• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

taliban

News
TALIBAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Schneller Abzug aus Afghanistan nicht geplant

Auch rund 17 Jahre nach Beginn des ersten Bundeswehreinsatzes in Afghanistan ist ein baldiger Abzug der deutschen ...

Stundenlanger Schusswechsel
Mehrere Tote bei Angriff auf Ministerium in Kabul

Mehrere Tote bei Angriff auf Ministerium in Kabul

Wieder wird die afghanische Hauptstadt Zielscheibe einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Mehrere Stunden liefern sie sich Schusswechsel mit Sicherheitskräften. Wer und was dahinter steckt, ist noch unklar.

Debatte um Wehretat
Von der Leyen bekennt sich in den USA zu Zwei-Prozent-Ziel

Von der Leyen bekennt sich in den USA zu Zwei-Prozent-Ziel

Aus Sicht vom US-Präsident Trump steckt Deutschland zu wenig Geld in die Verteidigung. Vor dem Hintergrund der regelmäßigen Kritik aus Washington hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit ihrem USA-Besuch keine leichte Aufgabe.

Hintergrund
Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Brüssel (dpa) - Die Nato wurde am 4. April 1949 in Washington in Reaktion auf die als bedrohlich wahrgenommene ...

Cloppenburg

Neues Buch Von Cloppenburgerin
Betrugsmasche Online-Flirt

Betrugsmasche Online-Flirt

Es geht um den digitalen Betrug in Sachen Liebe: Margarete Bertschik schreibt über die fiktive Lehrerin Christina Wegner, die im Internet 5900 Euro an einen Fremden verlor.

Dubai

Porträt
In den islamischen Terror hineingeboren

In den islamischen Terror hineingeboren

Osama bin Ladens Sohn Hamsa wird zum Al-Qaida-Führer aufgebaut. Experten glauben, er wird in die Fußstapfen seines Vaters treten. Die USA setzen ein Kopfgeld auf ihn aus.

Reaktionen
Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Der Angriff auf zwei Moscheen in Neuseeland hat weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Politiker und Verbände auf der ganzen Welt reagierten auf die Gewalttat.

Kabul

Besuch
Drittes Treffen zu Afghanistan in Bonn?

Bereits zweimal wurde am Rhein verhandelt.
Im Juli wird in Afghanistan ein neuer Präsident gewählt.

Bei Besuch in Masar-i-Scharif
Maas wirbt für Verlängerung des Afghanistan-Mandats

Maas wirbt für Verlängerung des Afghanistan-Mandats

Masar-i-Scharif (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die Verlängerung ...

Signal für Friedensbemühungen
Außenminister Maas zu Gesprächen in Afghanistan gelandet

Außenminister Maas zu Gesprächen in Afghanistan gelandet

Wie geht es weiter in Afghanistan? Die USA haben einen Teilabzug ihrer Truppen ins Spiel gebracht und Gespräche mit Taliban aufgenommen. Der deutsche Außenminister mahnt, dass Verbesserungen der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit bewahrt werden müssen.

CIA-Einsätze
Trump will zivile Drohnen-Opfer nicht mehr nennen

Trump will zivile Drohnen-Opfer nicht mehr nennen

Der US-Geheimdienst CIA setzt auch außerhalb von Kriegsgebieten Drohnen ein, um Terroristen aus der Luft zu töten - ein umstrittenes Programm. Bislang musste die Zahl ziviler Opfer veröffentlicht werden. Dem schiebt Präsident Trump nun einen Riegel vor.

Bonbons für die Feuerwehr

Bonbons für die Feuerwehr

Mit einem Wasserschaden hatte eine Praxis am Antonius-Platz vergangenes Jahr zu kämpfen. Auch die Marien- Apotheke ...

38 Menschen an Bord
Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Die Aktionen sind umstritten, weil der Krieg in Afghanistan gegen die radikalislamischen Taliban und die IS-Terrormiliz andauert und täglich Opfer fordert. Doch hat Deutschland seit Ende 2016 inzwischen mehr als 500 Männer auf direktem Weg dorthin abgeschoben.

Frankfurt/Main

Politischer Brennpunkt als Reiseziel

Politischer Brennpunkt als Reiseziel

Eine Warnung gleich vorweg: Dies ist kein Reisebuch, das einen zum Träumen in exotische Welten entführt. Schon ...

Ministertreffen in Brüssel
USA sichern Nato-Partnern Absprachen zu Afghanistan zu

USA sichern Nato-Partnern Absprachen zu Afghanistan zu

US-Präsident Donald Trump strebt einen schnellen Abzug von Truppen aus Afghanistan an. Lässt sich das Ziel über die laufenden Verhandlungen mit den radikalislamischen Taliban erreichen? Bei der Nato wurden am Donnerstag kritische Frage gestellt.

Wildeshausen

Lesung: Von den Taliban entführt

„Very Soon Is Far Away – 33 Monate als Geisel in Pakistan“. Das ist der Titel des Buches von Autor Bernd Mühlenbeck, ...

Hoffen auf Frieden mit Taliban
US-Verteidigungsminister Shanahan besucht Afghanistan

US-Verteidigungsminister Shanahan besucht Afghanistan

Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan besucht erstmals Kabul. Dort trifft er Vertreter der Regierung, die den Verhandlungen für eine politische Lösung des Afghanistan-Konflikts zwischen den USA und Taliban zunehmend kritisch gegenüberstehen.

Washington

Rede Zur Lage Der Nation
US-Präsident Trump fordert erneut Bau einer Mauer

US-Präsident Trump fordert erneut Bau einer Mauer

Große Emotionen, eine Menge Pathos – und nicht viel Neues: Donald Trump hat in seiner Rede zur Lage der Nation vor allem seine bekannten Positionen erneuert. Der Versuch, die politischen Lager zu einen, dürfte fehlgeschlagen sein.

Rede zur Lage der Nation
Trumps Versöhnungsversuch kommt bei Demokraten nicht an

Trumps Versöhnungsversuch kommt bei Demokraten nicht an

In seiner Handlungsfähigkeit eingeschränkt, hat es Donald Trump auf die weichere Art versucht: In seiner Rede zur Lage der Nation unternahm er den Versuch, den Demokraten seine Ziele schmackhaft zu machen - ohne jedoch von seinen umstrittenen Positionen zu weichen.