• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

STUTTGART-21

Aktionsbündnis
Alternativen zu Stuttgart 21 besser und günstiger

Alternativen zu Stuttgart 21 besser und günstiger

Die Gegner des Projekts Stuttgart 21 geben die Hoffnung nicht auf. Nach ihrer Ansicht wäre eine radikale Änderung der Baupläne noch immer möglich und günstiger.

Brake

Nwz-Kommentar Zur Vertagten Entscheidung
Antworten erwartet

Antworten erwartet

Der Protest zeigt eins: Bürger lassen heutzutage nicht mehr einfach über sich bestimmen. Über die aufgeschobene Entscheidung, schreibt NWZ-Redaktuer Markus Minten.

Bürger helfen mit Regionswissen

Bürger helfen mit Regionswissen

Von der Leyen will mehr Geld
Große Koalition streitet über Haushaltsplan von Scholz

Große Koalition streitet über Haushaltsplan von Scholz

"Im Rahmen unserer Möglichkeiten" - das ist eine zentrale Formulierung des neuen Finanzministers über seinen ersten Bundesetat. In der Union gibt es massive Kritik. Scholz hält das aus und kontert.

Zu viele überfüllte Züge
Bahn erwägt weiteren Ausbau der ICE-Flotte

Bahn erwägt weiteren Ausbau der ICE-Flotte

Noch müssen Züge selten wegen Überfüllung geräumt werden. Das soll so bleiben, wenn einmal doppelt so viele Menschen mit ICE und Intercity fahren, wie es der Bund anstrebt. Die Bahn macht dazu einen Plan.

Verkehrsausschuss
Bahnchef: Stuttgart 21 mit heutigem Wissen nicht gebaut

Bahnchef: Stuttgart 21 mit heutigem Wissen nicht gebaut

Berlin/Stuttgart (dpa) - Die Deutsche Bahn würde das Projekt Stuttgart 21 aus heutiger Sicht nicht noch einmal ...

Mit überfüllten Zügen gewinnt Bahn keine Kunden

Ich habe selbst am Sonntag ähnliche Erfahrungen gemacht: Der Zug sollte in Delmenhorst geräumt werden, allerdings ...

Weener

Zerstörtes Bauwerk
Weiter Tauziehen um Friesenbrücke

Weiter Tauziehen um Friesenbrücke

Nach großem Hin und Her gab es im vergangenen Sommer grünes Licht für einen Neubau der Friesenbrücke über die Ems. Was passiert, wenn alles teurer wird als geplant? Wie steht es um den Zeitplan?

Wohl des Volkes nicht im Blick

Müssten die Politiker der niedersächsischen Landesregierung aus SPD und CDU die Kosten für die Bauplanung sowie ...

Susanne Grube, Georg Klaukien, Gerd Warstat
A 20: Gegner und Befürworter streiten

Betrifft: „Planung für A 20 fertig“, Titelseite, 19. Februar

Offenes Bekenntnis
Claus Peymann über Stuttgart: "absolute Katastrophe"

Claus Peymann über Stuttgart: "absolute Katastrophe"

Der Theaterregisseur ist wieder zurück in Stuttgart, wo er "König Lear" inszeniert. Von der Stadt ist er aber alles andere als begeistert.

Ein „Stuttgart 21“ des Nordens

Trauerspiel: A 20 – das Stuttgart 21 des Nordens. Die Gegner des Großprojektes Stuttgart 21 haben die hohen Kosten ...

Stuttgart

„Stuttgart 21“ wird noch teurer

Das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ verschlingt immer mehr Geld. Nach jüngster Kalkulation steigen die Kosten auf bis ...

Kommentar

Bahn-Projekt „Stuttgart 21“
Trauerspiel
von Norbert Wahn

Teurer und später: Der unterirdische Bahnhof in Stuttgart soll jetzt 8,2 Milliarden Euro kosten. Und erst 2025 ...

Kosten und Zeitplan korrigiert
Stuttgart 21 könnte bis zu 8,2 Milliarden Euro kosten

Stuttgart 21 könnte bis zu 8,2 Milliarden Euro kosten

Dass die Kosten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 ein weiteres Mal steigen würden, war klar. Nun hat der Aufsichtsrat die jüngsten Kalkulationen gebilligt und einen üppigen Risikopuffer eingebaut.

Wird die Eröffnung verschoben?
Stuttgart 21 könnte mehr als acht Milliarden Euro kosten

Stuttgart 21 könnte mehr als acht Milliarden Euro kosten

Und später wird es auch: Erst 2025 könnten nun die ersten Fahrgäste im neuen Bahnhof in Züge steigen, wenn der Aufsichtsrat am Freitag dem Vorstand folgt. Unklar ist, wer die Mehrkosten übernimmt.

Industrie einbeziehen
Bauindustrie fordert Verbesserungen bei Großprojekten

Bauindustrie fordert Verbesserungen bei Großprojekten

Großprojekte wie der BER oder Stuttgart 21 sind alles andere als ein Ruhmesblatt für Deutschland. Die Bauindustrie hat Vorschläge, wie es künftig besser laufen könnte.

Pannen bei der Bahn

Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef
Für Prestigeobjekte werden Milliarden vergeudet

Für Prestigeobjekte  werden Milliarden  vergeudet

Zugsicherungssystem ETCS
Bahn will Technikproblem auf neuer ICE-Strecke schnell lösen

Bahn will Technikproblem auf neuer ICE-Strecke schnell lösen

Die Bahn hat eingesehen, dass vieles schiefgelaufen ist zum Fahrplanwechsel. Das neue Sorgenkind, die ICE-Trasse Berlin-Müchen, steht im Blickpunkt. Dort läuft es besser, aber noch nicht perfekt.