• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

verwaltungsgericht-oldenburg

News
VERWALTUNGSGERICHT-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wilhelmshaven

Streit um Gelbe Tonne
Geht Wilhelmshavener Abfall-Streit erneut vor Gericht?

Geht Wilhelmshavener Abfall-Streit erneut vor Gericht?

Vorerst sind die meisten Wilhelmshavener weiterhin zur Nutzung von gelben Säcken für Plastikmüll verurteilt. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts erlaubt die Einführung der gelben Tonne in weiteren Bereichen nicht. Geht die Stadt in Berufung?

Wilhelmshaven

Urteil des Verwaltungsgerichts Oldenburg
Klage gegen Einführung Gelber Tonnen in Wilhelmshaven erfolgreich

Klage gegen Einführung Gelber Tonnen in Wilhelmshaven erfolgreich

Streit um „gelben Verpackungsmüll“: Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat am Mittwoch einer Klage stattgegeben, die auf die Aufhebung einer Rahmenvorgabe der Stadt Wilhelmshaven gerichtet war.

Wilhelmshaven

Urteil aus Oldenburg
Stadt Wilhelmshaven verliert Streit um Gelbe Tonne

Stadt Wilhelmshaven verliert Streit um Gelbe Tonne

Im Abfall-Streit um Gelbe Tonnen zwischen der Stadt Wilhelmshaven und dem Dualen System hat das Verwaltungsgericht Oldenburg nun eine Entscheidung getroffen. Dabei musste die Stadt einen Dämpfer einstecken.

Oldenburg

Verwaltungsgericht Oldenburg
Geschäfte dürfen zum Kramermarkts-Sonntag nur in der Innenstadt öffnen

Geschäfte dürfen zum Kramermarkts-Sonntag nur in der Innenstadt öffnen

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat den verkaufsoffenen Sonntag zum Kramermarkt in Oldenburg beschnitten. In der Innenstadt und im Jahrmarkt-Umfeld dürfen Läden öffnen, weiter entfernt nicht.

Friesland

Wolf in Landkreisen Friesland und Wittmund
Freundeskreis freilebender Wölfe klagt gegen Abschuss

Freundeskreis freilebender Wölfe klagt gegen Abschuss

Gegen die Zulassung des Abschusses eines Wolfsrüden hat der Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. Klage beim Verwaltungsgericht Oldenburg eingereicht. Auffällig geworden ist das Tier in den Landkreisen Friesland und Wittmund.

Friesland

Wolf in Friesland
Freundeskreis klagt gegen Abschussfreigabe

Freundeskreis klagt gegen Abschussfreigabe

Der Freundeskreis lebender Wolf hat beim Verwaltungsgericht Oldenburg einen Eilantrag eingereicht. Das sind die Argumente der Tierschützer.

Friesoythe

Verkaufsoffener Sonntag in Friesoythe
Kaufleute kritisieren Verhalten der Stadt

Kaufleute kritisieren Verhalten der Stadt

Am kommenden Wochenende findet in Friesoythe das Eisenfest statt. Am Sonntag haben die Geschäfte geöffnet, nach einer Klage von Verdi aber längst nicht alle. Das führt zu großem Unmut in der Geschäftswelt.

Friesoythe

Verdi klagt gegen Friesoythe
Nicht alle Geschäfte dürfen Sonntag öffnen

Nicht alle Geschäfte dürfen Sonntag öffnen

Verdi hatte gegen den verkaufsoffenen Sonntag zum Friesoyther Eisenfest geklagt. Die Stadt hat daraufhin eine Kompromisslösung erarbeitet.

Wilhelmshaven

Stadt fordert Abschuss
Wilhelmshavens Schweine könnten Hafen gefährden

Wilhelmshavens Schweine könnten Hafen gefährden

Die Stadt Wilhelmshaven fordert den Abschuss der Wildschweine im Voslapper Groden. In der Vergangenheit war das Thema schon mal vor Gericht. Nun sieht sich die Stadt im Recht und nennt zwei Gründe für die Forderung.

Wilhelmshaven

Plastikmüll aus Wilhelmshaven
Abfall-Streit zieht vor das Oldenburger Verwaltungsgericht

Abfall-Streit zieht vor das Oldenburger Verwaltungsgericht

Die Stadt Wilhelmshaven will weg von Gelben Säcken – hin zur Gelben Tonne. Das Duale System lehnt das ab. Der Streit läuft schon länger. Ende September muss nun das Oldenburger Verwaltungsgericht entscheiden.

Oldenburg

Automatenstreit in Oldenburg
„Wein-Box“ abgebaut – Gericht folgt Stadt

„Wein-Box“ abgebaut – Gericht folgt Stadt

An der Nordstraße hatte eine „Wein-Box“ für Aufsehen gesorgt. Weil der Zugang zum Alkohol nicht überwacht wurde, hatte die Stadt den Betrieb untersagt. Nun gibt es eine erste Einschätzung des Gerichts.

Friesoythe/Ramsloh

C-Port in Friesoythe
Ärger auf der Verbandsversammlung wegen Revis

Ärger auf der Verbandsversammlung wegen Revis

Auf der Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Interkommunaler Industriepark Küstenkanal (IIK) ging es hoch her. Wegen der geplanten Revis-Anlage am C-Port wurde von einigen Mitgliedern Kritik geübt.

Friesoythe

Endgültige Genehmigung fehlt
Erste Hochbehälter für Revis-Anlage in Friesoythe im Bau

Erste Hochbehälter für Revis-Anlage in Friesoythe im Bau

Die Arbeiten an der Biomethananlage der Firma Revis im C-Port in Friesoythe gehen weiter. Inzwischen werden die ersten Gebäude errichtet, obwohl es noch keine endgültige Genehmigung gibt.

Ammerland

Corona im Ammerland
Kaum Impfverweigerer im Gesundheitswesen

Kaum Impfverweigerer im Gesundheitswesen

Die Impfquoten in den Kliniken sind hoch. Nur in Einzelfällen haben Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen wegen der Impfpflicht gekündigt.

Brake

Deponie Käseburg
Braker Bürgerinitiative wartet auf Entscheidung

Braker Bürgerinitiative wartet auf Entscheidung

Der Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) kann weitergehen. Noch ist aber nicht geklärt, ob Bauschutt auf der Deponie Käseburg gelagert werden darf.

Cloppenburg

Geöffnete Geschäfte in Cloppenburg
Klage gegen verkaufsoffene Sonntage

Klage gegen verkaufsoffene Sonntage

In der Klage vor dem Verwaltungsgericht in Oldenburg geht es um die geöffneten Geschäfte am 23. April sowie die geplanten Termine am 11. September und am 7. November.

Aurich

Geplanter Landesparteitag
Kein Parteitag in Aurich – AfD scheitert mit Beschwerde vor Oberverwaltungsgericht

Kein Parteitag in Aurich – AfD scheitert mit Beschwerde vor Oberverwaltungsgericht

Obwohl die AfD schon vor mehreren Instanzen mit ihrem Begehren, in Aurich einen Parteitag auszurichten, gescheitert war, ging sie noch eine Instanz höher. Doch auch das brachte keinen Erfolg.

Ammerland/Garnholt

Bau der A20 in Westerstede
Aktivisten im Garnholter Protestcamp warten auf Leipziger Urteil

Aktivisten im Garnholter Protestcamp warten auf Leipziger Urteil

Am 31. Mai wird vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über den ersten Bauabschnitt der A20 entschieden. Auf diese Entscheidung blicken auch die Aktivisten im Protestcamp in Garnholt ganz genau.

Amelhausen

Nabu Niedersachsen
Gericht verbietet Hähnchenmastanlage in Großenkneten den Betrieb

Gericht verbietet Hähnchenmastanlage in Großenkneten den Betrieb

Seit Jahren gibt es Streit um die Hähnchenmastanlage in der Gemeinde Großenkneten. Jetzt hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg einen neuerlichen Beschluss gefasst.