• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

VERWALTUNGSGERICHT

Bremen

Weiterhin Rechnungen aus Bremen

Die Bremer Landesregierung will sich im Kampf um eine Kostenbeteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizeieinsätzen bei Risikospielen auch ...

Oldenburg
Frau an Spitze des  Verwaltungsgerichts

Frau an Spitze des Verwaltungsgerichts

Karola Hoeft ist neue Präsidentin des Verwaltungsgerichts Oldenburg. Sie tritt die Nachfolge des bisherigen Präsidenten Klaus Streichsbier an, der das ...

Bremen
DFL geht mit 1:0 in Führung

Fußball
DFL geht mit 1:0 in Führung

Das Land Bremen will, dass der Ligaverband sich an den Kosten beteiligt. Beigelegt ist der Streit wohl noch nicht.

Bremen
Fußball Liga gewinnt Kostenstreit mit Bremen

Polizeieinsätze Bei Fußballspielen
Fußball Liga gewinnt Kostenstreit mit Bremen

Etappensieg für die DFL: Die Liga muss sich auch weiterhin nicht an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen in Bremen beteiligen.

Delmenhorst
Stadt will Wollepark kaufen

Problemviertel In Delmenhorst
Stadt will Wollepark kaufen

Delmenhorst greift durch: Seit Montag müssen die Bewohner des Wolleparks ohne Wasserversorgung leben, das Gas wurde vorher bereits abgestellt. Jetzt erklärt die Stadt sich bereit, die Wohnblocks zu kaufen – stellt aber Bedingungen.

Dangast
Zufahrt wird für Maststall zum Problem

Hähnchenzucht
Zufahrt wird für Maststall zum Problem

Der geplante Hähnchenmaststall in Dangast stößt auf Widerstand. Der Bauantrag des Investors könnte ein Jahr zurückgestellt werden, wenn es Planungen für ein Sondergebiet gibt.

Französische Datenschützer verhängen Strafe gegen Facebook

Datensammelei geht zu weit
Französische Datenschützer verhängen Strafe gegen Facebook

Paris (dpa) - Eine französische Behörde hat gegen Facebook wegen Gesetzesverstößen beim Datenschutz eine Strafe in Höhe von 150 000 Euro verhängt. Die ...

Breme
DFL oder Stadt – Wer muss für Risikospiele zahlen?

Gerichtsverhandlung In Bremen Beginnt
DFL oder Stadt – Wer muss für Risikospiele zahlen?

Seit Monaten streiten Stadt und DFL um die Kosten von Polizeieinsätzen bei Fußballspielen, die Fronten sind verhärtet. Ein nun beginnendes Gerichtsverfahren soll Klarheit bringen – es geht um viel Geld geht.

Bremen

Streit um Polizeikosten vor Gericht

Vor der ersten mündlichen Verhandlung am Verwaltungsgericht hat das Bundesland Bremen seine Forderung nach einer Beteiligung der Deutschen Fußball Liga ...

Bremen
Warum Bremen nicht die Polizeikosten der Bundesliga zahlen will

Interview Mit Innensenator Mäurer
Warum Bremen nicht die Polizeikosten der Bundesliga zahlen will

Der Streit zwischen dem Bundesland Bremen und der Fußball Liga über die Kosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen geht vor Gericht. Es ist die erste Instanz, vermutlich aber nicht die letzte. Liga und Länder schauen genau hin – es geht um viel Geld.

Ovelgönne

Gericht stoppt Windpark

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat nach Angaben des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) den Weiterbau von neun geplanten Windrändern im Landkreis Wesermarsch ...

Brake/Ovelgönne
Gericht  stoppt Weiterbau des „Windparks Culturweg“

Energie
Gericht stoppt Weiterbau des „Windparks Culturweg“

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat nach Angaben des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) den Weiterbau von neun geplanten Windrändern in Barghorn (Gemeinde ...

Bensersiel/Oldenburg
Illegale Umgehungsstraße wird gesperrt

Posse In Bensersiel
Illegale Umgehungsstraße wird gesperrt

Die Stadt Esens und der Kreis Wittmund sind sich endlich einig: Die Sperrung der illegalen Umgehungsstraße von Bensersiel ist beschlossene Sache. Autos müssen künftig wieder durch den Ortskern fahren

Lüneburg/Lingen

Öffnung am Sonntag ist rechtens

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat die geplanten verkaufsoffenen Sonntage an diesem Wochenende in Georgsmarienhütte, Lingen und ...

Rodaborn
Hier geht es weiter um die Wurst

Justiz
Hier geht es weiter um die Wurst

Ein Parkplatz, ein zwei Meter hoher Zaun und Deutschlands älteste Autobahnraststätte: Darum tobt in Thüringen seit langem ein kurioser Streit.

Laufendes Verfahren: Hausverbot für Personalrat nicht gültig

Gerichtsurteil
Laufendes Verfahren: Hausverbot für Personalrat nicht gültig

Ein Personalratsvorsitzender benötigt Zugang zu den Diensträumen, um sein Amt ausüben zu können. Das heißt: Der Zutritt darf trotz eines laufenden Verfahrens nicht verwehrt werden, entschied ein Landesgericht.

Friesoythe

Entscheidung
Oberste Instanz gegen Flohmärkte am Sonntag

Erwin Peters veranstaltet seit über 20 Jahren Märkte auf seinem Hof. Ab sofort aber nur noch samstags.

Wangerland

Windkraft
Initiative warnt vor hohem Kostenrisiko

Zum Thema Gesundheitsgefahren verweist die Gruppe auf eine neue Infraschall-Studie. Danach sind die Schallemissionen moderner Windräder immens.

Vechta

Einzelhandel
Großer Ärger um verkaufsoffenen Sonntag

Die Stadt und der Handel sind sauer. Sie sehen jetzt den Gesetzgeber gefordert.