• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de

verband-bildung-und-erziehung

News
VERBAND-BILDUNG-UND-ERZIEHUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bayern und Baden-Württemberg
Süd-Bundesländer steigen aus Nationalem Bildungsrat aus

Süd-Bundesländer steigen aus Nationalem Bildungsrat aus

Bessere Zusammenarbeit, vergleichbare Noten: Der geplante Nationale Bildungsrat soll die Bildungspolitik in Deutschland einheitlicher machen. Doch nun steht das Gremium vor einer äußerst ungewissen Zukunft, bevor es überhaupt zusammengetreten ist.

Für Mädchen unter 14
Gutachten sieht Möglichkeit für Kopftuchverbot an Schulen

Gutachten sieht Möglichkeit für Kopftuchverbot an Schulen

Immer wieder wird in Deutschland über ein mögliches Kopftuchverbot an Schulen diskutiert. Ein Rechtsgutachten kommt jetzt zu dem Schluss: Ein Verbot zumindest für Mädchen bis 14 wäre kein Verstoß gegen das Grundgesetz.

Hannover

Schulstart In Niedersachsen
GEW will mehr neue Lehrer

GEW will mehr neue Lehrer

Zum Schulstart kritisiert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Der stellt aus Sicht von GEW-Chefin Laura Pooth viel zu wenig ein. Sie fordert die Abschaffung der Schuldenbremse.

Berlin

Bildung
Kein Deutsch, keine Schule

Kein Deutsch, keine Schule

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann fordert, dass Kinder ausrechend Deutsch sprechen müssen, bevor sie an der ...

Vorstoß für Vorschulpflicht
Debatte: Ohne Deutschkenntnisse kein Grundschulbesuch?

Debatte: Ohne Deutschkenntnisse kein Grundschulbesuch?

Manche Vorschläge in der Politik lösen schnell eine heiße Debatte aus. Das könnte auch bei diesem Thema passieren: Kinder, die nicht richtig Deutsch verstehen, sollten auch nicht eingeschult werden. Diese Forderung kommt jetzt aus der CDU.

Berlin

Nicht alle Schulen überall mit Internet

Deutschlands Schulen haben bei der digitalen Ausstattung noch viele weiße Flecken. So gibt es nach einer Umfrage ...

Alles nur Krickelkrakel?
Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Sie sind oft wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln die handschriftlichen Fähigkeiten ihrer Schüler. Doch wie aussagekräftig ist es, die Pädagogen nach ihrem persönlichen Eindruck zu fragen?

Berlin/Hannover

Abitur
Immer mehr fallen durch

Immer mehr fallen durch

Zugleich wird immer häufiger die Note 1,0 vergeben. Experten kritisieren diese Diskrepanz.

Glücks-Lehrer Fritz-Schubert
Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre

Für glückliche Schüler gehen Lehrer in die Lehre

Glück kann man lernen, dieser Überzeugung ist der Pädagoge Ernst Fritz-Schubert. Und das von Kindesbeinen an. Dafür müssen aber erstmal die glücklichen Lehrer her.

Cloppenburg

Grundschultag Im Kreishaus Cloppenburg
„Belastete Lehrkräfte endlich entlasten“

„Belastete Lehrkräfte endlich entlasten“

Workshops und Vorträge widmeten sich dem Aufbau einer positiven Beziehung zwischen Erziehern und Kindern. Auch die Weiterentwicklung der inklusiven Schule war Thema.

Hannover

Bildung In Niedersachsen
„Blauer Brief“ für Kultusminister Tonne

„Blauer Brief“ für Kultusminister Tonne

Der Minister hatte sich mit Äußerungen zur Arbeitszeit von Lehrern großen Unmut zugezogen. Sechs Verbände formulieren ihre Forderungen.

Hannover

Bildung
Mehr Geld für weniger Arbeit

Gewerkschaften und Bildungsverbände setzen das Ministerium unter Druck. Außerdem bahnt sich ein Konflikt mit Gymnasiallehrern an.

Bundesweiter Flickenteppich
Streit um Rechtschreib-Methode

Streit um Rechtschreib-Methode

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine Untersuchung von Psychologen empfiehlt für bessere Rechtschreibleistungen nun das Lernen mit der Fibel. Nun streiten Experten über Konsequenzen aus der Studie. Wie sieht es in den Bundesländern aus?

Heterogenere Klassenzimmer
Studie: Inklusion an Schulen kommt langsam voran

Studie: Inklusion an Schulen kommt langsam voran

Eine Untersuchung sieht zwar Fortschritte beim inklusiven Unterricht an Schulen. Allerdings nicht in allen Bundesländern. Kein Wunder angesichts schlechter Rahmenbedingungen, sagen Experten.

Eltern sind irritiert
Debatte um geschwärzte Kita-Fotos entbrannt

Debatte um geschwärzte Kita-Fotos entbrannt

Auf dem Spielplatz, an St. Martin. Strahlende Kindergesichter. Eigentlich. Nur lässt sich auf den geschwärzten Fotos eines Dormagener Kindergartens kaum etwas erkennen. Die Kita hat Angst vor dem Datenschutz. Und die Debatte zeigt: vieles ist noch ungeklärt.

Berlin

Handyverbot An Schulen
Smartphones im Unterricht einsetzen?

Smartphones im Unterricht einsetzen?

Das in Frankreich beschlossene Handyverbot an Schulen hat auch in Deutschland eine Diskussion über Mobiltelefone ...

Keine einheitliche Regelung
Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema

Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema

Schon Erstklässler haben heute oft ein Handy. Tabu sind Smartphones meist nur im Klassenzimmer. Frankreich will die Telefone nun sogar komplett von der Schule verbannen - wohl kein Modell für Deutschland.

Cloppenburg

Lehrkräfte
„Bereit für Herausforderungen“

„Bereit für Herausforderungen“

Immer früher werden Kinder heutzutage mit den neuen Medien konfrontiert. Umso wichtiger sei die Medienbildung in Kitas und Grundschulen, hieß es.

Gütersloh

Studie
Lehrermangel wird dramatisch

Der Lehrermangel an den Grundschulen in Deutschland spitzt sich nach einer Studie in den nächsten Jahren dramatisch ...