• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
VKU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Das gehört in die Tonne
Speisereste nicht ins Klo kippen

Speisereste nicht ins Klo kippen

Wohin werfen Sie feuchtes Toilettenpapier? Aber bitte doch nicht in die Toilette! Denn dieses und andere feste Stoffe verstopfen die Anlagen. So mancher Müll lockt außerdem Ratten an.

Streit um Mindestabstand
Windkraft in der Krise: Jobabbau und Kritik an der Regierung

Windkraft in der Krise: Jobabbau und Kritik an der Regierung

Die Pläne für einen größeren Mindestabstand für Windräder bringen der Bundesregierung eine Menge Kritik aus der Branche ein. Der Anlagenbauer Enercon ist mit seinem geplanten Abbau von 3000 Jobs nur das prominenteste Gesicht der Windkraft-Krise.

Herbstblätter
Nabu rät von Laubsaugern und Laubbläsern ab

Nabu rät von Laubsaugern und Laubbläsern ab

Im Herbst sieht man immer wieder Menschen, die mit Laubbläsern und Laubsaugern gegen die bunten Blätter am Boden vorgehen. Der Nabu rät aber von solchen Geräten ab - aus mehreren Gründen.

Im Nordwesten

Klimawandel Im Nordwesten
Der Kampf ums Wasser hat begonnen

Der Kampf ums Wasser hat begonnen

Noch im vergangenen Jahr hieß es, die Versorgung mit Trinkwasser sei ungefährdet. Nun stellt sich heraus: Auch die Grundwasservorräte sind endlich.

Auch Lob von Verbänden
Wirtschaft sieht Klimapaket kritisch

Wirtschaft sieht Klimapaket kritisch

Licht und Schatten enthalte das 50-Milliarden-Paket der Koalition für Klimaschutz, meinen nicht nur Top-Ökonomen. Auch Wirtschaftsverbände reagieren unterschiedlich - je nach Auswirkung für die Branche.

"Wind-Gipfel" in Berlin
Windkraft-Ausbau: Altmaier will "nationalen Konsens"

Windkraft-Ausbau: Altmaier will "nationalen Konsens"

Konkrete Ergebnisse hat das Spitzentreffen zur Windenergie nicht gebracht - noch nicht. Das Signal soll sein: Bund, Länder und Industrie wollen die Probleme gemeinsam anpacken. Verbände mahnen: "Nicht reden, sondern handeln."

"Es ist deprimierend"
Krise bei Windkraft: Gewerkschaft warnt vor Jobabbau

Krise bei Windkraft: Gewerkschaft warnt vor Jobabbau

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Klimaziele sind in Gefahr. Am Donnerstag kommt es zu einem Krisentreffen beim Bundeswirtschaftsminister. Verbände und die Gewerkschaft IG Metall fordern, gegenzusteuern.

Blick Hinter Kulissen Des Oowv In Brake
Die Hüter unseres Wasser-Schatzes

Die Hüter unseres  Wasser-Schatzes

Jederzeit genug Wasser – das gilt als selbstverständlich. Doch das Versorgungssystem ist unter Stress geraten, wie auch dieser Sommer zeigte. Der Konkurrenzkampf um die Grundwasser-Reserven ist entbrannt. Und es drohen Gefahren „von oben“.

Für Klima und Umwelt
Der Bund fördert Leitungswasser als Durstlöscher

Der Bund fördert Leitungswasser als Durstlöscher

Es ist fast überall zu haben, kostet kaum etwas, und die Qualität stimmt auch. Leitungswasser ist aus Sicht der Umweltministerin das Mittel der Wahl gegen Durst - auch mit Blick auf den Klimaschutz. Zieht das Land mit bei der "Wasserwende"?

Für Klima und Umwelt
Bund fördert Leitungswasser als Durstlöscher

Bund fördert Leitungswasser als Durstlöscher

Es ist fast überall zu haben, kostet kaum etwas, und die Qualität stimmt auch. Leitungswasser ist aus Sicht der Umweltministerin das Mittel der Wahl gegen Durst - auch mit Blick auf den Klimaschutz. Zieht das Land mit bei der "Wasserwende"?

Berlin

Umwelt
Wer soll für den Müll zahlen?

Bald sollen die Hersteller von Wegwerfprodukten mitbezahlen. Ministerin Schulze erhofft sich
davon ein Umdenken.

Kinder aus Zeltlager gerettet
Gewitter treffen Teile Deutschlands

Gewitter treffen Teile Deutschlands

Autos bleiben liegen, ein Zeltlager wird geräumt: Wieder toben heftige Gewitter in Deutschland. Abwasserentsorger fordern, Städte besser auf Starkregen vorzubereiten.

Kritik an der Bundesregierung
Kohlekommissions-Mitglieder unzufrieden mit Ausstiegs-Tempo

Kohlekommissions-Mitglieder unzufrieden mit Ausstiegs-Tempo

Ende Januar hat sich die Kohlekommission auf ein Papier geeinigt. Was ist bisher passiert? Viel zu wenig, meinen viele Mitglieder des Gremiums, und nehmen sich die Regierung vor.

Müllbranche
Kartellamt untersagt Remondis-Übernahme des Grünen Punkts

Kartellamt untersagt Remondis-Übernahme des Grünen Punkts

Das Kreislauf-Symbol des Grünen Punktes kennt jeder. Dahinter steckt eine Firma namens DSD, die eine Schlüsselfunktion hat in der deutschen Abfallbranche. Diese Firma sollte von einem Müllriesen geschluckt werden. Doch daraus wird nichts.

Anstieg der Netzentgelte
Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Der BHG stärkt die Bundesnetzagentur in ihren Bemühungen, den Anstieg der Netzkosten in der Stromrechnung zu stoppen. Das sorgt nicht überall für Freude.

Berlin/Brake/Lohne/Emstek

Trockenheit In Region
OOWV-Chef: Trinkwasser hat Vorrang

OOWV-Chef: Trinkwasser hat Vorrang

Landwirte nehmen für die Bewässerung der Felder teilweise auch Grundwasser. Es deuten sich Konflikte um die Ressource an.

Trinkwasserversorger warnen
Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Der Sommer 2018 ist vielen als "Dürresommer" in Erinnerung, in den vergangenen Wochen liefen viele Rasensprenger wieder auf Hochtouren. Für Wasserversorger kann das zum Problem werden - denn auch die Bauern müssen mehr gießen. Konflikte zeichnen sich ab.

Recycling von Plastik
Neues Verpackungsgesetz: 2000 Unternehmen drohen Bußgelder

Neues Verpackungsgesetz: 2000 Unternehmen drohen Bußgelder

Vor einem halben Jahr trat ein Gesetz in Kraft, das die Kosten fürs Recycling von Verpackungsmüll fairer verteilen soll. Viele Unternehmen ziehen noch nicht richtig mit - und könnten nun Ärger bekommen. Das ist aber nicht die einzige Baustelle.

Berlin

Mobilität
Wie steht es um die Autoindustrie?

Wie steht es um die Autoindustrie?

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf.