• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

umweltbundesamt

News
UMWELTBUNDESAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Feinstaub steigt durch Feuerwerk

Das Silvesterfeuerwerk hat Spuren hinterlassen: Die Feinstaubbelastung ist an Neujahr in vielen Ballungsgebieten ...

Kommentar

Mit Augenmaß böllern
von Reiner Kramer

Es ist richtig und mag auch jedem umgehend einleuchten: Raketen und Böller sind umweltschädlich und pusten laut ...

Hartmut Lammert
Mehr tun fürs Klima im Verkehr

Betrifft: „Drangsalierung“, Kommentar von Sabrina Wendt zum Vorschlag des Umweltbundesamt unter anderem die Sprit-Preise zu erhöhen, um die Klimaschutzziele zu erreichen, Meinung, 6. Dezember

Berlin

Verkehr
Niedrigeres Tempo, teurerer Sprit

Im Verkehr kommt der Klimaschutz nicht voran. Das Amt hat nun einen langen Wunschzettel vorgelegt, doch erfüllt wird er wohl nicht.

Ein Tempolimit hätte keine sozialen Nachteile

Ein Tempolimit   hätte keine  sozialen Nachteile

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Mobilität
Drangsalierung

Drangsalierung

Tempo 120 auf Autobahnen, höhere Steuern vor allem auf Diesel, Aus für die Pendlerpauschale, höhere Lkw-Maut: Das Umweltbundesamt will die Autofahrer an die Kandare nehmen. NWZ-Redakteurin Sabrina Wendt meint: ein Irrweg.

Bericht des Umweltbundesamts
Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Allerdings hat die Koalition gerade einen anderen Weg beschlossen.

Hamburg/Cuxhaven

Watt ist „Boden des Jahres“

Das Watt, also der Boden des Wattenmeeres, ist von der Kommission für Bodenschutz beim Umweltbundesamt in Berlin ...

Kunststoff in Rotorblättern
Umweltbundesamt sieht Probleme beim Recycling von Windrädern

Umweltbundesamt sieht Probleme beim Recycling von Windrädern

In den nächsten Jahren dürften einige Windräder in Deutschland ausrangiert werden: ausgelaufene Förderung, zu ineffizient, zu leistungsschwach. Doch was passiert eigentlich mit den abgebauten Anlagen?

Schwäbisch Hall

Tonnen von CO2 vermeiden

Um Klimaneutralität zu erreichen, muss auch im Gebäudebestand CO eingespart werden. Mit Hilfe des CO-Rechners des ...

Interview
„Zehn Große diktieren Preis“

„Zehn Große diktieren  Preis“

Umweltbundesamt
Mehrweg-Flaschen im Getränkeregal weiter auf dem Rückzug

Mehrweg-Flaschen im Getränkeregal weiter auf dem Rückzug

Bergeweise Verpackungs- und Plastikmüll sehen viele Bürger als wichtiges Umweltproblem. Getränke tragen dazu viel bei - trotzdem hat der Einweg-Anteil weiter zugenommen. Selbst eine echte Mehrweg-Hochburg ist vom Trend betroffen, wie neue Zahlen zeigen.

NOx-Ausstoß immer höher
Neue Daten: Umweltbundesamt pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Neue Daten: Umweltbundesamt pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Berlin (dpa) - Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt (UBA) auf die technische Nachrüstung ...

Nur selten Ersatz fürs Auto
Umweltamt zu E-Scootern: Am Stadtrand wären sie nützlicher

Umweltamt zu E-Scootern: Am Stadtrand wären sie nützlicher

Seit diesem Sommer gehören E-Scooter in vielen Innenstädten zum Alltag. Die einen sehen darin eine Alternative zum Auto und einen Beitrag zu umweltfreundlicher Mobilität. Andere haben da ihre Zweifel - auch die Umweltbehörde des Bundes.

Umweltbundesamt kritisiert
E-Scooter ist umweltschädlicher als das Fahrrad

E-Scooter ist umweltschädlicher als das Fahrrad

Seit diesem Sommer gehören E-Scooter in vielen Innenstädten zum Alltag. Die einen sehen darin eine Alternative zum Auto und einen Beitrag zu umweltfreundlicher Mobilität. Andere haben da ihre Zweifel - auch die Umweltbehörde des Bundes.

Berlin

Umweltbundesamt für höheres Pfand

Das Umweltbundesamt unterstützt den Vorstoß von Brauereien, das Pfand auf Bierflaschen und -kästen zu erhöhen. ...

"Umweltpolitisch sinnvoll"
Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung

Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung

Das Pfand auf Mehrwegflaschen und -kästen wurde seit vielen Jahren nicht erhöht. Das Umweltbundesamt hält eine deutschlandweit einheitliche Erhöhung aus umweltpolitischen Gründen für sinnvoll.

Stromsparen
Router auch nach Energiekriterien auswählen

Router auch nach Energiekriterien auswählen

Auch beim Router-Kauf auf die Energieeffizienz achten. Geräte, die ständig am Netz sind, weil auch das Telefon über sie läuft, können den Strombedarf eines Kühlschranks erreichen.

Berlin

Klimaschutz-Debatte
Umweltbundesamt will SUVs teurer machen

Angesichts des anhaltenden SUV-Booms hat das Umweltbundesamt dafür plädiert, für mehr Klimaschutz Fahrzeuge mit ...