• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

us-armee

News
US-ARMEE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neues aus der Reisewelt
"Mein Schiff Herz" läutet die letzte Saison ein

"Mein Schiff Herz" läutet die letzte Saison ein

Letzte Kreuzfahrten auf der "Mein Schiff Herz", ein neues Museum in Virginia und eine stärkere Anbindung der indischen Region Ladakh: Drei Neuigkeiten aus der Welt des Reisens.

Chefankläger in Nürnberg
Gegen den Krieg: Benjamin Ferencz' Autobiografie

Gegen den Krieg: Benjamin Ferencz' Autobiografie

Benjamin Ferencz wurde Zeuge des dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte und hat als Chefankläger bei den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen selbst Geschichte geschrieben. Mit 100 Jahren erscheint jetzt seine Autobiografie auf Deutsch.

Bonn

Internet
Hollywood arbeitet sich weiter an Washington ab

Hollywood arbeitet sich weiter an Washington ab

Der November 2020 ist vor allem der Monat der Präsidentschaftswahl, die seit Wochen nicht nur die USA in Atem hält. ...

Gruselfest im Herbst
Halloween in der Corona-Krise

Halloween in der Corona-Krise

Für viele Kinder ist es inzwischen ein Höhepunkt des Jahres: die Süßigkeitenjagd an Halloween. Aber sollten sie in der Corona-Krise auch von Haus zu Haus ziehen? Hausärzte sehen das kritisch.

Westlich von Idlib
22 Tote nach US-Drohnenangriff im Nordwesten Syriens

22 Tote nach US-Drohnenangriff im Nordwesten Syriens

Die US-Armee greift mit Drohnen ein Treffen einer Terrororganisation nahe der syrischen Rebellenhochburg Idlib an. Neben Dschihadisten kommen auch Zivilisten zu Tode.

Abschied
"Forrest Gump"-Autor Winston Groom gestorben

"Forrest Gump"-Autor Winston Groom gestorben

Der Roman "Forrest Gump" machte Winston Groom bekannt. Jetzt ist der US-Schriftsteller in Alabama gestorben.

"Wir haben alles im Griff"
Aufatmen in Garmisch: Nur drei Infizierte nach Kneipentour

Aufatmen in Garmisch: Nur drei Infizierte nach Kneipentour

Quarantäne missachtet - und andere gefährdet: Der Fall einer möglichen Superspreaderin von Garmisch-Partenkirchen hat bundesweit für Aufregung gesorgt. Doch wie viele Menschen hat die junge Frau wirklich angesteckt?

Staatsanwaltschaft ermittelt
Corona-Ausbruch in Garmisch: Massentest-Ergebnisse erwartet

Corona-Ausbruch in Garmisch: Massentest-Ergebnisse erwartet

Quarantäne missachtet - und andere gefährdet: Der Fall der möglichen Superspreaderin von Garmisch-Partenkirchen soll Konsequenzen haben. Zuerst einmal geht es aber um die Frage: Hat die Frau wirklich viele Menschen angesteckt?

Hilfe in "schwierigem Moment"
Putin unterstützt Lukaschenko mit Milliardenkredit

Putin unterstützt Lukaschenko mit Milliardenkredit

In Belarus geht das Volk seit Wochen auf die Straßen, um Staatschef Lukaschenko aus dem Amt zu treiben. Der angeschlagene Machthaber bekommt nun Hilfe vom mächtigen Nachbarn Russland.

Mitteleuropa-Reise
Pompeo unterzeichnet Vertrag über mehr US-Soldaten für Polen

Pompeo unterzeichnet Vertrag über mehr US-Soldaten für Polen

Die Unterschrift des US-Außenministers besiegelt, was die USA und Polen vor einem Jahr vereinbart hatten: Das amerikanische Militärkontingent in dem Nato-Land wird um 1000 Soldaten erweitert. Bei den Gesprächen in Warschau ging es auch um die Lage in Belarus.

Deutschland ist keine Station
Pompeo beginnt Mitteleuropa-Reise in Tschechien

Pompeo beginnt Mitteleuropa-Reise in Tschechien

Mehr US-Militärpräsenz in Polen, die neuen 5G-Handynetze und eine stärkere Energieunabhängigkeit von Russland: Das sind die Themen einer Reise von US-Außenminister Pompeo durch Mitteleuropa. Deutschland steht nicht auf dem Programm.

Prag erste Station
Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Mit der Ankündigung des US-Truppenabzugs ist das deutsch-amerikanische Verhältnis auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Jetzt kommt US-Außenminister Pompeo für vier Tage nach Mitteleuropa. Und welches Land fehlt in seinem Reiseprogramm?

Dirk Wieting Schnackt Mit Bob Mitchell
Ein bewegtes Leben: Vom Tellerwäscher zum Discjockey

Ein bewegtes Leben: Vom Tellerwäscher zum Discjockey

Viele Ganderkeseer kennen Bob Mitchell als fröhlichen Postboten. Der umtriebige ehemalige US-Soldat hat aber schon viele andere Berufe in seinem Leben gehabt.

Washington

Analyse
Bidens schwierige „Vize“-Frage

Bidens schwierige „Vize“-Frage

Bisher hat der Demokrat Joe Biden, im April zum Präsidentschafts-Kandidaten gekürt, seine Kampagne nach der Devise ...

Wut auf Trump wächst
Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Während US-Präsident Trump im verbarrikadierten Weißen Haus sitzt, demonstrieren draußen Tausende gegen Rassismus - und gegen seine Politik. Trumps Agieren nach dem Tod von George Floyd bringt immer mehr Menschen gegen den Präsidenten auf.

Minneapolis/Washington

Polizeieinsatz
Krawalle nach Tod eines Afroamerikaners

Krawalle nach Tod eines Afroamerikaners

Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb.

Machtkampf beendet
Iraks Parlament stimmt neuem Regierungschef zu

Iraks Parlament stimmt neuem Regierungschef zu

Der Irak leidet noch immer unter dem langen Kampf gegen den IS. Zudem droht dort der Konflikt zwischen den USA und dem Iran zu eskalieren. Jetzt steht ein Ex-Geheimdienstchef an der Spitze der Regierung.

Situation spitzt sich zu
USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Die rund 330 Millionen US-Amerikaner sollen nun in der Öffentlichkeit Masken tragen. Damit soll die rasante Verbreitung des Coronavirus gebremst werden. Präsident Trump hat allerdings schon klargemacht, was er von der Empfehlung seiner Regierung hält.

"Heimliche Attacke"
Trump warnt Iran vor Angriff auf US-Truppen im Irak

Trump warnt Iran vor Angriff auf US-Truppen im Irak

Doppelte Botschaft aus dem Weißen Haus: Einerseits droht US-Präsident Trump dem Iran mit schweren Konsequenzen im Fall einer Attacke auf amerikanische Ziele. Andererseits sagt er, Teheran könne schnell einen Deal mit Washington bekommen.