• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
UBER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

München/Hannover

Mobilität
Corona stärkt den Autoverkehr

Corona stärkt den Autoverkehr

Das eigene Auto dürfte laut einer Umfrage auch nach der Corona-Krise für viele Menschen ein bevorzugtes Verkehrsmittel ...

Auto statt Bus
Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der "sharing economy" und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen oder Nahverkehr. Wie geht es nach Corona weiter?

ÖPNV verliert Fahrgäste
Umfrage: Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Umfrage: Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der "sharing economy" und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen oder Nahverkehr. Wie geht es nach Corona weiter?

Kampf gegen das Coronavirus
"Beschissene Sperrstunde" - Berlin geht auf Entzug

"Beschissene Sperrstunde" - Berlin geht auf Entzug

Also besonders lang sind sie jetzt nicht mehr, die Kreuzberger Nächte. In Berlin gilt seit dem Wochenende eine Sperrstunde.

Gesetzentwurf
Viel Kritik an geplanter Reform des Fahrdienstmarktes

Viel Kritik an geplanter Reform des Fahrdienstmarktes

Neue Mobilitätsangebote drängen auf den Markt. Per Smartphone bestellen Kunden Fahrzeuge oder teilen sie mit anderen Kunden. Dafür aber muss das Personenbeförderungsrecht modernisiert werden.

Nach Berufung
Gericht: Uber darf in London weiter fahren

Gericht: Uber darf in London weiter fahren

In der traditionellen Taxi-Branche sorgt Uber seit Jahren für Aufregung. Nun hat das Digital-Unternehmen in London vor Gericht einen Sieg errungen.

"Uber Green"
Uber startet E-Auto-Service mit dem e-Golf von Volkswagen

Uber startet E-Auto-Service mit dem e-Golf von Volkswagen

In Berlin sind bereit hunderte Elektroautos von Volkswagen für den Car-Sharingdienst We Share auf den Straßen unterwegs. Nun will auch der Fahrdienst-Vermittler Uber auf den VW-Bestseller e-Golf setzen, der als Neuwagen gar nicht mehr zu haben ist.

Unfall mit Uber-Testwagen
Testfahrerin von Roboterwagen nach tödlichem Crash angeklagt

Testfahrerin von Roboterwagen nach tödlichem Crash angeklagt

Das Fahrzeug fährt computergesteuert - und erkennt eine Frau mit Fahrrad auf der Straße nicht. Die Autofahrerin ist aber verantwortlich und hätte einschreiten müssen, erklärt ein Gericht.

Streit in Kalifornien
Uber und Lyft erreichen Gesetz-Aufschub bei Fahrer-Status

Uber und Lyft erreichen Gesetz-Aufschub bei Fahrer-Status

Fahrer von Uber und Lyft befördern Kunden als Selbstständige von A nach B. Das wollte der US-Bundesstaat Kalifornien ändern. Weil die Fahrdienst-Vermittler mit einem Rückzug drohten, wird ihnen nun mehr Zeit gewährt.

Streit um Fahrer
Uber und Lyft bereiten Stopp in Kalifornien vor

Uber und Lyft bereiten Stopp in Kalifornien vor

Für Uber und Lyft wird es in Kalifornien ernst: Nach einer Richter-Entscheidung könnten sie bereits kommende Woche den Betrieb in ihrem Heimat-Bundesstaat stoppen. Für Lyft geht es um rund jede sechste Fahrt.

Entscheidung in Kalifornien
Richter: Fahrer von Uber und Lyft sind Mitarbeiter

Richter: Fahrer von Uber und Lyft sind Mitarbeiter

San Francisco (dpa) - Die Fahrdienst-Vermittler Uber und Lyft haben im jahrelangen Streit um den Status der Fahrer ...

Fahrdienst-Vermittler
Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus

Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus

Die Corona-Pandemie setzt auch Uber schwer zu. Das zweite Quartal verlief mies für den Fahrdienst-Vermittler. Immerhin sorgte der Essensbringdienst für einen Lichtblick.

Oldenburg

Hinter Den Kulissen Am Staatstheater Oldenburg
Die Theaterbühne kurzerhand ins Netz verlegt

Die Theaterbühne kurzerhand ins Netz verlegt

Die Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters wurde im Lockdown nicht bespielt. Um neue Formate zu entwickeln, musste auch Veranstaltungstechniker Christoph Uber über den bisherigen Bühnenrand hinausschauen.

Intel-Firma aus Israel
Mobileye testet selbstfahrende Autos in Deutschland

Mobileye testet selbstfahrende Autos in Deutschland

Jerusalem (dpa) - Der zum Chip-Riesen Intel gehörende Roboterwagen-Entwickler Mobileye bringt seine selbstfahrenden ...

Roller, Rad, Auto, Bus
Welche Verkehrsmittel profitieren von der Krise?

Welche Verkehrsmittel profitieren von der Krise?

E-Tretroller, Leihraddienste oder Carsharing-Angebote: Schon vor der Krise war der Markt neuer Verkehrsanbieter hart umkämpft. Mit Corona hat sich der Wettbewerb noch einmal verschärft. Wer künftig profitiert, hängt auch von Entscheidungen der Kommunen ab.

Corona verändert den Verkehr
Roller, Rad, Auto, Bus: Wer in der Krise profitiert

Roller, Rad, Auto, Bus: Wer in der Krise profitiert

E-Tretroller, Leihraddienste oder Carsharing-Angebote: Schon vor der Krise war der Markt neuer Verkehrsanbieter hart umkämpft. Mit Corona hat sich der Wettbewerb noch einmal verschärft. Wer künftig profitiert, hängt auch von Entscheidungen der Kommunen ab.

Nachbesserungen
Bund will nach Wirecard-Skandal Kontrolle verbessern

Im Wirecard-Skandal ist das Entsetzen auf allen Seiten groß - von Berlin bis Singapur. Der Bund ist unter Druck. Und die Zukunft des skandal-geschüttelten Unternehmens ist ungewiss.

E-Tretroller-Anbieter
Lime-Deutschlandchef: An fast allen Standorten unterwegs

Lime-Deutschlandchef: An fast allen Standorten unterwegs

Lime kämpft sich aus der Corona-Krise: Wie viele andere hatte der E-Tretroller-Anbieter den Dienst über Wochen eingestellt. Nun kommen die Roller wieder - zugleich hat das Unternehmen mit der Integration Tausender Fahrzeuge eines Ex-Konkurrenten zu tun.

Technische Aufrüstung
Mercedes setzt für künftige Autos auf Nvidia-Computer

Mercedes setzt für künftige Autos auf Nvidia-Computer

Daimler holt sich Unterstützung aus dem Silicon Valley bei der Arbeit an künftigen Autogenerationen. Ab dem Jahr 2024 sollen in alle neuen Mercedes-Autos Computer der US-Firma Nvidia kommen - und die Partner versprechen langlebigere Autos dank Software-Updates.