• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

staatsarchiv

News
STAATSARCHIV

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremen

Holocaust-Gedenktag
Buch erinnert an ermordete Sinti

Buch erinnert an ermordete Sinti

Zu den Opfern des Holocausts zählen auch Zehntausende Sinti und Roma. Ein Kölner Historiker arbeitet an einem Erinnerungsbuch.

Bremen

Information
Gemeinsam auf dem Weg zum virtuellen Lesesaal

Gemeinsam auf dem Weg zum virtuellen Lesesaal

Niedersachsen und Bremen gemeinsam auf dem Weg zum virtuellen Lesesaal: Bremens Staatsarchiv ist jetzt in einem ...

Bockhorn

800-Jahr-Feier
Wie alt ist der Ort Bockhorn wirklich?

Wie alt ist der Ort Bockhorn wirklich?

In diesem Jahr feiert Bockhorn 800-jähriges Bestehen. Doch schon lange vor Christus haben offenbar Menschen an dem Ort gelebt. Davon zeugen Gräber, Urnen und eine Moorleiche aus Bockhornerfeld.

Bremen

Geschichte
Bremen erinnert an NS-Zeit

Bremen erinnert an NS-Zeit

Neben Vorträgen und Rundgängen werden auch Gespräche mit Zeitzeugen angeboten. Los geht es am 23. Januar.

Oldenburg

Geschichte In Oldenburg
Mit dieser Urkunde erhielt die Stadt zahlreiche Rechte

Mit dieser Urkunde erhielt die Stadt zahlreiche Rechte

Das Original, das sich heute im Staatsarchiv am Damm befindet, ist eine 51 Zentimeter breite Urkunde auf Pergament mit Wachssiegeln an dekorativen Schnüren. Bei der Übergabe hatte Oldenburg rund 1000 Einwohner.

Varel

Ahnenforschung In Varel
Den Rätseln der eigenen Familie auf der Spur

Den Rätseln der  eigenen Familie auf der Spur

Wer mehr über seinen Ahnen erfahren will, hat viele Möglichkeiten, an Informationen zu gelangen. Klaus Blum aus Varel ist Experte und verrät die einfachen Tricks.

Wildeshausen

Angeblich Ns-Symbole In Wildeshausen
Gibt es wirklich Hakenkreuze an der Rathaustür?

Gibt es wirklich Hakenkreuze an der Rathaustür?

Die NS-Symbolik soll angeblich seit 80 Jahren unbemerkt an der Rathaustür angebracht sein. Der Heimatforscher Alfred Panschar widerspricht den Vermutungen.

Oldenburg

Neues Oldenburger Jahrbuch
Vielfältige Themen aus der Geschichte

Vielfältige Themen aus der Geschichte

Der Oldenburger Landesverein hat die 119. Ausgabe des Buches mit Beiträgen zur Geschichte des Oldenburger Landes herausgebracht. Zum Beispiel zum „Backstein-Expressionismus“.

Oldenburg/Hude

Kritik Von Eltern Und Kindern
Im Schulbus von Oldenburg nach Hude

Im Schulbus von Oldenburg nach Hude

Sandra Aichele vom SPD-Ortsverein Hude hatte der NWZ von Beschwerden der Bürger berichtet. Es wurde besonders eine Buslinie genannt.

Wiefelstede

Wiefelsteder Pastor Forscht In Osnabrück
Im Urlaub geht’s in den Lesesaal

Im  Urlaub geht’s in den Lesesaal

Ein Strandurlaub wäre Stress für ihn, Wandern geht für ihn gar nicht. Wenn Wiefelstedes Pastor Dr. Tim Unger im Urlaub abschalten will, fährt er ins Staatsarchiv nach Osnabrück und forscht. Und das schon seit zehn Jahren.

Wildeshausen/Lemgo

Historie
Wildeshausen älter als 750 Jahre

Wildeshausen älter als 750 Jahre

Der Oldenburgische Hauskalender 2020 befasst sich mit dem Stadtrechte-Jubiläum. Historiker Eckhardt sagt, dass Wildeshausen älter ist.

Friesoythe

Exklusives Fotomaterial Aus Friesoythe
Zweiter Weltkrieg: Dokumente der totalen Vernichtung

Zweiter Weltkrieg: Dokumente der totalen Vernichtung

Kanadische Truppen machten Friesoythe dem Erdboden gleich. Die NWZ zeigt in den nächsten Wochen noch nie veröffentlichte Bilder aus dem kanadischen Staatsarchiv.

Bremen

Unternehmensgeschichte
Schatz fürs Bremer Staatsarchiv

Schatz fürs Bremer Staatsarchiv

Kaufmann Ludwig Roselius baute eine wirkungsmächtige Weltmarke auf. 1929 gründete er zudem die Kakaomarke Kaba.

Tourismus
Stadtführungen verlangen viel Feingefühl

Stark zu Fuß, oft lustig und beeindruckend reich an Wissen: Stadtführer leisten anspruchsvolle Arbeit. Sie präsentieren ihren Gästen neue und andere Seiten der Stadt.

Bremen

Bremen feiert die Briten

Brexit hin, Brexit her – in Bremen wird Großbritannien noch gefeiert. Dienstag, 1. Oktober, ist ein ganz besonderes ...

Oldenburg

Verkehrsclub will Boulevard am Damm

In der Diskussion um die Gestaltung der Straße Damm spricht sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Kreisverband ...

Kommentar

Genau hinsehen
von Thomas Husmann

Das Staatsarchiv am Damm gammelt vor sich hin, der Marstall an der Huntestraße verfällt, obwohl es 2007 bereits ...

Delmenhorst/Ganderkesee

Biografie
Vom Leben eines Widerständlers

Vom Leben eines Widerständlers

Christiane Goldenstedt ist Historikerin und schrieb schon ihre Doktorarbeit über den Widerstand. Nun hat sie eine Biografie über ihren Schwiegervater zu Papier gebracht.

Vorführung Von „ich Werde Nicht Schweigen“
Regisseurin von Film über „Hungereuthanasie“ zu Gast in Garrel

Regisseurin von  Film über „Hungereuthanasie“ zu Gast in Garrel

Esther Gronenborn wollte Licht in das Dunkel der Vergangenheit ihrer Großmutter bringen. Herausgekommen ist ein bewegender Spielfilm über Hungertod und Euthanasie in der Heil- und Pflegeanstalt Wehnen. Am Dienstag steht Gronenborn in Garrel für Gespräche bereit.