• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

weltgesundheitsorganisation

News
WELTGESUNDHEITSORGANISATION

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Beirut/Brüssel/Berlin

Bundeswehr und THW im Libanon eingetroffen

Nach der gewaltigen Detonation in Beirut läuft die Hilfe weiter an. Die Weltgesundheitsorganisation brachte 20 ...

150 Jahre "Masochismus"
Die Geschichte der "Venus im Pelz"

Die Geschichte der "Venus im Pelz"

Vor 150 Jahren erschien ein Buch, auf dem der weltbekannte Begriff "Masochismus" beruht. Eine Spurensuche von Wien bis Marbach.

Deutsche unter den Todesopfern
Druck auf libanesische Regierung wächst

Druck auf libanesische Regierung wächst

Korruption und Misswirtschaft durch die Machtelite plagen den Libanon seit Jahren. Nach der gewaltigen Explosion in Beirut drängt Frankreichs Staatschef Macron zu raschen Reformen.

Wasser, Strand, Mittagszeit
Wo und wann Sommer-Sonne gefährlich ist

Wo und wann Sommer-Sonne gefährlich ist

Berlin (dpa) - In unserem Planetensystem dreht sich alles um sie: Die Sonne leuchtet dauerhaft und stark. Im Sommer ...

R-Werte steigen an
Fast 1000 neue Corona-Infektionen gemeldet

Fast 1000 neue Corona-Infektionen gemeldet

Der Trend zu zunehmenden Corona-Infektionszahlen hält am Wochenende an. Auch die Reproduktionszahlen steigen. Rechnerisch sind derzeit rund 8000 Menschen in Deutschland infiziert.

Lesertelefon
„Allen psychoonkologische Beratung anbieten“

„Allen psychoonkologische Beratung anbieten“

Mit europaweit rund 22 000 Neuerkrankungen zählt das Glioblastom zwar zu den selteneren Krebsarten, aber es gilt als besonders aggressiv. Die Weltgesundheitsorganisation WHO stuft es in den höchsten Schweregrad der Hirntumoren ein.

Coronavirus breitet sich aus
Rekord bei Neuinfektionen - 292 000 Fälle binnen 24 Stunden

Rekord bei Neuinfektionen - 292 000 Fälle binnen 24 Stunden

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht weltweit ein Rekordniveau. 292.000 Menschen haben sich in den letzten 24 Stunden mit dem Virus angesteckt. Auch in Deutschland sind die Behörden beunruhigt.

Weltgesundheitsorganisation
Fast alle Kinder unter fünf Jahren gegen Hepatitis geschützt

Fast alle Kinder unter fünf Jahren gegen Hepatitis geschützt

Gute Nachricht: Bis 2020 sollte der Anteil der chronisch mit Hepatitis B infizierten Kinder unter fünf Jahren auf unter ein Prozent sinken. Das ist gelungen.

Beunruhigende Entwicklungen
Die Angst vor der zweiten Corona-Welle

Die Angst vor der zweiten Corona-Welle

Alarmstimmung wegen Corona: Ist die zweite Welle schon da? Die Aussichten für viele Menschen in Deutschland sind alles andere als gemütlich.

"Mit dem Virus leben"
WHO dämpft Erwartung auf baldige Ausrottung des Coronavirus

WHO dämpft Erwartung auf baldige Ausrottung des Coronavirus

Für WHO-Nothilfekoordinator Mike Ryan ist klar, dass das Coronavirus vorerst nicht ausgerottet werden kann. Deswegen fordert er von den Ländern klare Maßnahmen

Anstieg der Neuinfektionen
Mehr als vier Millionen Corona-Infektionen in den USA

Mehr als vier Millionen Corona-Infektionen in den USA

Die USA gelten als Corona-Hotspot. Nun wurde eine neue traurige Marke erreicht. In keinem anderen Land der Welt sind so viele Ansteckungen bekannt.

Emstek/Garrel/Lohne

Proteste In Emstek, Garrel Und Lohne
Tierschützer demonstriert vor drei Schlachthöfen

Tierschützer demonstriert vor drei Schlachthöfen

Die Tierrechtsorganisation Peta hat am Donnerstag vor Schlachthöfen in Emstek, Garrel und Lohne demonstriert. Die Organisation mahnt, die Infektionsrisiken in den Betrieben ernst zu nehmen.

Johns-Hopkins-Universität
Schon mehr als 15 Millionen Corona-Infektionen weltweit

Schon mehr als 15 Millionen Corona-Infektionen weltweit

Während man in Europa manchmal den Eindruck hat, die Pandemie sei längt vorbei, steigen in anderen Ländern die Infektionszahlen rasant. US-Forscher veröffentlichen eine neue, besorgniserregende Zahl.

Appelle und Warnungen
Trump schlägt in Corona-Pandemie pessimistischere Töne an

Trump schlägt in Corona-Pandemie pessimistischere Töne an

Dramatisch steigende Infektionszahlen und schlechte Umfragewerte veranlassen den US-Präsidenten zu Appellen und Warnungen. Donald Trump ändert in der Corona-Pandemie abrupt die Tonlage - es ist nicht das erste Mal.

Tipps für Beschäftigte
So bleiben Sie im Arbeitsalltag beweglich

So bleiben Sie im Arbeitsalltag beweglich

Fehlende Bewegung wirkt sich negativ auf die Produktivität und auf die körperliche Gesundheit aus. Aber wie bleibt man im Arbeitsalltag fit?

Studie
Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Forschern der Universität Oxford in England ist offenbar ein großer Schritt auf dem Weg zu einem Coronavirus-Impfstoff gelungen. Bis zu einem Durchbruch ist es aber noch ein weiter Weg.

Tests laufen
Studie: Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Studie: Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Forschern der Universität Oxford in England ist offenbar ein großer Schritt auf dem Weg zu einem Coronavirus-Impfstoff gelungen. Bis zu einem Durchbruch ist es aber noch ein weiter Weg.

Reif für den Einsatz?
WHO-Forscherin: breite Corona-Impfung Mitte 2021 möglich

WHO-Forscherin: breite Corona-Impfung Mitte 2021 möglich

Die Welt leidet unter dem Coronavirus. Ein effizienter Impfstoff würde die Pandemie zumindest teilweise eindämmen. Doch wann könnte es soweit sein? Ein Gespräch mit der WHO-Chefwissenschaftlerin

Vielversprechende Ergebnisse
Studie: Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Studie: Britischer Corona-Impfstoff könnte zweifach wirken

Forschern der Universität Oxford in England ist offenbar ein großer Schritt auf dem Weg zu einem Coronavirus-Impfstoff gelungen. Bis zu einem Durchbruch ist es aber noch ein weiter Weg.