• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
VDEK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

110 Euro mehr
Zuzahlungen für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Zuzahlungen für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Mehr und mehr Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen. Doch eine Heimbetreuung kostet. Und die selbst zu tragenden Summen werden zusehends größer, wie neue Zahlen bestätigen. Also was tun?

110 Euro mehr
Zuzahlungen für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Zuzahlungen für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Mehr und mehr Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen. Doch eine Heimbetreuung kostet. Und die selbst zu tragenden Summen werden zusehends größer, wie neue Zahlen bestätigen. Also was tun?

Studie
Kosten fürs Pflegeheim steigen immer weiter

Kosten fürs Pflegeheim steigen immer weiter

Für Pflege im Heim müssen Betroffene immer tiefer in die Tasche greifen - weitere Kostensprünge sind absehbar. Unklar ist derzeit noch: Werden Pflegebedürftige und ihre Angehörigen künftig entlastet?

Stärkster Anstieg im Osten
Kosten fürs Pflegeheim klettern immer weiter

Kosten fürs Pflegeheim klettern immer weiter

Für Pflege im Heim müssen Betroffene immer tiefer in die Tasche greifen - weitere Kostensprünge sind absehbar. Unklar ist derzeit noch: Werden Pflegebedürftige und ihre Angehörigen künftig entlastet?

Fehlstellungen behandeln
Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

In Deutschland lassen sehr viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen der Korrekturen.

Schöne Zähne
Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen.

Berlin

Gesundheit
Für ein schönes Lächeln – und was noch?

Für ein schönes Lächeln – und was noch?

In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten. Häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen.

Eigenanteile "unzumutbar"
Patientenschützer dringen auf Reform der Pflege-Finanzierung

Patientenschützer dringen auf Reform der Pflege-Finanzierung

Wie soll die Zukunft der Pflege aussehen? Patientenschützer sehen mit Sorge auf steigende Zuzahlungen von Pflegeheim-Bewohnern - und sehen Bundesregierung und Pflegeversicherung in der Pflicht.

Hannover

Soziales
Streit um ambulante Pflege nimmt an Schärfe zu

Ambulante Pflegedienste in Niedersachsen müssen zunehmend Anfragen von Patienten ablehnen, viele sehen sich in ...

Hannover/Brake/Nordenham

Schließung Der Geburtshilfe In Nordenham
„Klinik-Konkurrenz schadet Patienten“

„Klinik-Konkurrenz schadet Patienten“

Die Krankenkassen kritisieren die Schließung der Geburtshilfe und halten eine Fusion für überfällig. Das Land habe sich im Jahr 2014 sehr engagiert für eine zukunftsfähige Versorgung im Landkreis eingesetzt – vergeblich.

Diana Hömmen
Wartezeiten bei Ärzten sind viel zu lang

Betrifft: „Sitzen wir zu lange beim Arzt? – Medizin: Studie zu Terminvergabe und Wartezeit – Spahn verspricht mehr Geld“, Nachrichten, 4. August

Reise ins Ausland
Das ist bei Urlaub während der Krankschreibung zu beachten

Das ist bei Urlaub während der Krankschreibung zu beachten

Arbeitnehmer, die langfristig erkrankt sind, können auch Krankengeld beziehen, wenn sie ins Ausland reisen. Das Vorhaben muss jedoch in jedem Fall mit der Krankenkasse abgestimmt sein.

Delmenhorst

Sommerreise In Delmenhorst
Sozialministerin macht sich für Telemedizin stark

Sozialministerin macht sich für Telemedizin stark

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann ließ sich in Delmenhorst die Telemedizin vorstellen und zeigte sich überzeugt vom Projekt. Außerdem ging es um die Frage, wie die Gesundheit in sozial benachteiligten Vierteln gefördert werden kann.

Zwei Reden bei Premiere
Spahns erster Amtstag: Schnellstart mit Überraschungscoup

Spahns erster Amtstag: Schnellstart mit Überraschungscoup

Die Altenpflege stöhnt unter Personalmangel, in der Gesundheitspolitik geht vieles nur zäh voran - jetzt will Jens Spahn zeigen, was er kann. Vorsichtshalber dämpft er aber manche Erwartungen.

Berlin

Mehrheit zufrieden mit medizinischer Versorgung

Die Bevölkerung in Deutschland stellt der medizinischen Versorgung in einer Befragung ein gutes Zeugnis aus. Insgesamt ...

Hannover

Sterbebegleitung zu Hause nimmt zu

Immer mehr alte Menschen und Patienten mit tödlichen Krankheiten lassen sich zu Hause von ehrenamtlichen Helfern ...

Hannover/Berlin

Mehr Kreißsaal-Schließungen
Hebammen: „Frauen mit Wehen werden abgewiesen“

Hebammen: „Frauen mit Wehen werden abgewiesen“

Der Hebammenverband schlägt Alarm: In rund 40 Prozent der Kreißsäle in Deutschland ist seit 1991 das Licht ausgegangen. In ländlichen Regionen haben werdende Mütter Angst, rechtzeitig ins Krankenhaus zu kommen – auch in Niedersachsen.

Kliniken unter Kostendruck
Viele Kreißsäle schließen - Wird Kinderkriegen zum Problem?

Viele Kreißsäle schließen - Wird Kinderkriegen zum Problem?

Wegen des Kostendrucks verabschieden sich immer mehr Krankenhäuser von ihren Geburtshilfe-Stationen. Den verbliebenen Kliniken fehlen oft Hebammen und Gynäkologen. Der Hebammenverband schlägt Alarm.

Tipps für Vorgesetzte
Bei innerer Kündigung von Mitarbeitern Gespräch suchen

Bei innerer Kündigung von Mitarbeitern Gespräch suchen

Wirkt ein Mitarbeiter unmotiviert und antrieblos, kann eine psychische Erkrankung dahinter stecken. Womöglich hat er aber auch mit dem Job abgeschlossen und sucht nach neuen Arbeitsmöglichkeiten. Experten geben Hinweise, wie Chefs sich verhalten sollten.