• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tepco

News
TEPCO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Acht Jahre nach Kernschmelze
Bergung von Brennstäben in Fukushima hat begonnen

Bergung von Brennstäben in Fukushima hat begonnen

Vor gut acht Jahren löste der Super-Gau in Fukushima weltweit Angst und Schrecken aus. Inzwischen ist Fukushima aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch die Bergungsarbeiten sind noch immer nicht abgeschlossen. Nun sollen mit vierjähriger Verspätung die Brennstäben geborgen werden.

Lingen/Emsland

Atomkatastrophe In Japan
Fukushima-Brennstäbe sollen aus Lingen stammen

Fukushima-Brennstäbe sollen aus Lingen stammen

Im März 2011 hatte sich in Fukushima eines der schwersten Unglücke in der Geschichte der Atomkraftnutzung ereignet. Noch immer werden im Emsland Brennstäbe produziert.

Entschädigung wegen Strahlung
Gericht verurteilt Staat und Betreiber wegen Fukushima

Gericht verurteilt Staat und Betreiber wegen Fukushima

Fukushima (dpa) - Ein japanisches Gericht hat eine Mitschuld des Staates und des Betreiberkonzerns Tepco an der ...

Tepco
Fukushima-Betreiber bekommt Genehmigung für neue Reaktoren

Fukushima-Betreiber bekommt Genehmigung für neue Reaktoren

Tokio (dpa) - Gegen breiten Widerstand in der Bevölkerung hat Japans Atomaufsicht erstmals seit der Katastrophe ...

Atomruine in Japan
Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter

Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter

Über sechs Jahre ist das Atomunglück von Fukushima schon her, aber die Bergungsarbeiten werden sich noch bis in die weite Zukunft hineinziehen.

Tokio

Naturkatastrophe
14 Verletzte nach Erdbeben in Japan

Aus der Atomruine Fukushima Daiichi meldete der Betreiber Tepco keine Unregelmäßigkeiten. Allerdings sei im nahe gelegenen Kraftwerk Fuku­shima Daini eine Pumpe ausgefallen.

Tokio

Naturkatastrophe
Erdbeben in Fukushima-Region

Ein schweres Erdbeben hat die japanische Katastrophenregion Fukushima erschüttert. Das Beben der Stärke 7,3 löste ...

Tokio

Tsunamiwarnung Aufgehoben
Nur wenige Verletzte nach Erdbeben in Japan

Nur wenige Verletzte nach Erdbeben in Japan

Mehr als fünf Jahre nach der Erdbebenkatastrophe in Japan wird dieselbe Region erneut von einem starken Beben erschüttert. Es geht jedoch relativ glimpflich aus.

Atomruine in Japan
Abrisskosten von zerstörtem Fukushima-Meiler explodieren

Abrisskosten von zerstörtem Fukushima-Meiler explodieren

Tokio (dpa) - Die Stilllegung der japanischen Atomruine Fukushima wird noch viel teurer als bislang angenommen. ...

Tokio

Japan Gedenkt Der Tsunami-Opfer
Fünf Jahre nach der Katastrophe

Fünf Jahre nach der Katastrophe

Fünf Jahre nach dem Tsunami in Japan mit Tausenden Opfern kommt der Wiederaufbau nur schleppend voran. Am Fukushima-Gedenktag appelliert Kaiser Akihito an sein Volk, das Leid der Überlebenden nicht zu vergessen.

Fukushima

Fukushima
Japans verpasster Neuanfang

Japans verpasster Neuanfang

Vor fünf Jahren erschütterte eine Dreifachkatastrophe den Nordosten Japans. Die anfängliche Aufbruchstimmung ist verflogen.

c
Situation nicht unter Kontrolle

Situation nicht  unter Kontrolle

Fukushima

Fünf Jahre Nach Fukushima
Japan bleibt bei Atomenergie

Japan bleibt bei Atomenergie

Die Dreifach-Katastrophe aus Erdbeben, Tsunami und Atomunfall hatte Japans Wirtschaft schwer getroffen. Viele Unternehmen haben sich erholt und orientieren sich neu. Eine Energiewende aber blieb aus – gerade wegen Fukushima.

Tokio

Tepco muss für Suizid zahlen

Rund vier Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima muss der Betreiber Tepco Schadenersatz für den Suizid eines ...

Tokio

7,8 Auf Der Richterskala
Heftiges Erdbeben erschüttert Japan

Heftiges Erdbeben erschüttert Japan

Das Epizentrum liegt in der Nähe der Ogasawara-Inseln in rund 590 Kilometern Tiefe. Zwölf Menschen wurden verletzt. Erst Montag hatte in Tokio und Umgebung die Erde gebebt.

Fukushima

Fukushima
Japan startet Rückbau des Unglücksreaktors

Japan startet Rückbau des Unglücksreaktors

Tausende Arbeiter versuchen, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Die Bergung der geschmolzenen Brennstäbe kann frühestens 2020 beginnen. In dem Jahr finden in Tokio die Olympischen Spiele statt. Aktuell ist radioaktiv verseuchtes Wasser ein großes Problem.

Fukushima

Im Einsatz In Fukushima
Atomarbeiter verklagen Kraftwerk-Betreiber Tepco

Atomarbeiter verklagen Kraftwerk-Betreiber Tepco

Sie sind die Helden: die Arbeiter in der radioaktiv verseuchten Atomruine. Auch dreieinhalb Jahre nach der Katastrophe sind dort weiter täglich Kolonnen im Einsatz – und bekommen laut Berichten noch nicht einmal Gefahrenzulagen.

Tokio

Region Um Fukushima
Erdbeben an Japans Ostküste verläuft glimpflich

Erdbeben an Japans Ostküste verläuft glimpflich

Schwere Erdbeben gibt es in Japan häufiger. Diesmal blieb es offenbar bei einem Schrecken für die Bewohner.

Tokio

Tepco In Japan
Fukushima-Betreiber laufen die Mitarbeiter davon

Fukushima-Betreiber laufen die Mitarbeiter davon

Die Atomfirma Tepco hat seit der Atomkatastrophe in Japan einen miserablen Ruf, zudem bekommt die Nuklearbranche Konkurrenz von der staatlich geförderten Solarindustrie. Immer mehr Mitarbeiter kehren ihrer Firma den Rücken.