• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

wasser--und-schifffahrtsamt

News
WASSER--UND-SCHIFFFAHRTSAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wangerooge

Küstenschutz auf Wangerooge
Am Deckwerk passiert dieses Jahr nichts

Am Deckwerk passiert dieses Jahr nichts

Anfang Mai soll das Sandfahren abgeschlossen sein. Danach beginnen Sandfahrmaßnahmen an den Nordost-Dünen: Dort wird der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz auf rund 600 Metern Länge den Dünenfuß verstärken.

Wangerooge

Vor Wangerooge auf Grund gelaufen
Fähre nimmt Schaden nach Sandbank-Panne – Wasserschutzpolizei ermittelt

Fähre nimmt Schaden nach Sandbank-Panne – Wasserschutzpolizei ermittelt

Die Fähre, die am Donnerstagabend vor Wangerooge auf einer Sandbank feststeckte, liegt inzwischen im Inselhafen. Wahrscheinlich muss sie in einer Werft repariert werden. Die Wasserschutzpolizei ermittelt.

Notfälle
Fähre mit 95 Passagieren vor Wangerooge festgefahren

Fähre mit 95 Passagieren vor Wangerooge festgefahren

Vor Wangerooge fährt eine Fähre aus noch unbekannten Gründen auf Grund. Alle Passagiere sind wieder an Land - nur das Gepäck musste mit der Besatzung vorerst noch an Bord bleiben.

Wangerooge

Panne vor Wangerooge
Fähre auf Grund gelaufen – Passagiere müssen laufen

Fähre auf Grund gelaufen – Passagiere müssen laufen

Eine Fähre ist vor Wangerooge im Sand steckengeblieben. Alle 95 Passagiere wurden an Land gebracht. Zuerst stand noch eine andere Option im Raum.

Wangerooge

Wangerooge
Sand in Hafenzufahrt behindert seit Wochen Schifffahrt

Sand in Hafenzufahrt behindert seit Wochen Schifffahrt

Die Fahrplanänderungen der Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge bleiben allen Nutzern der Schiffe von und zur Insel noch eine Weile erhalten.

Nord-Ostsee-Kanal
Rendsburger Schwebefähre fährt wieder

Rendsburger Schwebefähre fährt wieder

Sie gilt als ein Wahrzeichen Rendsburgs: Sechs Jahre nach einem Unfall fährt wieder eine Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal. Der Neubau kostete 13,5 Millionen Euro.

Nordenham

Nordenhamer erlebt Sturmflut 1962 auf Hohe Weg
Die Nacht, als der Leuchtturm vibrierte

Die Nacht, als der Leuchtturm vibrierte

Zwölf Männer kämpften in der Sturmflutnacht 1962 im Leuchtturm Hohe Weg gegen das eindringende Wasser. Der Nordenhamer Manfred Inhülsen war dabei und erinnert sich an die dramatischen Stunden.

Wangerooge

Sturmflut 1962
Wangerooge ist seitdem sicherer denn je

Wangerooge ist seitdem sicherer denn je

Die Insel Wangerooge ist seit der Sturmflut von 1962 sicherer denn je: Das zerstörte Deckwerk im Westen musste damals total neu aufgebaut werden; zurzeit wird es komplett erneuert. Die Deiche wurden von 2014 bis 2019 erhöht und neu profiliert.

Horumersiel

Spitzbake vor 100 Jahren gebaut
Um Mellum ranken sich Sagen und Legenden

Um Mellum ranken sich Sagen und Legenden

Vor 100 Jahren wurde die bekannte Spitzbake erbaut, das Wahrzeichen von Mellum. 1976 brannte die einstige Rettungsbake ab. Ein angedachter Ersatzbau wurde nicht mehr realisiert.

Pilsum/Emden

Für Deich-Wiesen am Pilsumer Leuchtturm
16.000 Kubikmeter Erde auf Wanderschaft

16.000 Kubikmeter Erde auf Wanderschaft

Die Deichacht Krummhörn verstärkt den Boden am Deich beim Pilsumer Leuchtturm und bezieht Material aus Emden.

Elsfleth

Kaje Elsfleth
Neue Stabilität für abgängige Spundwand

Neue Stabilität für abgängige Spundwand

Die Spundwand an der Kaje bereitet der Verwaltung schon seit einigen Jahren Sorgen. Die 1961 gebaute Spundwand ist abgängig. Damit sie nicht wegrutscht, bekommt sie eine neue Verankerung.

Brake

Geschichte
Ansichtskarten dokumentieren Brakes Wandel im Lauf der Zeit

Ansichtskarten dokumentieren Brakes Wandel im Lauf der Zeit

Gerd Winter hat viele Ansichtskarten seiner Heimatstadt Brake gesammelt. Ein Teil seiner Sammlung wird jetzt in einer Ausstellung im Schiffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser gezeigt.

Berne

DLRG Stedinger Land
Mit Weseradler noch schneller im Einsatz

Mit Weseradler noch schneller im Einsatz

Die DLRG nutzte die Jahreshauptversammlung, um das neue Mehrzweckboot auf dem Berner Breithof zu taufen. Auch Ehrungen langjähriger Mitglieder standen auf der Tagesordnung.

Nordenham

Proteste in Nordenham
„Es werden vorab Fakten geschaffen“

„Es werden vorab Fakten geschaffen“

Die Weservertiefung ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 mit der höchsten Dringlichkeitsstufe aufgeführt. Im Norden der Wesermarsch nimmt der Widerstand zu.

Emden

Gedenken an die Nazi-Opfer in Emden
Gleich elf Steine erinnern in der Osterstraße 28

Gleich elf Steine erinnern in der Osterstraße 28

Mit der Stolperstein-Verlegung am Dienstag wird in Emden jetzt 357 Opfern des Nazi-Regimes gedacht. Es sind aber noch viele Namen übrig, die auf Messing-Tafeln gepresst werden müssen.

Stadland

Harald Stindts beruflicher Werdegang
Beamter mit Wurzeln im Handwerk

Beamter mit Wurzeln im Handwerk

Der Stadlander Bürgermeister-Kandidat Harald Stindt blickt auf viele berufliche Erfahrungen zurück. Seine Wurzeln liegen im Handwerk.

Greetsiel

TV-Dreharbeiten in Greetsiel
Wenn Schiffe kollidieren und Schüsse fallen

Wenn Schiffe kollidieren und Schüsse fallen

Im Greetsieler Hafen finden aktuell Dreharbeiten für einen neuen ZDF-Friesland-Krimi statt. Gäste und auch die örtlichen Fischer müssen bis zum Wochenende ausweichen.

Hude/Iprump

Plattbodenboot soll Museumsschiff werden
Ein Schiff mit Heimathafen Hude

Ein Schiff mit Heimathafen Hude

Es wäre das erste Schiff mit dem Heimathafen Hude: Andreas Erhard Klisch möchte sein altes Plattbodenboot als Museumsschiff in Iprump festmachen. Das ist allerdings nicht so einfach.