• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Frankfurt

Bilanz
Maschinenbau mit hoher Drehzahl

Vor allem die Nachfrage aus dem Inland ist stark. Das heißt: Viele Betriebe investieren.

Vor allem aus dem Inland
Maschinenbauer erzielen starkes Auftragsplus

Maschinenbauer erzielen starkes Auftragsplus

Die deutsche Schlüsselbranche hat im August erneut kräftig wachsende Bestellungen verbucht. In die Zukunft schauen die Maschinenbauer teils trotzdem mit Sorge - unter anderem wegen internationaler Handelskonflikte.

Wachsende Handelskonflikte
Maschinenbauer erwarten 2019 viel geringeres Produktionsplus

Maschinenbauer erwarten 2019 viel geringeres Produktionsplus

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer stellen sich für 2019 aufgrund wachsender Handelskonflikte auf ...

Fragen und Antworten
Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

Ankara/Wilhelmshaven/Frankfurt/Main

Währungspolitik
Was die Türkei-Krise für Deutschland bedeutet

Der Absturz der türkischen Währung macht die Finanzmärkte nervös. Seit Jahresbeginn hat die Lira fast 50 Prozent ...

Handelspartner in Sorge
Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

Neue US-Strafzölle
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage

Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage

Der Streit zwischen Amerika und der Türkei eskaliert: Präsident Erdogan wütet gegen neue US-Zölle und nennt die USA die "Kraftmeier des globalen Systems". Die Zentralbank reagiert mit Notmaßnahmen. Kritik am Kurs Erdogans ist nicht erwünscht.

Inlandsgeschäft zieht an
Starke Nachfrage füllt Auftragsbücher der Maschinenbauer

Starke Nachfrage füllt Auftragsbücher der Maschinenbauer

Maschinen "Made in Germany" sind gefragt. Die Auftragsbücher der exportorientierten Branche füllen sich kräftig. Das Inlandsgeschäft zieht an. Sorgen bereiten aber die von den USA angeheizten Handelskonflikte.

Durchhänger im Juni
Deutsche Industrie bekommt weniger Aufträge

Deutsche Industrie bekommt weniger Aufträge

Deutschlands Maschinenbauer glänzen mit kräftigen Zuwächsen. Die deutsche Industrie insgesamt erhält dagegen deutlich weniger Aufträge. Was bedeutet das für Europas größte Volkswirtschaft?

Berlin/Varel

Offshore: Schwaches Halbjahr

Der Ausbau der Windenergie in Deutschland auf See ist in den ersten sechs Monaten dieses Jahres nicht zählbar vorangekommen. ...

Hamburg

Zulieferer des Schiffbaus mit Auftragsplus

Trotz der Turbulenzen auf den internationalen Schiffbau-Märkten hält sich die deutsche Zulieferindustrie weitgehend ...

Unternehmen klagen
Maschinenbau: Arbeitskräftemangel behindert Produktion

Frankfurt/Main (dpa) - Der Arbeitskräftemangel belastet zunehmend Deutschlands Maschinenbauer.Im April klagten ...

Branchenverband VDMA
Maschinenbauer: Export gewinnt an Tempo

Maschinenbauer: Export gewinnt an Tempo

Der Handelsstreit zwischen den USA und anderen Länder spitzt sich zu. Die Konjunkturaussichten trüben sich ein. Dennoch läuft das Export-Geschäft der deutschen Maschinenbauer rund.

Arbeitskräftemangel belastet
Maschinenbau boomt - aber Sorgen wegen Handelskonflikten

Maschinenbau boomt - aber Sorgen wegen Handelskonflikten

Die Auftragsbücher im Maschinenbau sind gut gefüllt, die Produktion läuft auf Hochtouren. Es gibt aber Risiken für die deutsche Schlüsselindustrie.

Frankfurt

Standort
Vorzeige-Branche vor Herausforderungen

Vorzeige-Branche vor Herausforderungen

Deutschlands Maschinenbauer sehen sich angesichts internationaler Handelskonflikte, politischer Turbulenzen und ...

Immense Aufgaben
Maschinenbau vor großen Herausforderungen

Maschinenbau vor großen Herausforderungen

Die Geschäfte der exportorientierten deutschen Maschinenbauer laufen auf Hochtouren. Doch am Horizont ziehen dunkle Wolken auf.

München

Umfrage
Schlecht gerüstet für Digitalisierung

Schlecht gerüstet für Digitalisierung

Gerade bei der Aus- und Weiterbildung hapert es. Auch die Branche sieht Nachholbedarf.

Ergebnis einer Umfrage
Digitalisierung: Arbeitnehmer fühlen sich schlecht gerüstet

Digitalisierung: Arbeitnehmer fühlen sich schlecht gerüstet

Der Einzug von Robotern und künstlicher Intelligenz in Werkshallen und Büros wirft bei vielen Arbeitnehmern bange Fragen nach der Zukunft ihrer Jobs auf. Doch gerade bei der Aus- und Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen hapert es aus Sicht der Beschäftigten.

Einzug von Robotern
Digitalisierung: Arbeitnehmer fühlen sich schlecht gerüstet

Digitalisierung: Arbeitnehmer fühlen sich schlecht gerüstet

Der Einzug von Robotern und künstlicher Intelligenz in Werkshallen und Büros wirft bei vielen Arbeitnehmern bange Fragen nach der Zukunft ihrer Jobs auf. Doch gerade bei der Aus- und Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen hapert es aus Sicht der Beschäftigten.