prozess
Linken-Politiker sollen Kommunalwahl gefälscht haben

Linken-Politiker sollen Kommunalwahl gefälscht haben

Die 12. Große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück hat in einem Verfahren gegen fünf Angeklagte aus Quakenbrück ...

Wietmarschen-Lohne

Brände
Haftbefehl gegen Feuerteufel erlassen

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei Nordhorn und der Staatsanwaltschaft Osnabrück konnte mit Unterstützung ...

Papenburg

Sexuelle Belästigung In Papenburg
Mann greift Frauen vor Baumarkt an

Mann greift   Frauen vor    Baumarkt an

Der 40-Jährige bedrängt zunächst eine 23-Jährige, reißt sie zu Boden und demütigt sie. Als ihr eine Freundin zu Hilfe eilt, greift der Täter auch sie an.