• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

VERBAND-BILDUNG-UND-ERZIEHUNG

News
VERBAND-BILDUNG-UND-ERZIEHUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Alles nur Krickelkrakel?
Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Sie sind oft wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln die handschriftlichen Fähigkeiten ihrer Schüler. Doch wie aussagekräftig ist es, die Pädagogen nach ihrem persönlichen Eindruck zu fragen?

Berlin/Hannover

Abitur
Immer mehr fallen durch

Immer mehr fallen durch

Zugleich wird immer häufiger die Note 1,0 vergeben. Experten kritisieren diese Diskrepanz.

Glücks-Lehrer Fritz-Schubert
Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre

Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre

Glück kann man lernen, dieser Überzeugung ist der Pädagoge Ernst Fritz-Schubert. Und das von Kindesbeinen an. Dafür müssen aber erstmal die glücklichen Lehrer her.

Cloppenburg

Grundschultag Im Kreishaus Cloppenburg
„Belastete Lehrkräfte endlich entlasten“

„Belastete Lehrkräfte endlich entlasten“

Workshops und Vorträge widmeten sich dem Aufbau einer positiven Beziehung zwischen Erziehern und Kindern. Auch die Weiterentwicklung der inklusiven Schule war Thema.

Hannover

Bildung In Niedersachsen
„Blauer Brief“ für Kultusminister Tonne

„Blauer Brief“ für Kultusminister Tonne

Der Minister hatte sich mit Äußerungen zur Arbeitszeit von Lehrern großen Unmut zugezogen. Sechs Verbände formulieren ihre Forderungen.

Hannover

Bildung
Mehr Geld für weniger Arbeit

Gewerkschaften und Bildungsverbände setzen das Ministerium unter Druck. Außerdem bahnt sich ein Konflikt mit Gymnasiallehrern an.

Bundesweiter Flickenteppich
Streit um Rechtschreib-Methode

Streit um Rechtschreib-Methode

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine Untersuchung von Psychologen empfiehlt für bessere Rechtschreibleistungen nun das Lernen mit der Fibel. Nun streiten Experten über Konsequenzen aus der Studie. Wie sieht es in den Bundesländern aus?

Heterogenere Klassenzimmer
Studie: Inklusion an Schulen kommt langsam voran

Studie: Inklusion an Schulen kommt langsam voran

Eine Untersuchung sieht zwar Fortschritte beim inklusiven Unterricht an Schulen. Allerdings nicht in allen Bundesländern. Kein Wunder angesichts schlechter Rahmenbedingungen, sagen Experten.

Eltern sind irritiert
Debatte um geschwärzte Kita-Fotos entbrannt

Debatte um geschwärzte Kita-Fotos entbrannt

Auf dem Spielplatz, an St. Martin. Strahlende Kindergesichter. Eigentlich. Nur lässt sich auf den geschwärzten Fotos eines Dormagener Kindergartens kaum etwas erkennen. Die Kita hat Angst vor dem Datenschutz. Und die Debatte zeigt: vieles ist noch ungeklärt.

Berlin

Handyverbot An Schulen
Smartphones im Unterricht einsetzen?

Smartphones im Unterricht einsetzen?

Das in Frankreich beschlossene Handyverbot an Schulen hat auch in Deutschland eine Diskussion über Mobiltelefone ...

Keine einheitliche Regelung
Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema

Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema

Schon Erstklässler haben heute oft ein Handy. Tabu sind Smartphones meist nur im Klassenzimmer. Frankreich will die Telefone nun sogar komplett von der Schule verbannen - wohl kein Modell für Deutschland.

Cloppenburg

Lehrkräfte
„Bereit für Herausforderungen“

„Bereit für Herausforderungen“

Immer früher werden Kinder heutzutage mit den neuen Medien konfrontiert. Umso wichtiger sei die Medienbildung in Kitas und Grundschulen, hieß es.

Gütersloh

Studie
Lehrermangel wird dramatisch

Der Lehrermangel an den Grundschulen in Deutschland spitzt sich nach einer Studie in den nächsten Jahren dramatisch ...

Reine Überwachung?
Mit Peilsender in die Schule: Debatte um Schutzranzen-App

Mit Peilsender in die Schule: Debatte um Schutzranzen-App

Ein GPS-Sender im Ranzen soll Kinder auf dem Schulweg schützen. Doch noch vorm ersten Test in Ludwigsburg steht das Projekt "Schutzranzen" in der Kritik. Geht es den Machern in Wahrheit um die Daten? Und wollen die Eltern ihre Kinder damit schützen - oder überwachen?

Test in Ludwigsburg
Mit Peilsender in die Schule: Debatte um Schutzranzen-App

Mit Peilsender in die Schule: Debatte um Schutzranzen-App

Ein GPS-Sender im Ranzen soll Kinder auf dem Schulweg schützen. Doch noch vorm ersten Test in Ludwigsburg steht das Projekt "Schutzranzen" in der Kritik. Geht es den Machern in Wahrheit um die Daten? Und wollen die Eltern ihre Kinder damit schützen - oder überwachen?

Berlin

Lehrermangel
Rekord an Seiteneinsteigern

Rekord an Seiteneinsteigern

Lehrer fehlen allerorten. Seiteneinsteiger sind zwar sofort einsetzbar, doch ihre Einstellung bringt auch Probleme mit sich.

Vechta

Politische Bildung
„Demokratie beginnt mit Dir!“

Es ist der Auftakt der Tour der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Am Montag, 28. August, 15 Uhr geht es los.

Mehr Geburten plus Zuwanderung
Studie: Schülerzahlen steigen stark an

Studie: Schülerzahlen steigen stark an

Was kommt da auf Deutschlands Schulen zu? Eine neue Prognose legt nahe, dass es mit der "demografischen Rendite" nichts wird. Denn so erfreulich mehr Geburten auch sind: Wenn die Schülerzahlen nicht sinken, wird für Bildung doch mehr Geld fällig als bisher angenommen.

Professionelle Lösung
Verhaltensregeln beugen Konflikten in der Grundschule vor

Verhaltensregeln beugen Konflikten in der Grundschule vor

Kommt das Kind in die Grundschule, ist das auch für Eltern ein großer Schritt. Wohl alle wünschen sich, dass der Austausch mit den Lehrern einwandfrei funktioniert. Wo gibt es öfter Probleme - und wie lassen sie sich verhindern?