• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tierschutzbund

News
TIERSCHUTZBUND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Power-Paket
Dogscooting: Wenn der Hund das Herrchen zieht

Dogscooting: Wenn der Hund das Herrchen zieht

Sport mit dem Hund liegt voll im Trend. Ob gemeinsam laufen, Fahrrad fahren - oder scootern. So ein Hund-Roller-Gespann kann richtig schnell werden. Das hat sogar schon der Polizei geholfen.

Aufzucht rechnet sich nicht
Tierschützer hoffen beim Kükentöten aufs Verwaltungsgericht

Tierschützer hoffen beim Kükentöten aufs Verwaltungsgericht

Ethisch höchst fragwürdig: Weil sich ihre Aufzucht nicht rechnet, werden jedes Jahr Millionen männliche Küken getötet. Die Politik setzt auf ein Ende der Praxis im kommenden Jahr - nicht schnell genug für Tierschützer, die daher auf das Bundesverwaltungsgericht hoffen.

Hannover/Ganderkesee

Hund
Fall Chico weiter Behördenthema

Fall Chico weiter Behördenthema

Vor einem Jahr tötete ein Terriermischling in Hannover zwei Menschen. Die Staatsanwaltschaft beschäftigt sich immer noch mit möglichem Behördenversagen.

Geeste

Besitzer Aus Emsland Muss Ins Heim
Acht Paviane von Privathalter bekommen neues Zuhause

Acht Paviane von Privathalter bekommen neues Zuhause

Lutwin Hahn aus dem emsländischen Geeste hatte ein großes Herz für Tiere. Bis zu 46 Affen nahm der heute 80-Jährige bei sich auf. Nun ist er im Pflegeheim – seine Familie gibt die letzten acht Tiere ab.

Cloppenburg

Landwirtschaft
Tierwohl oder Leckerbissen?

Tierwohl oder Leckerbissen?

Schweine werden gezüchtet, um gegessen zu werden. Laut dem Tierschutzgesetz sollten die Tiere bei der Aufzucht eigentlich keine Schmerzen leiden.

Ahlen

Tier
Schicksal von Mops „Edda“ bewegt viele Menschen

Schicksal von  Mops „Edda“ bewegt viele Menschen

Nachdem die westfälische Stadt Ahlen einen Mops gepfändet und im Internet bei Ebay verkauft hat, mehrt sich die ...

Schlachtung ohne Betäubung
EuGH: Kein EU-Bio-Siegel für Halal-Fleisch

EuGH: Kein EU-Bio-Siegel für Halal-Fleisch

Darf Fleisch aus rituellen Schlachtungen, bei denen die Tiere unbetäubt getötet werden, "bio" sein? Das oberste EU-Gericht hat nun eine klare Antwort gegeben.

Berlin

Ernährung
Über Tierwohl bestimmt das Etikett

Über Tierwohl bestimmt das Etikett

Ein neues Siegel soll Verbrauchern höhere Standards signalisieren. Doch die Anforderungen stoßen prompt auf Kritik.

Berlin

Was bringt das neue Siegel?

Noch ein Logo im Supermarkt? Geht es nach Bundesagrarministerin Julia Klöckner soll es ein besonderes sein: Ein ...

Nordenham/Wesermarsch

Rekord In Der Wesermarsch
Noch nie so viele Katzen kastriert

Noch nie so viele  Katzen kastriert

Ohne Registrierung können Tiere schwer vermittelt werden. Zwei Register werden empfohlen.

Transparenz bei der Haltung
Staatliches Tierwohl-Logo soll mehr Platz im Stall anzeigen

Staatliches Tierwohl-Logo soll mehr Platz im Stall anzeigen

Mehr Bewegung, Stroh, Auslauf: Ein neues Siegel soll Verbrauchern beim Fleischkauf bald signalisieren, wenn Tiere höhere Standards bei der Haltung hatten. Doch die Anforderungen stoßen prompt auf Kritik.

Mehr Infos für Verbraucher
Supermarktketten starten einheitliches Tierhaltungs-Logo

Supermarktketten starten einheitliches Tierhaltungs-Logo

Mehrere Modelle gibt es schon. Nun bringen die großen Handelskonzerne eine einheitliche Kennzeichnung in die Läden, die die Tierhaltung anzeigen soll - schneller und auch anders als Pläne der Politik.

Ganderkesee

Jahreswechsel In Ganderkesee
So wird Silvester fürs Tier erträglicher

So wird Silvester fürs Tier erträglicher

Wenn zu Silvester Böller und Raketen gezündet werden, ist das für Tiere oft Stress. Dieser lässt sich aber eingrenzen.

Scharfe Kritik der Opposition
Bundestag verlängert betäubungslose Ferkelkastration

Bundestag verlängert betäubungslose Ferkelkastration

Berlin (dpa) - Unter der Kritik von Opposition und Tierschützern hat der Bundestag einer Verlängerung der betäubungslosen ...

Nordenham

Vereinsleben
Viel Unterstützung für Tierschützer

Viel Unterstützung für Tierschützer

Der gesamte Erlös kommt der Arbeit des Vereins zugute. In diesem Jahr sind 320 Katzen kastriert worden.

Lesertelefonaktion Am 22. November
Kastration beim Hund: Nutzen oder Risiko?

Kastration beim Hund: Nutzen oder Risiko?

Lesertelefon mit Tiermedizinern und Hundetrainern zur Unfruchtbarmachung von Hündinnen und RüdenDonnerstag, den ...

Stuttgart/Essen

Hobby
Werden Brieftauben zum Nationalen Kulturerbe?

Werden Brieftauben zum Nationalen Kulturerbe?

Es tobt ein erbitterter Kampf im Land. Um Tauben. Wie schützenswert ist das traditionsreiche Hobby der Züchter ...

Hitzige Debatte
Tierärzte kritisieren Ferkelkastrations-Pläne

Tierärzte kritisieren Ferkelkastrations-Pläne

Tierärzte sind teuer. Die Bundesregierung will in der Diskussion um Ferkelkastration auch den deutschen Landwirten einen Weg eröffnen, ohne Tierärzte die Ferkel betäuben zu können. Veterinäre sind skeptisch.

Übergangsfrist verlängern
Verbot betäubungsloser Ferkelkastration verschoben?

Verbot betäubungsloser Ferkelkastration verschoben?

Bei dem Streit um ein Verbot der umstrittenen betäubungslosen Kastration von Ferkeln reagiert das Regierungsbündnis in Berlin auf Sorgen der Landwirtschaft. Kritiker sprechen von einem "schmutzigen Deal" und einem Verrat am Staatsziel Tierschutz.