• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

tag-der-befreiung

News
TAG-DER-BEFREIUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Barßel/Harkebrügge

Tag der Befreiung
So endete der Zweite Weltkrieg in Barßel

So endete der Zweite Weltkrieg in Barßel

Am 8. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos. Doch in Barßel endete der Zweite Weltkrieg schon wenige Tage früher. Ein mutiger Pastor rettete Harkebrügge vor der Zerstörung.

75. Jahrestag
Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Noch mehrere Monate, nachdem die Waffen in Europa verstummt waren, tobte der Zweite Weltkrieg in Asien weiter. Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes auch im Pazifik gedachten Monarchen, Politiker und Veteranen in Japan und Großbritannien am Samstag der Opfer.

Gedenkveranstaltung
Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf rechtsextreme Umtriebe in der Truppe ein.

Oldenburg

Nach Dem Zweiten Weltkrieg
Start der großen Serie über Nachkriegszeit in Oldenburg

Start der großen Serie über Nachkriegszeit in Oldenburg

Wie ging das Leben in Oldenburg nach dem Kriegsende weiter? Was erlebten Sie in diesen Tagen, Wochen, Monaten und Jahren? Die NWZ sucht Menschen, die ihre Erinnerungen teilen.

Ulrike Meinhof (raf)
„Sie wollte Gerechtigkeit – jetzt“

„Sie wollte Gerechtigkeit – jetzt“

Die Befreiung von An­dreas Baader am 14. Mai 1970 gilt als Gründungsdatum der terroristischen RAF. Ulrike Meinhof war daran maßgeblich beteiligt. Fragen an den Meinhof-Experten Andreas Bormuth.

Konzert zum Kriegsende
Barenboim dirigiert vor leerer Staatsoper

Barenboim dirigiert vor leerer Staatsoper

Trotz Corona-Einschränkungen gab es in der Berliner Staatsoper ein Konzert zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs. Die Zuhörer saßen aber nicht vor Ort, sondern zu Hause vor den Fernsehbildschirmen.

Delmenhorst

Gastbeitrag
Das Kriegsende als Befreiung

8. Mai 1945 – Sieg oder Niederlage? Diese Gedenkveranstaltung ist dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Das Breite Bündnis erinnert dennoch an das Kriegsende.

Bremen

8. Mai
Erinnerung an die Gräuel am Bunker Valentin

Erinnerung an die Gräuel am Bunker Valentin

Am Mahnmal am Gedenkort „Bunker Valentin“ in Farge haben Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) und Bürgerschaftspräsident ...

Berlin

Kriegsende 1945
In aller Stille und in kleinstem Kreis

In aller Stille und in kleinstem Kreis

Am 75. Jahrestag des Kriegsendes hat der Bundespräsident an die Opfer erinnert. Frank-Walter Steinmeier rief zum Widerstand gegen neuen Nationalismus auf.

Kommentar

Differenzierter Blick auf den „Tag der Befreiung“
von Burghard Gieseler

In diesen Tagen begehen wir den 75. Jahrestag des Kriegsendes und die Forderung, den 8. Mai als „Tag der Befreiung“ ...

Interview
Der tiefste Schnitt der Geschichte

Berlin

Zweiter Weltkrieg
Debatte um Begriff der „Befreiung“

Debatte um Begriff der „Befreiung“

Die Erinnerung an Ereignisse der jüngeren Geschichte ändert sich über die Jahrzehnte. Wenn eine neue Generation hinschaut, entsteht ein anderes Muster.

Varel

Nwz-Serie 75 Jahre Kriegsende
Vareler warten auf das Ende des Albtraums

Vareler warten auf das Ende des Albtraums

Nachdem am 5. Mai bereits erste kanadische Jeeps durch die Stadt rollten, marschiert am 6. Mai ein ganzes Regiment in die Stadt ein. Den kanadischen Truppen zeigte sich in Varel ein merkwürdiges Bild.

Im Nordwesten

Nwz-Serie Zum Kriegsende
Der langsame Untergang im Nordwesten

Der langsame Untergang im Nordwesten

Am 4. Mai 1945 wird die Teilkapitulation für den Nordwesten unterzeichnet. Noch bis kurz vor Kriegsende liefern sich deutsche und alliierte Truppen erbitterte Schlachten. So wird mancher Ort noch in letzter Sekunde zerstört.

Vor 75 Jahren
Russland veröffentlicht Dokumente zur Besetzung Berlins 1945

Russland veröffentlicht Dokumente zur Besetzung Berlins 1945

Bislang geheime historische Dokumente zur Besetzung Berlins hat das russische Verteidigunsminiserium online gestellt. Unter anderem sind darin Einzelheiten zu den Kämpfen um die deutsche Hauptstadt nachzulesen.

Coronavirus
Russland verschiebt große Militärparade zum Sieg über Hitler

Russland verschiebt große Militärparade zum Sieg über Hitler

Für Russland ist es das wichtigste politische Ereignis des Jahres. Nun musste Kremlchef Wladimir Putin die große Militärparade zum 75. Jahrestag des Sieges über Hitler am 9. Mai absagen. Kann sie trotz des Coronavirus noch in diesem Jahr stattfinden?

Porträt
Für viele der ideale Bundespräsident

Für viele der ideale Bundespräsident

Richard von Weizsäcker galt vielen Deutschen als Idealtypus eines Staatsoberhaupts. Als Präsident von 1984 bis ...

Lohheide

Erinnerung
KZ vor 75 Jahren befreit

KZ vor 75 Jahren befreit

Am 15. April 1945 befreiten englische Truppen das Konzentrationslager Bergen-Belsen. Die Bilder wurden zum Symbol der nationalsozialistischen Verbrechen.

Bremen/Bremerhaven

Erinnern
8. Mai wird Tag des Gedenkens in Bremen

Das Bundesland Bremen setzt sich dafür ein, den 8. Mai bundesweit zum Feiertag zu erklären, um an die Befreiung ...