• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

stahlhelm

News
STAHLHELM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Donnerschwee

75 Jahre Nach Kriegsende
Oldenburger Augenzeugen der kampflosen Übergabe

Oldenburger Augenzeugen der kampflosen Übergabe

Am 3. Mai 1945 wurde Oldenburg kampflos übergeben. Albert Böttjer hält die Erinnerung daran wach.

Kommentar

Differenzierter Blick auf den „Tag der Befreiung“
von Burghard Gieseler

In diesen Tagen begehen wir den 75. Jahrestag des Kriegsendes und die Forderung, den 8. Mai als „Tag der Befreiung“ ...

Oldenburg

Retrospektive
Warten auf Radziwill-Bilder

Warten auf Radziwill-Bilder

Eigentlich sollten ab Freitag 125 Werke von Franz Radziwill im
Oldenburger Schloss
gezeigt werden. Die Ausstellungsmacher mussten die Schau verschieben.

DDR-Oberliga
Armee, Polizei und Stasi: Fußball-Sponsoring der anderen Art

Armee, Polizei und Stasi: Fußball-Sponsoring der anderen Art

In der DDR hatten die Staatssicherheit, die Polizei und die Nationale Volksarmee ihre eigenen Fußballclubs als Vorzeige-Objekte. Von den Vereinen mit der Bezeichnung Vorwärts oder Dynamo überlebte aber nur ein einziger im Profifußball.

Halle/Saale

Terror
Angst und Entsetzen nach Anschlag

Angst und Entsetzen nach  Anschlag

Schüsse in Halle: Zwei Menschen müssen sterben. Eine Leiche liegt gegenüber der Synagoge, weiterer Tatort ist ein Döner-Imbiss. Die Stadt steht unter Schock.

Halle/Saale

Terror
Täter wollte Synagoge stürmen

Täter wollte Synagoge stürmen

Innenminister Seehofer sprach am Abend von einem antisemitischen Angriff. Ein 27-Jähriger wurde festgenommen.

Halle/Saale

Terror
Täter wollte Synagoge stürmen

Innenminister Seehofer sprach am Abend von einem antisemitischen Angriff. Ein 27-Jähriger wurde festgenommen.

Rechtsextremistisches Motiv
Der Schock von Halle

Der Schock von Halle

Halle erlebt Stunden der Angst. Ein Mann erschießt zwei Menschen und will eine Synagoge angreifen. Erst nach und nach wird die Brutalität des Angriffs deutlich.

Rechtsextremistisches Motiv
Angriff in Halle: Was wir wissen - und was nicht

Angriff in Halle: Was wir wissen - und was nicht

Halle/Saale (dpa) - Beim Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss hat ein mutmaßlicher Rechtsextremist ...

Täter im Kampfanzug
Eine Stadt im Ausnahmezustand - Angst und Entsetzen in Halle

Eine Stadt im Ausnahmezustand - Angst und Entsetzen in Halle

Schüsse in Halle. Zwei Menschen sterben. Eine Leiche liegt gegenüber einer Synagoge. Ein weiterer Tatort ist ein Döner-Imbiss. Die Täter sind auf der Flucht - und eine Stadt steht unter Schock.

Angriff auf Synagoge
Rechtsextremist wollte Massaker in Halle anrichten

Rechtsextremist wollte Massaker in Halle anrichten

Die jüdische Gemeinde in Halle entgeht nur knapp einer Katastrophe. Ein Attentäter will das Gotteshaus stürmen, scheitert aber. Dann erschießt er zwei Menschen vor der Synagoge und in einem Döner-Laden. Es soll ein 27-jähriger Deutscher sein. Der Schock sitzt tief.

Weserdeich

Feuerwehr
Mit dem Fahrrad zum Brandort

Mit dem Fahrrad zum Brandort

Wie sehr sich die Zeiten und Ausrüstungen geändert haben, wurde in der Feierstunde mehrfach deutlich. Geblieben ist die Verbundenheit des Oberlöschmeisters mit den Einsatzkräften.

Wildeshausen

Geschichte Im Rathaus
Diese Rolle spielte die Polizei im NS-Staat

Diese Rolle spielte die Polizei im NS-Staat

Die Neuausrichtung der Polizei 1933 in Oldenburg, das Pogrom 1938 in Wildeshausen: Peter Heinken beleuchtete mehrere Seiten.

Mahnmale der Geschichte
Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine Auswahl von Gedenkstätten, von Irland bis Griechenland.

Apen

Midnight-Meeting In Apen
Diese Tuning-Familie hält zusammen

Diese Tuning-Familie hält zusammen

Über 600 Fahrzeuge: Viele Teilnehmer des Treffens bei Möbel Eilers kennen sich seit Jahren. Für einen verstorbenen Schrauber brachten seine Freunde sogar dessen Auto nach Apen.

Varel

Alte Ausgaben: 30. Juni
„Der Gemeinnützige“: Als Varel die „Führer-Eiche“ weihte

„Der Gemeinnützige“: Als Varel die „Führer-Eiche“ weihte

Am 13. Juli 1818 erschien in Varel die erste Ausgabe des „Gemeinnützigen“. In den darauffolgenden Jahrzehnten und ...

Varel

Alte Ausgaben: 2. Juni
„Der Gemeinnützige“: Hitparaden-Star in Varel

„Der Gemeinnützige“: Hitparaden-Star in Varel

Die Tageszeitung „Der Gemeinnützige“ erschien erstmals am Montag, 13. Juli 1818. Die NWZ blickt wöchentlich in ...

Altjührden

200 Jahre Gemeinnützige
„Ein Quell der reinen Freude“

„Ein Quell der reinen Freude“

Bei der Fahnenweihe vor 92 Jahren gab es markige Worte. Heute erinnert das Vereinssymbol an den Zusammenhalt im Dorf und im TV Altjührden.

Wildeshausen/Hannover

Verteidigungsministerin Von Der Leyen In Hannover
Kaserne wird heute nach Wildeshauser umbenannt

Kaserne wird heute  nach Wildeshauser umbenannt

Der Feldjäger Tobias Lagenstein war in Wildeshausen sehr beliebt. Im Mai 2011 kam er in Afghanistan ums Leben. Die Initiative zur Umbenennung der Kaserne kam aus der Truppe selbst.