• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tagesspiegel

News
TAGESSPIEGEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ostseehafen Sassnitz-Mukran
Neue US-Sanktionsdrohung trifft Merkels Wahlkreis

Neue US-Sanktionsdrohung trifft Merkels Wahlkreis

Stück für Stück haben die USA die Sanktionsschraube gegen Nord Stream 2 angezogen. Jetzt geht es direkt gegen deutsche Unternehmen. Damit wird endgültig eine rote Linie überschritten, meinen viele. Der Druck auf die Bundesregierung wächst, dagegen zu halten.

Juso-Vorsitz aufgeben
Kühnert will für Bundestag kandidieren

Kühnert will für Bundestag kandidieren

Mit 31 Jahren will Kevin Kühnert seinen Posten als Juso-Chef aufgeben - mit dem Ziel, im kommenden Jahr für den Bundestag zu kandidieren. Dabei stößt er auf große Konkurrenz.

Warnung vor zweiter Welle
Esken für flächendeckende Corona-Tests

Esken für flächendeckende Corona-Tests

Eine zweite Corona-Welle ist nach Einschätzung von SPD-Chefin Saskia Esken eine realistische Gefahr. Es stehe jetzt viel für Deutschland auf dem Spiel.

Corona-Krise
BVB plant zum Ligastart mit maximal 15.000 Zuschauern

BVB plant zum Ligastart mit maximal 15.000 Zuschauern

Dortmund (dpa) - Das größte deutsche Fußball-Stadion in Dortmund wird zum Saisonstart im Fall einer Fan-Rückkehr ...

Oldenburg

Nwz-Kolumne „sommer-Zeit“
Die neue Gestaltungsmacht der Kulturstaatsministerin

Die neue Gestaltungsmacht der Kulturstaatsministerin

Der Wissenschaftsrat empfiehlt die Aufspaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Doch mit diesem Gutachten macht er sich einmal mehr zum Büttel durchsichtiger politischer Interessen, schreibt NWZ-Kolumnist Michael Sommer.

Positive Bilanz
Kanzleramtschef: Deutschland hat Corona derzeit im Griff

Kanzleramtschef: Deutschland hat Corona derzeit im Griff

Während in Ländern wie den USA die Corona-Pandemie weiter um sich greift, ist die Lage in Deutschland deutlich entspannter. Kanzleramtschef Braun weckt Hoffnungen etwa mit Blick auf größere Veranstaltungen - doch darauf folgt prompt Kritik.

"Inflationsrate" als Richtwert
Mieterbund fordert bundesweiten Mietenstopp

Mieterbund fordert bundesweiten Mietenstopp

Der Deutsche Mieterbund hat einen bundesweiten Mietenstopp gefordert und pläsiert für eine bundesweite, gesetzliche Regelung.

CSU will Debatte vertagen
Söder liegt in Umfragen vor Habeck und Scholz

Söder liegt in Umfragen vor Habeck und Scholz

Will Markus Söder abwarten, bis Merz und Laschet wegen schwacher Beliebtheitswerte aufgeben? Oder gilt in der Frage der Kanzlerkandidatur tatsächlich sein Satz "Mein Platz ist in Bayern"? Auch in der SPD treibt die K-Frage derzeit so manchen um.

Nach Verdachtsfall-Einstufung
AfD-Mitglieder bieten Verfassungsschutz Zusammenarbeit an

AfD-Mitglieder bieten Verfassungsschutz Zusammenarbeit an

Es geht turbulent in der AfD zu: Die Bundesspitze wirft Brandenburgs Landeschef Kalbitz aus der Partei, sein Landesverband wird von Verfassungsschützern als Verdachtsfall eingestuft. Seitdem melden sich Mitglieder laut Innenministerium bei Verfassungsschutzämtern.

Oldenburg/Vechta

Basketball-Liga Arbeitet An Hygienekonzept
So planen die Baskets und Co. die neue Spielzeit

So planen die Baskets und Co.  die neue Spielzeit

Die Basketball-Bundesliga hat ihre Saison mit dem Finalturnier in München ohne Zuschauer erfolgreich beendet. Doch das soll und darf keine Dauerlösung sein, da sind sich der Ligaverband und die Clubs einig.

Debatte um Kanzlerkandidatur
Söder: Mein Platz ist immer in Bayern

Söder: Mein Platz ist immer in Bayern

In der Corona-Krise war es lange ruhiger um das Thema, nun kehrt zurück: Wer soll Kanzlerkandidat der Union bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr werden? Markus Söder sieht seinen Platz in Bayern.

Bundestagswahl 2021
Söder befeuert Debatte um Kanzlerkandidatur in der Union

Söder befeuert Debatte um Kanzlerkandidatur in der Union

In der Corona-Krise war es lange ruhiger um das Thema, nun kehrt zurück: Wer soll Kanzlerkandidat der Union bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr werden - und wer neuer CDU-Chef?

Gütersloh/Berlin

Fleischfabrik In Gütersloh
Mehr als 1300 Corona-Fälle – Tönnies unter Druck

Mehr als 1300 Corona-Fälle – Tönnies unter Druck

Mittlerweile sind 1331 Corona-Infizierte beim Fleischhersteller Tönnies bekannt. Die Behörden sehen trotzdem keinen Grund für ein massives Runterfahren des öffentlichen Lebens im Landkreis.

Düsseldorf

Sondersitzung Zum Corona-Ausbruch
NRW-Kabinett berät heute über Lage bei Tönnies

NRW-Kabinett berät heute über Lage bei Tönnies

Reichen die Quarantäne-Maßnahmen für die coronainfizierten Tönnies-Beschäftigten oder sind doch flächendeckende Einschränkungen nötig? Die NRW-Landesregierung tagt am Sonntag und berät über die aktuelle Lage.

Rheda-Wiedenbrück

1000 Bestätigte Corona-Infektionen
Clemens Tönnies weist Vorwürfe des Landkreises zurück

Clemens Tönnies weist Vorwürfe des Landkreises zurück

Mehr als 1000 Corona-Infizierte, die Bundeswehr im Einsatz, Deutschlands größer Fleischbetrieb für 14 Tage geschlossen: Politiker und Verbraucherschützer fordern Umdenken. Der Konzernchef äußert sich nun auch persönlich.

Potsdam

Trotz Ausschluss Von Andreas Kalbitz
Brandenburger Verfassungsschutz stellt AfD unter Beobachtung

Brandenburger Verfassungsschutz stellt AfD unter Beobachtung

Die AfD-Bundesspitze hat die Mitgliedschaft des bisherigen Brandenburger AfD-Chefs Kalbitz annulliert, doch ein großer Teil der Landespartei steht hinter ihm. Brandenburgs Verfassungsschutz stellt nun die gesamte Landespartei unter Beobachtung.

Menschenketten
Gegen Rassismus: "Unteilbar"-Demos in vielen Städten

Gegen Rassismus: "Unteilbar"-Demos in vielen Städten

Eine neun Kilometer lange Menschenkette in Berlin, mehr als Tausend Demonstranten in Leipzig: Das Bündnis "Unteilbar" hat trotz Corona-Beschränkungen viele Menschen auf die Straßen gebracht. Die Botschaft war dabei eindeutig.

"Eher hilflose Scheindebatte"
CDU- und CSU-Politiker gegen Streichung des Begriffs "Rasse"

CDU- und CSU-Politiker gegen Streichung des Begriffs "Rasse"

Die Rassismus-Debatte ebbt nicht ab. Die geforderte Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz erhitzt vor allem bei der Union die Gemüter. Zwei schwarze Abgeordnete hingegen kritisieren die Dünnhäutigkeit beim Thema Rassismus in der Polizei.

Lobbyismus-Vorwürfe
Kritik an Amthor wird lauter - SPD und Linke für Aufklärung

Kritik an Amthor wird lauter - SPD und Linke für Aufklärung

Gerät CDU-Jungstar Philipp Amthor wegen einer Tätigkeit für eine US-Firma in Bedrängnis? Er räumt Fehler ein, die CDU im Nordosten steht hinter ihm. Doch SPD und Linke halten das Thema nicht für erledigt.