• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

taifun

News
TAIFUN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Johannesburg

Unwetter
Wieder Zyklon im Norden Mosambiks

Innerhalb von sechs Wochen hat ein zweiter starker Zyklon Mosambik heimgesucht und mindestens drei Menschenleben ...

454 Jobs betroffen
Gerry Weber schließt bundesweit 120 Geschäfte

Gerry Weber schließt bundesweit 120 Geschäfte

Halle (dpa) - Der schwer angeschlagene Modehersteller Gerry Weber schließt in Deutschland 120 Geschäfte und baut ...

Trotz Waldbränden und Taifun
Hannover Rück belohnt nach Milliardengewinn die Aktionäre

Hannover Rück belohnt nach Milliardengewinn die Aktionäre

Hannover (dpa) - Trotz hoher Großschäden im Vorjahr hat der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück ...

Berlin

Rügenwalder Und Wiesenhof Dabei
Veganer Aufschnitt bei Stiftung Warentest

Veganer Aufschnitt bei Stiftung Warentest

20 Produkte haben sich die Tester genau angeschaut. Bei einigen lohnt es sich, eine Scheibe aufs Brot zu legen – doch zwei fallen wegen bakterieller Belastung durch.

Nach Insolvenzantrag
Investor für Hallhuber: Gerry Weber stellt Weichen

Investor für Hallhuber: Gerry Weber stellt Weichen

Der angeschlagene Modehersteller Gerry Weber stellt die Weichen für den Verkauf seiner Tochter Hallhuber. Dabei war sie einst der Hoffnungsträger des Unternehmens.

Halle

Gerry Weber insolvent

Der seit Langem kriselnde Modehersteller Gerry Weber hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. ...

580 Mitarbeiter betroffen
Gerry Weber in der Krise: Modekonzern stellt Insolvenzantrag

Gerry Weber in der Krise: Modekonzern stellt Insolvenzantrag

Aus der westfälischen Provinz heraus eroberte Gerry Weber den Modemarkt. Lange Zeit war das Unternehmen ein Fixstern am Modehimmel. Doch jetzt kämpft der Konzern ums Überleben.

Japan-Legionär auf Stippvisite
Döner, Gold-Steak, FC & Bundesliga: Podolski in Plauderlaune

Döner, Gold-Steak, FC & Bundesliga: Podolski in Plauderlaune

Lukas Podolski ist auf Stippvisite in Deutschland. Der Japan-Profi und Geschäftsmann gibt im launigen Interview der Deutschen Presse-Agentur Einblicke in seine Zukunftspläne. Auch eine Rückkehr in die Bundesliga traut sich der 33 Jahre alte Ex-Nationalspieler zu.

Richtig geben
Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt. Eine Annahme, die nicht immer berechtigt ist.

Oldenburg

Austausch
Wo Ikebana zum Unterricht gehört

Wo Ikebana zum Unterricht gehört

Die neun Schülerinnen und Schüler verbrachten zwei Wochen in Japan. Die Partnerschaft besteht über 20 Jahre.

Seefeld

Projekt
Soja-Bohnen aus dem Mühlengarten

Soja-Bohnen aus dem Mühlengarten

1000 Gärten in ganz Deutschland nahmen an dem Experiment teil. Sie sammelten Daten von der Aussaat bis zur Ernte der Soja-Schoten.

Hoffnung noch nicht verloren
Zahl der Taifun-Toten auf Philippinen steigt auf 74

Zahl der Taifun-Toten auf Philippinen steigt auf 74

Vor drei Tagen ist Taifun "Mangkhut" über den Norden der Philippinen gezogen, hat viele Menschen getötet und enormen Schaden angerichtet. Helfer suchen weiterhin nach Verschütteten - auch wenn die Hoffnung, Überlebende zu finden, sinkt.

Manila

Rettungsteams suchen weiter

Unter Schlamm und Schutt suchen Rettungsteams im Norden der Philippinen nach Opfern von Taifun „Mangkhut“. Einsatzkräfte ...

Manila/Peking

Naturkatastrophe
Viele Tote durch Wirbelsturm

Viele Tote durch Wirbelsturm

Ein Wirbelsturm hat die Philippinen und China getroffen. Experten halten ihn für wesentlich gefährlicher als „Florence“ an der US-Ostküste.

Schlamm und Schutt in Itogon
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter

Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter

"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu 50 Bergleute sollen während des Taifuns "Mangkhut" begraben worden sein. Auch in China steigt die Zahl der Opfer.

Taifun fordert viele Tote
"Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China

"Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China

Der bisher schlimmste Taifun des Jahres hinterlässt vielerorts Verwüstung. Auf den Philippinen werden bis zu hundert Opfer befürchtet. Auch China und Hongkong werden schwer getroffen.

Monstersturm zieht nach China
Taifun "Mangkhut" stürzt die Philippinen in Not

Taifun "Mangkhut" stürzt die Philippinen in Not

Mit Macht trifft der Sturm "Mangkhut" die Philippinen, seine Regenflut löst Überschwemmungen und Erdrutsche aus. Helfer, Kinder und eine ganze Familie kommen ums Leben.

Treffen in Monte Carlo
Rückversicherer blicken auf 2018

Rückversicherer blicken auf 2018

Auch Versicherungen haben Versicherungen. Einmal im Jahr treffen sich diese sogenannten Rückversicherer und loten mit ihren Kunden die Verträge für das kommende Jahr aus. Eins steht fest: An Geld mangelt es der Branche nicht.

Hunderttausende ohne Strom
Suche nach Erdbeben-Überlebenden in Japan geht weiter

Suche nach Erdbeben-Überlebenden in Japan geht weiter

Erst ein Taifun, dann ein Erdbeben: Innerhalb weniger Tage wurde Japan von Naturgewalten erschüttert. Aus Angst vor Nachbeben verbrachten viele Menschen die Nacht in Notunterkünften. Am Wochenende ist nun auch noch starker Regen angekündigt.