• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de

veterinäramt

News
VETERINÄRAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Butjadingen

Umwelt
Tierschutzverein braucht dringend Hilfe

Tierschutzverein braucht dringend  Hilfe

Die Gemeinde Butjadingen und der Tierschutzverein Wesermarsch rufen um Hilfe. Sie hoffen dringend auf Unterstützung ...

Roffhausen/Hannover

Katastrophenfall Ölpest
Pläne für Vogel-Rehastation sind in Arbeit

Pläne für Vogel-Rehastation sind in Arbeit

Nur rund 10 Prozent ölverschmierter Vögel haben Überlebenschancen. Doch noch fehlt in Niedersachsen eine Auffangstation.

Wesermarsch

Veterinäramt Jade-Weser
Hobbyhalter stärker im Blick

Hobbyhalter stärker im Blick

Fast die Hälfte der Tierschutzkontrollen entfiel im Vorjahr auf Halter von Hunden, Katzen und Co. Aber auch der Bereich Verbraucherschutz macht Arbeit: In Lebensmittelbetrieben der Wesermarsch fanden 741 Kontrollen statt.

Friesland

Katastrophenmanagement Im Veterinäramt Jade-Weser
Ölpest – was ist dann mit den Vögeln?

Ölpest – was ist dann mit den Vögeln?

Dass es im niedersächsischen Wattenmeer irgendwann zur Ölkatastrophe kommt, ist eine allgegenwärtige Gefahr, sagt Kreisveterinär Dr. Norbert Heising. Fest stehe, dass 90 Prozent der Vögel keine Überlebenschance haben. Doch um sie zu töten, fehlt ein Erlass.

Ganderkesee/Landkreis

Hygiene-Check In Ganderkesee
Transparente Kontrollen ergeben auch Ekelhaftes

Transparente Kontrollen ergeben auch Ekelhaftes

2019 haben Bürger 59 Mal Auskünfte nach dem Verbraucherinformationsgesetz verlangt. In einem Fall sorgten tote Mäuse und Tierkot in einem Lokal für eine mehrtägige Schließung. Solche Fälle seien allerdings nicht an der Tagesordnung, sagt die zuständige Behörde.

Berlin

Russisches Fleisch beschlagnahmt

Bei der Agrarmesse Grüne Woche ist am Freitag nach Veranstalterangaben eine Messehalle vorübergehend gesperrt worden, ...

Wildeshausen/Landkreis

Missstände Im Kreis Oldenburg
Verwaltung lobt mutige Hinweise auf Tierquälerei

Verwaltung lobt mutige Hinweise auf Tierquälerei

Oft sind es aufmerksame Bürger, die das Veterinäramt auf die Not von Tieren hinweisen. Ein Pferd, zwei Ponys und zwei Hunde suchen im Kreis Oldenburg ein neues Zuhause. Ihnen wurde zum Teil übel mitgespielt.

Wittenriede

Gerd Claus Der Gemeinde Edewecht
Er will Tieren Leid ersparen

Er will  Tieren Leid ersparen

Gerd Claus möchte, dass sich Gesetze für Hofschlachtungen ändern. Lange Transportwege, Angst und Stress von Schlachttieren sind ihm ein Dorn im Auge.

Nordenham

Personalmangel - Ehrenamtliche Helfer Gesucht
Katerstimmung beim Tiersuchdienst Wesermarsch

Katerstimmung beim  Tiersuchdienst Wesermarsch

Der Tiersuchdienst Wesermarsch möchte 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr bereit sein. Ohne weitere aktive Helfer ist das allerdings nicht machbar.

Neerstedt/Landkreis

Veterinäramt
Wildschweinabfälle entsorgen

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher: Deshalb ist die kostenlose Entsorgung der Abfälle bei Neerstedt möglich.

Edewecht

Kalb in Edewecht von Wolf gefressen?

Ein totes, fast vollständig aufgefressenes Kalb hat Landwirt Lars Brunßen im Edewechter Ortsteil Wittenberge am ...

Edewecht/Wittenberge

Bauer Findet Kadaver Auf Weide
Wurde ein Kalb in Edewecht von einem Wolf gefressen?

Wurde ein Kalb in Edewecht von einem Wolf gefressen?

Das Kalb auf dem Hof von Lars Brunßen in Wittenberge ist möglicherweise tot zur Welt gekommen. Ob es ein Wolf war, der das Tier dann nahezu vollständig gefressen hat, muss eine DNA-Untersuchung klären. Die Spurenlage ist unklar.

Bremerhaven

ärger über Veterinäramt
Tierquäler bekommt seinen Hund zurück

Tierquäler bekommt seinen Hund zurück

Alkoholisiert und unter Drogen hat ein Mann seinen Hund getreten und gewürgt. Polizeibeamte brachten den Vierbeiner ins Tierheim. Von dort durfte ihn der Tatverdächtige schon wieder abholen – ganz offiziell.

Wildeshausen

Lebensmittelsicherheit
Nur drei Kontrolleure für den gesamten Kreis Oldenburg

Nur drei Kontrolleure für den gesamten Kreis Oldenburg

Drei Menschen sind kürzlich an den Folgen einer Lebensmittelvergiftung gestorben. Sie haben mit Listerien verseuchte ...

Oldenburg

Private Nutztiere Der Oldenburger
Ist Ihr Huhn auch angemeldet?

Ist Ihr  Huhn auch angemeldet?

Ob Hühner, Bienen oder Pferde: Nutztiere werden in Oldenburg immer beliebter. Doch ihre Haltung unterliegt Regeln – die nicht jeder kennt.

Hannover/Oldenburg/Lutter

Tierquälerei Bei Hannover
Hunderte Schweine verhungert und verdurstet

Hunderte  Schweine verhungert und verdurstet

Die Kadaver seien von Fachbetrieben entsorgt worden. Während die Staatsanwaltschaft Oldenburg die Hintergründe ermittelt, wird bei Goslar ein weiterer Fall bekannt.

Wildeshausen

Finanzen
Kreis investiert rekordverdächtig

Kreis investiert rekordverdächtig

Mehr für den Klimaschutz wollen die Grünen tun. Die CDU ließ über den Stellenplan extra abstimmen.

Friesoythe

Feuerwehreinsatz In Friesoythe
Stall mit rund 5000 Puten gerät in Brand

Stall mit rund 5000 Puten gerät in Brand

Das Feuer ist durch den Hinweis eines Zeugen früh entdeckt worden. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Wie kam es zu dem Brand?