• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

verkehrsministerium

News
VERKEHRSMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neue Verordnung
E-Tretroller in Deutschland sind bald erlaubt

E-Tretroller in Deutschland sind bald erlaubt

Die letzte formelle Hürde für die sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es losgehen für die Tretroller mit Elektroantrieb in Deutschland. Vor allem auf den Radwegen wird es voller.

Berlin/Hannover/Nordenham

Verkehr
Neustart für stillgelegte Bahngleise?

Neustart für stillgelegte Bahngleise?

Vielerorts liegen noch Gleise, werden aber nicht mehr genutzt. Die Landesregierung macht jedoch wenig Hoffnung auf Reaktivierung.

Hannover

Zug Fahren In Niedersachsen
Verbände fordern Reaktivierung von Bahnstrecken

Verbände fordern Reaktivierung von Bahnstrecken

Hunderte Kilometer stillgelegte Bahnstrecken ließen sich reaktiven, sagen die Verbände. Welche Strecken würden für einen Neustart des Personenzugverkehrs in Frage kommen?

Werden Strecken reaktiviert?
Wie stillgelegte Gleise Bahnkunden helfen könnten

Wie stillgelegte Gleise Bahnkunden helfen könnten

Die Bundesregierung will deutlich mehr Menschen auf die Schiene bringen. Häufig stehen die großen Bahn-Knotenpunkte im Fokus der Diskussion. Dabei könnte eine Lösung da liegen, wo schon Unkraut wuchert.

Nachtflüge in Hannover auf Dauer erlaubt?

Nachtflüge in Hannover auf Dauer erlaubt?

Die bisher stets nur für einige Jahre gültigen Regeln zur Nachtflug-Genehmigung des Flughafens Hannover sollen ...

Wichtige Sicherheitsregeln
Die E-Tretroller kommen - auf Radwegen und ab 14 Jahren

Von Paris bis Tel Aviv: In internationalen Metropolen sind Tretroller mit Elektromotor schon unterwegs. Nun soll es auch in Deutschland so weit sein - mit strengeren Regeln als geplant. Aber Bedenken bleiben.

Hannover

Moped fahren erst mit 16

Jugendliche in Niedersachsen können zumindest vorerst ihren Moped-Führerschein nicht mit 15 Jahren machen. Das ...

Brake

Umstrittenes Bauwerk Freigegeben
Brücke bindet Braker Hafen ab sofort besser an

Brücke bindet Braker Hafen ab sofort besser an

Stadt, DB Netz und NPorts teilen sich die Kosten für das 750 Meter lange Bauwerk, das am Donnerstag für den Verkehr freigegeben wurde. Das Bauwerk an der Berliner Straße stand jahrelang im Mittelpunkt von Diskussionen.

Platooning-Test
Automatisierte Kolonnen-Lkw sparen weniger Sprit als gedacht

Automatisierte Kolonnen-Lkw sparen weniger Sprit als gedacht

Berlin (dpa) - Das Fahren mit automatisierten Kolonnen-Lkw spart neuen Testergebnissen zufolge weniger Kraftstoff ...

Langen

Verkehr
Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen

Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen

Der Anblick wirkt skurril. Doch er könnte zukunftsweisend für den Güterverkehr sein.

Feldversuch
Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Die Oberleitungen über einer Autobahn wirken skurril. Doch das Projekt auf der A5 könnte zukunftsweisend sein für einen weniger klimaschädlichen Güterverkehr auf der Straße. Für den ersten deutschen eHighway ist in Hessen der Startschuss gefallen.

Analyse
41 Menschen sterben bei Flugzeugunglück

41 Menschen sterben bei Flugzeugunglück

Es ist die schwerste Bruchlandung seit Jahren auf Russlands größtem und modernstem Flughafen. Ein Aeroflot-Superjet geht in Flammen auf, nicht einmal die Hälfte der Passagiere überlebt. Die Frage drängt sich auf: Haben die Überlebenden Schuld auf sich geladen?

Katastrophe in Moskau
41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

37 Menschen überleben die Brandkatastrophe nach einer Notlandung ihres Flugzeugs auf dem Moskauer Airport Scheremetjewo. Die Ermittler werten nun die Flugschreiber aus und gehen möglichen Ursachen nach. Auch der Pilot äußert sich zu den Umständen des Unglücks.

15,6 Millionen Euro abgerufen
Milliarden-Programm für saubere Luft

Milliarden-Programm für saubere Luft

Berlin (dpa) - Von dem milliardenschweren "Sofortprogramm Saubere Luft" gegen Diesel-Abgase aus dem Jahr 2017 wurden ...

Nachrüstkits für Diesel
Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten

Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten

Erst tobt heftiger Streit um Diesel-Abgas, Fahrverbote, Grenzwerte und vor allem Nachrüstlösungen für Euro-5-Dieselautos. In Städten wie Stuttgart versucht die Regierung die Fahrverbote für diese Autos zu vermeiden. Braucht es die Verbesserungen dann überhaupt?

Dieselaffäre
Neuer Verdacht der Software-Manipulation bei Daimler

Neuer Verdacht der Software-Manipulation bei Daimler

In der Affäre um Manipulationen bei der Abgasreinigung von Dieselautos steht nun eine Mercedes-Baureihe unter Verdacht. Mit einem Trick soll der Grenzwert für Stickoxide bei der Prüfung eingehalten worden sein.

Zweifel am Zeitplan
Verkehrsministerium fordert Klarheit über BER-Eröffnung

Verkehrsministerium fordert Klarheit über BER-Eröffnung

Kaum eine Woche ohne neue Zweifel, dass alle Mängel am neuen Hauptstadtflughafen fristgerecht beseitigt werden können. Das Bundesverkehrsministerium forderte jetzt Gewissheit, dass der Eröffnungstermin im Oktober 2020 nicht wackelt.

Hersteller und Aufsicht uneins
Boeing-Krise verschärft sich: Neues Softwareproblem entdeckt

Boeing-Krise verschärft sich: Neues Softwareproblem entdeckt

Das Vertrauen in den US-Luftfahrtriesen Boeing schwindet weiter. Nach zwei Flugzeugabstürzen mit insgesamt 346 Toten räumt der Konzern ein neues Problem ein. Die Zukunft der Unglücksflieger vom Typ 737 Max wird dadurch immer ungewisser.

Steuerungssoftware im Verdacht
Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max liegt aus Äthiopien ein erster Untersuchungsbericht vor. Er stellt fest, dass die Piloten nach den Vorgaben des Herstellers gehandelt haben. Die Frage nach der Ursache bleibt offen.