• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ver.di

News
VER.DI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sechs Prozent mehr Gehalt
Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Ausstände einstellen.

Frankfurt

Tarifautonomie
Flucht vor festen Vereinbarungen

Flucht vor festen Vereinbarungen

Noch 1997 gehörten den DGB-Gewerkschaften 8,5 Millionen Mitglieder an. Jetzt sind es noch sechs Millionen.

69 Mal mit Bestnote

69 Mal mit  Bestnote

Die IHK Oldenburg hat ihre besten Auszubildenden geehrt. Insgesamt 201 Lehrlinge haben in ihren Berufen die Abschlussprüfung ...

Warnstreiks
U-Bahnen und Straßenbahnen in Frankfurt stehen still

U-Bahnen und Straßenbahnen in Frankfurt stehen still

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr hat am frühen Mittwochmorgen in Frankfurt am Main ...

Kündigungsschutz
Einigung im Tarifstreit - keine Streiks bei der Postbank

Einigung im Tarifstreit - keine Streiks bei der Postbank

Bonn/Berlin (dpa) - Mögliche Streiks bei der Postbank sind vom Tisch. Im monatelangen Tarifstreit für die rund ...

Bremen

Tarif für Bremer Diakonie gefordert

Die Mitarbeitervertretungen der Diakonie in Bremen haben Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft ver.di gefordert. ...

Berlin/Istanbul/Brüssel

Auswärtiges Amt Kritisiert Ankara
Deutsche Journalistin in Türkei verhaftet

Deutsche Journalistin in Türkei verhaftet

Bereits seit Mitte Februar sitzt der Welt-Korrespondent Deniz Yücel in der Türkei in Haft, nun wurd auch die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu festgenommen. Die Kritik an dem Vorgang ist heftig.

Lüneburg/Lingen

Öffnung am Sonntag ist rechtens

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat die geplanten verkaufsoffenen Sonntage an diesem Wochenende ...

Oldenburg/Berlin

Nachruf
NWZ-Kollegen trauern um Betriebsratschef Ulrich Janßen

NWZ-Kollegen trauern um Betriebsratschef Ulrich Janßen

Große Betroffenheit in der NWZ-Mediengruppe: 20 Jahre lang hat Ulrich Janßen als Betriebsratsvorsitzender Maßstäbe gesetzt. Bundesweit war er als Vorsitzender der Deutschen Journalistenunion (dju) in der Gewerkschaft ver.di bekannt.

Wardenburg

Gesetz
Sonntagsöffnung unsicher

Der Frühlingsmarkt am 9. April ist noch sicher. Ebenso das Frühlingsfest am 23. April sowie das Rheinstraßenfest ...

Oldenburg

Verwaltungsgericht Oldenburg
Verkaufsoffene Sonntage in Leer gestoppt

Verkaufsoffene Sonntage in Leer gestoppt

Die Richter gaben damit einem Eilantrag der Gewerkschaft ver.di statt. Doch was sind die Gründe für das strenge Urteil?

Nordhorn/Osnabrück

Urteil In Osnabrück
Verkaufsoffene Sonntage sind verfassungswidrig

Verkaufsoffene Sonntage sind verfassungswidrig

Die Sonntagsruhe wird durch das Grundgesetz geschützt. Wirtschaftliche Interessen von Kaufleuten oder ein vermutetes „Shopping-Interesse“ der Käufer reichen laut Gericht nicht aus, um die Verfassung außer Kraft zu setzen.

Video

Demonstration von Telekom Belegschaft

Demonstration von Telekom Belegschaft 00:43

Westerstede, 5. April 2016: Mit einem Demonstrationsmarsch zogen am Mittwoch rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom durch Westerstede ...

Video

Streik bei der Diakonie

Streik bei der Diakonie 02:23

Oldenburg, 29. September 2011: Am Donnerstag folgten rund 300 Beschäftigte des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg dem Warnstreikaufruf von ver.di und ...

Eine Frage der Schere
Über das schwierige Handwerk der Friseure

Über das schwierige Handwerk der Friseure

"Den ganzen Tag auf den Beinen und nichts verdient" - der Friseurberuf kämpft mit einem schlechten Image und sinkenden Ausbildungszahlen. Was hat sich seit Einführung des Mindestlohns verändert? Bestandsaufnahme vor der großen Branchenmesse in Nürnberg.

Bremer Senatorin sieht keine Haushaltsrisiken wegen BLB

Bremer Senatorin sieht keine Haushaltsrisiken wegen BLB

Der Hansestadt Bremen drohen nach Darstellung von Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) trotz des Millionen-Debakels ...

Rastede

Kitas
Warnstreik: 100 Kinder nehmen Notdienst wahr

Die Rasteder Kindergärten Mühlenstraße, Feldbreite, Loy und Voßbarg haben sich am Mittwoch, wie angekündigt, an ...

Thomas Elsner
Tür für Aufwertung der Altenpflege zugeschlagen

Tür für Aufwertung der Altenpflege zugeschlagen

Oldenburg

Ver.di
Gut geschult durchs Berufsleben

Gut geschult durchs Berufsleben

Die Zukunft der Einrichtung habe gerade erst begonnen. Das sagt der Vorstand.