• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

turkish-airlines

News
TURKISH-AIRLINES

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Folgen der Corona-Krise
Lufthansa droht nach Milliardenverlust mit Entlassungen

Über drei Milliarden Euro Verlust hat Lufthansa bereits in der Corona-Krise erlitten, doch die Sparverhandlungen mit der Belegschaft kommen nicht voran. Vorstandschef Spohr verschärft nun den Kurs.

Bremen/Hannover

Flughäfen Im Nordwesten
Corona-Test pro Passagier in etwa drei Minuten erledigt

Corona-Test pro Passagier in etwa drei Minuten erledigt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn pocht auf Kostenfreiheit bei Corona-Tests. Wie bereiten sich die Flughäfen im Nordwesten vor, wenn Passagiere aus Risikogebieten zurückkehren?

Bremen

Airlines Starten Durch
Diese Flüge sind ab Bremen bereits wieder möglich

Diese Flüge sind  ab Bremen bereits wieder möglich

Wer jetzt zum Ferienstart kurzentschossen in den Urlaub fliegen möchte, findet im Flugplan des „Bremen-Airport“ aktuell 23 Verbindungen. Von A wie Alicante bis W wie Wien. Wie es weitergeht, hängt von den Reisenden ab.

Frankfurt

Luftfahrt
Deutsche SunExpress wird eingestellt

Der Flugbetrieb wird in Kürze eingestellt. Verbleibende Flüge sollen von anderen Airlines abgewickelt werden.

1200 Mitarbeiter betroffen
SunExpress schließt deutschen Flugbetrieb

SunExpress schließt deutschen Flugbetrieb

Nächster Nackenschlag für Flugbegleiter und Piloten: Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt ihren deutschen Ableger. Betroffen sind 1200 Mitarbeiter.

Frankfurt Am Main

1200 Mitarbeiter Betroffen
Flugbetrieb der deutschen SunExpress gestoppt

Flugbetrieb der deutschen SunExpress gestoppt

Nächster Nackenschlag für Flugbegleiter und Piloten: Die Lufthansa schließt den deutschen Ableger des Ferienfliegers SunExpress. Betroffen sind 1200 Mitarbeiter.

Bremen/Hannover/Greven

Flughäfen Im Nordwesten
Wieder mehr Flüge ab Bremen, Hannover und Münster

Wieder mehr Flüge ab Bremen, Hannover und Münster

Die Flughäfen im Nordwesten haben die Sommersaison noch nicht abgeschrieben. Mit der Aufhebung de Reisewarnung für 27 europäische Länder nimmt das Flugangebot wieder spürbar zu. Folgende Ziele können jetzt oder in Kürze wieder angeflogen werden.

Berlin

Urlaub In Europa Wieder Möglich
27 Reisewarnung aufgehoben – Einschränkungen bleiben

27 Reisewarnung aufgehoben – Einschränkungen bleiben

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Uneingeschränktes Reisen ist aber weiterhin nicht möglich – eine Übersicht.

Bremen/Hannover

Reisewarnung Wird Aufgehoben
Wieder mehr Flüge ab Bremen und Hannover

Wieder mehr Flüge ab Bremen und Hannover

Die Aufhebung der Reisewarnungen für 27 europäische Länder wegen der Corona-Epidemie gilt ab diesen Montag. Auch die Flughäfen Bremen und Hannover fahren ihr Angebot wieder hoch.

Erstmal nur Europa
Bundesregierung grenzt Sommerurlaub ein

Bundesregierung grenzt Sommerurlaub ein

Allgäu: kein Problem. Algarve: geht auch. Antalya: lieber erstmal nicht. So sieht grob gesagt die Empfehlung der Bundesregierung an den deutschen Sommerurlauber aus. Kann sich aber auch noch ändern.

Berlin

Reisen In Der Corona-Krise
Sommerurlaub 2020 – Wo kann die Reise hingehen?

Sommerurlaub 2020 – Wo kann die Reise hingehen?

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Hoffnung und Hürden
Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Hoffnung und Hürden
Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Zahlen an, sind in Europa einige Grenzen ab 15. Juni wieder offen. Branche und Urlauber schöpfen Hoffnung.

Ferien 2020
Trotz erster Lockerungen: Urlaubspläne noch auf Sand gebaut

Trotz erster Lockerungen: Urlaubspläne noch auf Sand gebaut

Die Hälfte der Länder in Europa hat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge erste Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen eingeleitet. Aber hilft das auch dem Tourismus? Und ab wann?

Einbruch der Passagierzahlen
Berliner Flughäfen brauchen Finanzhilfe

Berliner Flughäfen brauchen Finanzhilfe

Immer mehr Flieger bleiben am Boden, Flughäfen brechen die Einnahmen weg. In Berlin setzen die Betreiber auf Sonderunterstützung. Und sie hoffen, dass die Hauptstadt-Airports in Betrieb bleiben dürfen.

Turkish Airlines
Billigflüge in die Türkei mit Anadolujet

Billigflüge in die Türkei mit Anadolujet

Lufthansa hat die günstigere Tochter Eurowings - und auch Turkish Airlines bietet unter einer Zweitmarke Billigflüge an. Bald werden deren Flugzeuge auch in und nach Deutschland abheben.

Übernahme im Airline-Markt
Wohin fliegt Condor unter polnischer Führung?

Wohin fliegt Condor unter polnischer Führung?

Mit der Übernahme des Ferienfliegers Condor ist der polnischen LOT ein Überraschungscoup gelungen. Aber reicht die staatliche Rückendeckung, um den Konkurrenzkampf mit Lufthansa zu bestehen?

Auslieferungsstopp
Tui und Sunexpress sind auf 737-Max-Verbot gut vorbereitet

Tui und Sunexpress sind auf 737-Max-Verbot gut vorbereitet

Seit dem Absturz einer Boing 737 Max, wird dieser Flugzeugtyp vorerst nicht mehr ausgeliefert. So müssen Tui und Sunexpress noch einige Zeit auf die bestellten Urlaubsflieger warten. Wie die beiden Reiseveranstalter damit umgehen.

Geld zurück
Shy-Abkommen regelt Fluggastrechte in der Türkei

Shy-Abkommen regelt Fluggastrechte in der Türkei

Der Flug fällt aus oder verspätet sich stark: Passagiere in der EU können dann oft auf Entschädigung hoffen - bis zu 600 Euro sind drin. Was kaum einer weiß: So eine Regelung gibt es auch in der Türkei.