• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

the-washington-post

News
THE-WASHINGTON-POST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Los Angeles

Game Of Thrones
Fantasy-Saga ist jetzt Geschichte

Fantasy-Saga ist jetzt Geschichte

In der finalen Folge „Der Eiserne Thron“ zeigen die Macher das Schicksal der Hauptfiguren. Am Montag ging auch der unglaubliche Aufwand zu Ende, den Schluss der Saga geheimzuhalten.

Stars bedanken sich bei Fans
"Game of Thrones" ist Geschichte

"Game of Thrones" ist Geschichte

Das Fantasy-Epos "Game of Thrones" hat sich endgültig vom Bildschirm verabschiedet. In der finalen Folge "Der Eiserne Thron" zeigen die Macher das Schicksal der Hauptfiguren. Damit geht auch der unglaubliche Aufwand zu Ende, den Schluss der Saga geheimzuhalten.

Gesetz verabschiedet
Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Geht es nach dem Willen des Senats von Alabama, droht Ärzten bei Abtreibungen künftig lange Haft. Auch wenn das Gesetz auf absehbare Zeit nicht in Kraft treten dürfte: Die Abtreibungsgegner verfolgen ein viel weiterreichendes Ziel - mit Konsequenzen für die ganzen USA.

"Christchurch-Gipfel" in Paris
Internetgiganten und Staaten wollen Online-Terror bekämpfen

Internetgiganten und Staaten wollen Online-Terror bekämpfen

Ein Terroranschlag mit Toten auf der Livestreaming-Plattform von Facebook - das soll es künftig nicht mehr geben. Branchenriesen stellen konkrete Schritte und Investitionen in Aussicht.

Washington

Raumfahrt
Amazon-Chef Jeff Bezos plant Mondlandung

Amazon-Chef Jeff Bezos plant Mondlandung

Amazon-Gründer Jeff Bezos hat ein Modell einer Mondlandefähre präsentiert. „Das ist ein unglaubliches Fahrzeug, ...

Viele Worte, wenig Strategie
Trumps Außenpolitik auf dem Prüfstand

Trumps Außenpolitik auf dem Prüfstand

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte hineinziehen lassen - Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie, diese zu lösen, ist schwer erkennbar. In seinem Stab übernimmt ein Hardliner mehr und mehr das Kommando.

"Blue Moon"
Amazon-Gründer Bezos will der Nasa auf den Mond helfen

Amazon-Gründer Bezos will der Nasa auf den Mond helfen

Jeff Bezos präsentiert das Modell einer Mondlandefähre - und damit auch seine Vision der Zukunft: Der Amazon-Gründer will den Mond und dessen Ressourcen erobern. Das Fahrzeug soll Mondautos, vielleicht auch Menschen transportieren. Für die Betankung der Fahrzeuge hat er auch schon eine Idee.

Handelskrieg
USA und China verhandeln trotz Eskalation weiter

USA und China verhandeln trotz Eskalation weiter

Ungeachtet der Androhung neuer US-Zölle will China erst einmal weiter mit den USA reden. Greift Peking aber zu Vergeltungsmaßnahmen, wären auch deutsche Autobauer wie BMW und Mercedes schwer betroffen.

Treffen des Arktischen Rates
Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

US-Außenminister Pompeo und Russlands Chefdiplomat Lawrow treffen in Kürze in Finnland aufeinander. Venezuela wird eines der wichtigsten Gesprächsthemen sein. Beide Seiten liegen nicht sehr nah beieinander.

"Washington Post"-Statistik
Trump sprengt die Grenze von 10.000 Falschbehauptungen

Trump sprengt die Grenze von 10.000 Falschbehauptungen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat nach einer Zählung der "Washington Post" die Grenze von 10 000 ...

Angriff auf die Presse
Trump beschimpft kritische Journalisten als "Fälscher"

Trump beschimpft kritische Journalisten als "Fälscher"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist dem Galadinner der Hauptstadtpresse in Washington erneut ferngeblieben ...

Angst vor weiterer Ausbreitung
Masern-Quarantäne in USA: Hunderte in Los Angeles betroffen

Masern-Quarantäne in USA: Hunderte in Los Angeles betroffen

Los Angeles (dpa) - Wegen einer möglichen Ansteckung mit Masern stehen Hunderte Studenten und Mitarbeiter an zwei ...

New York

Vereinte Nationen
Mit geballter Kraft gegen sexuelle Gewalt

Mit geballter Kraft gegen sexuelle Gewalt

Sexuelle Gewalt wird in vielen Konflikten als Mittel der Kriegsführung eingesetzt. Die Vereinten Nationen gehen seit Jahren dagegen vor.

Weiter kein Einblick
Frist zur Vorlage von Trumps Steuerunterlagen verstrichen

Frist zur Vorlage von Trumps Steuerunterlagen verstrichen

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat am Dienstag eine Frist verstreichen lassen, die Steuerunterlagen von Präsident ...

Thema im UN-Sicherheitsrat
Sexuelle Gewalt in Konflikten: Trotz Kampf wenig Fortschritt

Sexuelle Gewalt in Konflikten: Trotz Kampf wenig Fortschritt

Erst langsam rückte das Thema auf die UN-Agenda, noch immer tut sich die Weltgemeinschaft schwer mit der Aufarbeitung von Vergewaltigungen in Kriegen. Trotz prominenter Gäste kommt der Sicherheitsrat unter Vorsitz Deutschlands in der Frage zunächst nicht wirklich weiter.

Berichte nach Schulmassaker
Pulitzer-Preis für US-Lokalzeitung "Sun-Sentinel"

Pulitzer-Preis für US-Lokalzeitung "Sun-Sentinel"

Dramatische Ereignisse wie das Schulmassaker an einer High School in Florida stellen Journalisten auf harte Proben. Für ihre Berichte nach dem Attentat in Parkland bekommt eine Zeitung die begehrteste Auszeichnung der Branche. Auch große US-Blätter räumen ab.

Häusliche Gewalt
Amber Heard wehrt sich gegen Verleumdungsklage

Amber Heard wehrt sich gegen Verleumdungsklage

Der Rosenkrieg ist noch nicht zu Ende. Johnny Depp hat eine Verleumdungsklage angestrengt, Amber Heard erneuerte ihre Vorwürfe von häuslicher Gewalt.

Umstrittener Wikileaks-Gründer
Julian Assange in den Händen der Justiz

Julian Assange in den Händen der Justiz

Charismatisch und ein Kämpfer für die Gerechtigkeit oder ein gefährlicher Egomane? An Julian Assange scheiden sich die Geister. Jetzt wurde der Wikileaks-Gründer nach sieben Jahren in der Botschaft Ecuadors festgenommen. Ihm droht eine Auslieferung an die USA.

Bestverkauften Modellserie
Boeing drosselt nach Flugzeugabstürzen 737-Max-Produktion

Die Zukunft der Boeing-Unglücksflieger vom Typ 737 Max wird immer ungewisser. Erst hagelte es weltweit Flugverbote, dann wurden erste Abbestellungen angekündigt - und nun kann die Produktion der Modellserie nicht wie geplant hochgefahren werden.