• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

stasi

News
STASI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Leitfigur
Elke Erb erhält den Georg-Büchner-Preis

Elke Erb erhält den Georg-Büchner-Preis

Elke Erb machte sich für Bürgerrechtler stark und wurde von der Stasi überwacht. Seit der Wende gewann die Autorin Preis um Preis. Für ihr "unverwechselbares" schriftstellerisches Lebenswerk bekommt sie jetzt auch den renommiertesten deutschen Literaturpreis.

"Keine letzte Gewissheit"
Baumanns "Zahnpasta-Affäre" vor 20 Jahren

Tübingen (dpa) - Auch zwei Jahrzehnte nach der "Zahnpasta-Affäre" ist der Doping-Fall Dieter Baumann ungelöst, ...

Aufarbeitung
Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Berlin (dpa) - Ab Sommer 2021 soll sich eine Ombudsperson auf Bundesebene für die Belange von SED-Opfern stark ...

Interview
17. Juni ist der wirkliche Feiertag

17. Juni ist der wirkliche Feiertag

Oldenburg

Nwz-Kolumne
Heuchlerisches Gedenken

Heuchlerisches Gedenken

Der 17. Juni 1953, der Tag des Aufstandes gegen den Sozialismus in der DDR, ist noch immer Gelegenheit für salbungsvolle Worte aus allen Parteien. Doch besonders die CDU sollte das in diesem Jahr unterlassen: Ihre Politik hat den antitotalitären Konsens dieses Landes gekündigt, sagt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Analyse
Ein warmes DDR-Nest für Terroristen

Ingrid Becker, Chemielaborantin aus Ost-Berlin, ist nicht Ingrid Becker. Es ist die mit Steckbrief gesuchte Terroristin ...

Oldenburg/Potsdam

Hans Joachim Schellnhuber Wird 70
Schon in Oldenburg warnte er vor dem Klimawandel

Schon in Oldenburg warnte er vor dem Klimawandel

Er ist einer der renommiertesten Klimaforscher der Welt: Der frühere Oldenburger Professor Hans Joachim Schellnhuber wird am Sonntag 70 Jahre alt – und warnt weiter vor den Folgen des Klimawandels: „Wenn wir noch eine Dekade verlieren, dann ist der Zug wahrscheinlich abgefahren.“

Trotz strenger Bewachung
Fluchtversuch von Halle-Attentäter - Unfassbare fünf Minuten

Fluchtversuch von Halle-Attentäter - Unfassbare fünf Minuten

Wie konnte das passieren, wie nah war er dran an der Freiheit und wieso erfuhren wir erst jetzt davon? Der Fluchtversuch des Halle-Attentäters Stephan B. wirft viele Fragen auf. Wenigstens einige konnte Sachsen-Anhalts Regierung am Donnerstag beantworten.

Berlin

Dokumentation
Mysteriösen Kriminalfällen auf der Spur

Mysteriösen Kriminalfällen auf der Spur

Die Theorie ist simpel: Im Sozialismus gibt es keine Verbrechen, da es keine soziale Ungleichheit gibt, die Verbrechen ...

Berlin

Medien
„Corona zeigt, wie es um Freiheit steht“

Vor dem internationalen Tag der Pressefreiheit haben Zeitschriftenverleger in Deutschland die Bedeutung einer freien ...

Goldene Lola
Als TV-Show: Deutscher Filmpreis wird verliehen

Als TV-Show: Deutscher Filmpreis wird verliehen

Wer gewinnt die Goldene Lola? Der Deutsche Filmpreis wird diesmal im Fernsehen verliehen. Prominente Gäste sollen zugeschaltet werden. Ein Überblick, was heute Abend geplant ist.

Oldenburg

Alumni Der Uni Oldenburg
Björn Thümler war „oft zur rechten Zeit am rechten Ort“

Björn Thümler war „oft zur rechten Zeit am rechten Ort“

Die NWZ stellt Absolventen der Universität Oldenburg vor, die an der Hunte den Grundstein für ihre Karriere gelegt haben. Heute: Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler.

Potsdam/Kirchhatten

“munderloh“ Von Peter Suhrkamp
Heimatort erhielt in KZ-Haft literarisches Denkmal

Heimatort erhielt in KZ-Haft literarisches Denkmal

Vor 75 Jahren erholte sich der von den Nazis verfolgte Peter Suhrkamp von den Folgen der KZ-Haft. Dort hatte er einen Roman begonnen, „Munderloh“.

Wie sehen Sie das, Haselier? – Anders, Will!

Wie sehen Sie das, Haselier? – Anders, Will!

Erneut sind unsere beiden Kollegen Dr. Alexander Will und Thomas Haselier im WhatsApp-Chatroom aneinander geraten. ...

Hermann Arends, Marcus Maschke, Jonas Christopher Höpken
Parteien mit gleichem Maß beurteilen

Betrifft: „Feigenblatt für eine fragwürdige Partei“, Leitartikel von Alexander Will zum Wahlausgang in Thüringen, Meinung, 5. März, sowie weitere Berichte

Schrill & Unberechenbar
"Godmother of Punk" - Nina Hagen wird 65

"Godmother of Punk" - Nina Hagen wird 65

Sie gibt öffentlich Nachhilfe in Selbstbefriedigung, startet mal eben die Neue Deutsche Welle und singt sich selbst zur "Godmother of Punk". Nina Hagen bleibt auch mit 65 radikal unberechenbar.

Feigenblatt für eine fragwürdige Partei

Feigenblatt für eine fragwürdige Partei

Bodo Ramelow ist die falsche Wahl. Er war die falsche Wahl bereits 2014, und er wird auch bei und nach Neuwahlen ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Thüringen, Linkspartei Und Ramelow
Demokratisches Feigenblatt

Demokratisches Feigenblatt

Der Linken-Politiker Bodo Ramelow ist im dritten Wahlgang zum Ministerpräsidenten Thüringens gewählt worden. Auch die beiden bürgerlichen Parteien CDU und FDP stimmten in diesem nicht gegen ihn. Ein Fehler, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Erfurt

Live-Blog Zur Wahl In Erfurt
Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt

Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt

Bodo Ramelow hat es geschafft. Der Linke-Politiker ist neuer Ministerpräsident von Thüringen. In der Neuauflage der Wahl brachte der dritte Durchgang den Durchbruch. Endet nun das Regierungschaos im Freistaat? Alle Entwicklungen gibt es bei uns im Live-Blog.