• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

250-Kilo-Bombe in Rostrup gefunden
Bombe entschärft – Zündköpfe werden gesprengt

NWZonline.de

welt-anti-doping-agentur

News
WELT-ANTI-DOPING-AGENTUR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ausschluss verhindert
Russland zahlt Millionenstrafe an Leichtathletik-Weltverband

Russland zahlt Millionenstrafe an Leichtathletik-Weltverband

Moskau (dpa) – Die vom Leichtathletik-Weltverband gegen Russland wegen der Doping-Manipulationen verhängte Strafe ...

ARD-Doku
"Hau rein die Pille": Schmerzmittelmissbrauch im Fußball

"Hau rein die Pille": Schmerzmittelmissbrauch im Fußball

Viele Fußballer nutzen Schmerzmittel, um schneller fit zu werden - im Profi- und im Amateurbereich. Die ARD-Dokumentation "Hau rein die Pille" berichtet über diesen nicht verbotenen Missbrauch. Die Präparate stehen nicht auf der Liste der verbotenen Mittel der Wada.

Sperren laufen ab
Doping-Sünder profitieren von Olympia-Verlegung

Nutznießer der Olympia-Verschiebung könnten auch eine Reihe von Doping-Betrügern sein. Ihre Sperren hätten in diesem Jahr einen Start bei den Sommerspielen in Tokio verhindert - nun laufen sie aber ab.

IOC-Mitglied
Laut Richard Pound: Verschiebung von Olympia ist beschlossen

Laut Richard Pound: Verschiebung von Olympia ist beschlossen

Lausanne (dpa) - Laut dem früheren IOC-Vizepräsidenten Richard Pound ist eine Verschiebung der Olympischen Spiele ...

Coronavirus-Pandemie
Olympia nicht zu halten - Pound: "Verschiebung beschlossen"

Olympia nicht zu halten - Pound: "Verschiebung beschlossen"

Nach dem IOC ist nun auch Olympia-Gastgeber Japan bereit, die Sommerspiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie zu verlegen. Athleten wollen aber keine weitere wochenlange Hängepartie. Angeblich ist die Verlegung schon beschlossene Sache.

Reduzierte Kontrollen
Coronavirus-Pandemie schwächt Anti-Doping-Kampf

Coronavirus-Pandemie schwächt Anti-Doping-Kampf

Die Coronavirus-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf den Kampf gegen Doping - besonders mit Blick auf die Chancengleichheit bei den Olympischen Spielen in Tokio. Die Doping-Kontrollen müssen reduziert werden, in Deutschland und auf der Welt.

Nur zehn Athleten in Tokio
Leichtathletik-Verband bestraft Russland

Leichtathletik-Verband bestraft Russland

Monaco (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband hat Russland für die Doping-Manipulationen hart bestraft. Bei den ...

Ehemalige Nummer eins
"Sage Goodbye" - Tennisstar Scharapowa beendet Karriere

"Sage Goodbye" - Tennisstar Scharapowa beendet Karriere

Maria Scharapowa hat fünf Grand-Slam-Titel gewonnen, war einst die Nummer eins der Tennis-Welt. Nach einer Dopingsperre erreichte die Russin nicht mehr ihr einstiges Weltklasse-Niveau. Nun beginnt die 32-Jährige einen neuen Lebensabschnitt.

Leichtathletik-Star
Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Berlin (dpa) - Für Weltklasse-Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause sind Dopingkontrollen außerhalb von Wettkämpfen ...

Zahlreiche Posten neu besetzt
Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.

Rückblick
Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 4

Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 4

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff.

Moskau

Sportbetrug
Russland legt Einspruch gegen Dopingsperre ein

Russland geht nun auch offiziell gegen die von der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) verhängte Vierjahressperre vor. ...

Moskau

Doping-Skandal
Russland wehrt sich gegen Olympia-Sperre

Von Einsicht und Anerkennung der Schuld keine Spur: Russland legt Einspruch gegen die von der Welt-Anti-Doping-Agentur ...

Lausanne

Dopingskandal
Das bedeutet der Russland-Bann

Das bedeutet der Russland-Bann

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat harte Sanktionen wegen der Manipulation von Daten verhängt. Bis 2023 dürfen russische Sportler bei Welt-Events nur unter neutraler Fahne starten.

Lausanne

Sperre Wegen Dopingskandals
Russland von Olympischen Spielen 2020 und 2022 ausgeschlossen

Russland von Olympischen Spielen 2020 und 2022 ausgeschlossen

Der Skandal um manipulierte Daten hat Folgen für Russland. Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat eine Vierjahressperre gegen die Nation verhängt. Auch von Weltmeisterschaften ist Russland ausgeschlossen.

Hintergrund
Die von der WADA-Exekutive verhängten Strafen für Russland

Die von der WADA-Exekutive verhängten Strafen für Russland

Lausanne (dpa) - Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur hat am Montag in Lausanne einen Katalog von Sanktionen ...

Lausanne/Köln

Dopingskandal
Wie sieht Russlands Sport-Zukunft aus?

Olympia-Aus, Vierjahressperre, internationale Ächtung: Knapp fünf Jahre nach dem Auffliegen des Dopingskandals ...

Mögliche Sanktionen
Bach: Russland-Entscheidung der Wada ist für IOC verbindlich

Bach: Russland-Entscheidung der Wada ist für IOC verbindlich

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee wird sich an die bevorstehenden Entscheidungen der Welt-Anti-Doping-Agentur ...

Moskau

Manipulationsskandal
Dopingjäger Juri Ganus: „Schuld liegt allein hier in Russland“

Der Chef der russischen Anti-Doping-Agentur (Rusada), Juri Ganus, hat angesichts neuer drohender Sanktionen gegen ...